Kindergarten

Kiga Team St. Josef

Unser Kindergartenteam

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag von 07.30 bis 17.00 Uhr


Aufnahmebedingungen
- 3 - 6 Jahre
- zum Zeitpunkt der Aufnahme muss das Kind in der Gemeinde Vaterstetten 
  wohnen
- ausgefülltes Anmeldeformular des Kinderhauses St. Josef sowie
- ausgefüllte Anmeldung für einen Betreuungsplatz in der Gemeinde Vaterstetten
  (herausgegeben von der Gemeinde Vaterstetten)


Anmeldung
Das Anmeldeverfahren innerhalb der Gemeinde Vaterstetten wird derzeit überarbeitet. Weitere Info's folgen.

Beiträge
3 - 4 Stunden     90,- €
4 - 5 Stunden     99,- €
5 - 6 Stunden   109,- €
6 - 7 Stunden   119,- €
7 - 8 Stunden   130,- €
8 - 9 Stunden   143,- €
9 - 10 Stunden 157,- € (zzgl. jeweils 8,50 € Spiel- und Getränkegeld im Monat)

Mindestbuchungszeit: 08.30 bis 12.30 Uhr

Geschwisterermäßigung: 10 %
Mittagessen pro Tag: 3,- €


Was bietet unser Kindergarten?
- liebevoll eingerichtetete Gruppenräume mit je einem Intensivraum
- einen Garten mit Spielgeräten
- viele Nebenräume, Mehrzweck-, Schlaf- und Snoozelraum
- eine kleine Bibliothek
- abwechslungsreiches und kindgerechtes Mittagessen
- Musikalische Früherziehung
- Vorschulförderung 


Was kann Ihr Kind bei uns erfahren?
Unsere pädagogische Arbeit basiert auf Respekt und Aufmerksamkeit jedem Kind gegenüber, dem Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan sowie dem christlichen Menschenbild.

Ziele im Einzelnen:
- Selbständigkeit und Selbstbewusstsein
- Sprachliche Förderung
- Musikalische und künstlerische Entwicklung
- Kreative Entfaltung
- Sensibilisierung der Sinne
- Freude an der Bewegung
- Kennenlernen des kirchlichen Jahreskreises
- Lebensnahes Lernen
Die Kinder genießen eine umfangreiche und individuelle Förderung gemäß des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplanes.


Was macht Ihr Kind den ganzen Tag bei uns?
- mit der freien Bildungszeit beginnt ein schöner Tag bei uns
- nachdem wir ausgiebig gespielt haben, gestalten wir unseren zusamen Morgenkreis
- nach der gemeinsamen Brotzeit bieten wir zusätzlich, speziell ausgerichtete für die einzelnen Altersstufen, Projektarbeit, gruppenübergreifende Aktionen und Vorschulerziehung an.
- um den Bedürfnissen nach Bewegung gerecht zu werden, gehen wir mit den Kindern täglich in den Garten oder in den Mehrzweckraum
- für unsere Essenskinder gibt es um 12.00 Uhr ein ausgewogenes Mittagessen
- die Nachmittage werden individuell und situationsorientiert gestaltet
- unsere Vorschulerziehung findet im Rahmen des SchwuwiDu-Tages (Schulkind wirst du) statt.


Was bieten wir Ihnen als Eltern?
- Zeit für das Aufnahmegespräch
- Unterstützung bei der Eingewöhnungsphase Ihres Kindes
- Elternabende
- Hospitationen (Erleben des Kindergartenalltags)
- Elterngespräche
- Begleitung bei weiterreichenden Fördermaßnahmen (Frühförderung etc.)
- Elternaktivitäten (mit/für Eltern)
- Elternbriefe

Als Eltern und Erziehungsberechtigte sind Sie uns ebenso wichtig wie Ihr Kind.
Auch Sie sollen sich bei uns wohlfühlen.
Jedes Kind muss anfassen,
um zu verstehen.
Jedes Kind muss fühlen,
um zu spüren.
Jedes Kind muss hören,
um zu begreifen.
Jedes Kind muss sehen,
um zu erkennen.

Alles zusammen macht einen
Menschen aus, der ganzheitlich
gelernt hat.

Dies ermöglichen wir Ihrem Kind

(Kinderhausteam)