Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Der Fachbereich Ökumene Begegnung und Dialog mit Partnern der innerchristlichen Ökumene

Kardinl Marx im Gespräch mit Landesbischof Bedford-Strohm
Zeichen gelebter Ökumene: Der Münchener Kardinal Reinhard Marx und der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern Heinrich Bedford-Strohm beim bundesweiten Auftakt der „Woche für das Leben“ 2012 in Freising. Seit dem 11. November 2014 ist Bedford-Strohm Ratsvorsitzender der EKD.
Der Fachbereich Ökumene fördert Begegnung, Dialog und Zusammenarbeit mit den unterschiedlichen Partnern der innerchristlichen Ökumene. Eine enge Zusammenarbeit verbindet ihn insbesondere mit der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern sowie der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK). Mit seiner Arbeit unterstützt der Fachbereich die ökumenischen Kontakte und Initiativen auf allen Ebenen des Erzbistums.

 
Eröffnung des neuen koptisch-orthodoxen Gemeindezentrums in Berg am Laim

Neues koptisch-orthodoxes Gemeindezentrum

Gemeinsam mit Erzpriester Abuna Deuscoros El-Antony (im Bild links) hat Kardinal Reinhard Marx am Samstag, 13. Juli 2019, das neue Gemeindezentrum der koptisch-orthodoxen Christen in München-Berg am Laim eröffnet.
(Foto: Klaus D. Wolf)
mehr Informationen

"Zeigt Euch"

ZEIGT EUCH! – Eine ökumenische Initiative

Die Ökumene lebt und sie hat mehr Kraft als viele erwartet haben! Das hat das Jahr 2017 eindrucksvoll gezeigt. Nahezu überall stand das Verbindende im Mittelpunkt und Christinnen und Christen aller Konfessionen setzten damit ein Zeichen, dass sie viel mehr eint als trennt. 
An diese Dynamik knüpft die ökumenische Initiative „Zeigt Euch!“ an. Sie lädt dazu ein, neue Schritte in der Ökumene zu gehen und die auch 2017 noch an manchen Stellen spürbare Selbstbezogenheit der Ökumene zu überwinden. Ganz konkret sollen vor Ort in ökumenischen Teams neue solidarische, seelsorgliche und missionarische Projekte gestartet werden. Mehr Informationen...
Kontakt: oekumene@eomuc.de
[Flyer | Impuls.PDF]

weiter sehen

"Weiter-Sehen" - Reformationsgedenken

2017 jährte sich der Beginn der Reformation zum 500. Mal. Im Erzbistum München und Freising luden wir mit dem Projekt Weiter-Sehen dazu ein, dieses Ereignis ökumenisch zu gestalten. Wir ermunterten, die Chance dieses Ereignisses zu nutzen, um – wie Martin Luther in seiner Zeit – den Glauben auch heute lebendig werden zu lassen!
Alle Informationen unter www.2017-weiter-sehen.de

Spurenleger Logo

Projekt "Spurenleger"

Das Projekt "Spurenleger. Gemeinsam. Freiräume. Entdecken" ermöglicht es pastoralen Mitarbeitern, innovative, ökumenische Projekte zu entdecken und die dort gewonnenen Erkenntnisse für die eigene Praxis fruchtbar zu machen.
Alle Informationen unter www.facebook.com/ProjektSpurenleger/


Diözesankommission für Ökumene

Die Mitglieder der XII. Diözesankommission für Ökumene

Mehr...

Inspirationen

Hoffnungsvolle und ermutigende Äußerungen von Kirchenvertretern zum Thema Ökumene

Mehr...

Bilder und Töne

Ein Rückblick auf wichtige ökumenische Veranstaltungen und Gottesdienste im Erzbistum - in Fotos, Videos und Audio-Dateien

Mehr...