GLAUBENSKURS

Bibliothek Erler Jun21
Foto: Sr. Helena Erler CJ

Und was kommt nach dem Ende: Ruhe in Frieden?

Zusammen mit Thomas Hürten, dem Leiter der Glaubensorientierung der Erzdiözese München und Freising an St. Michael, geht P. Andreas Batlogg SJ der Frage nach den Letzten Dingen nach: Was zählt? Was gilt? Worauf kommt es an?
Früher wurde (zu)viel, heute fast gar nicht mehr vom Jenseits geredet. Der Jüngste Tag, In-den-Himmel-Kommen, Ewiges Leben: Gehört das alles zum Altbestand von Theologie und Verkündigung? Sind diese Themen überholt und obsolet?

Datum
Dienstag, 30.11.2021, 19.30 bis 21.00 Uhr
DIESE VERANSTALTUNG WURDE WEGEN CORONA ABGESAGT UND WIRD, WENN WIEDER MÖGLICH, NACHGEHOLT!
Ort
Michaelssaal, Maxburgstraße 1, 80333 München
Leitung
P. Andreas Batlogg SJ, Thomas Hürten
Kosten
frei