Datenschutzstelle

Jupp Joachimski
Jupp Joachimski, Datenschutzbeauftragter
Datenschutzstelle
Kapellenstr. 4
80333 München
Telefon: 089 2137-1796

Leiter:
Jupp Joachimski,
Datenschutzbeauftragter für die
bayerischen (Erz-)Diözesen

Vertreterin:
Sandra Mayinger
Telefon: 089 2137-1512
E-Mail: smayinger@eomuc.de

Bürozeiten:
Dienstag und Mittwoch
von 9.00 bis 12.00 Uhr

Örtliche Ansprechpartnerin:
Susann Recknagel, Oberrechtsrätin i.K.,
Betriebliche Datenschutzbeauftragte
des Erzbischöflichen Ordinariats München
Tel. 089 2137-1965

Auch im kirchlichen Bereich fördert die Datenverarbeitung die Tätigkeit der Dienststellen und Einrichtungen der Katholischen Kirche. Dabei muss aber gewährleistet sein, dass der Einzelne durch den Umgang mit seinen personenbezogenen Daten in seinem Persönlichkeitsrecht geschützt wird. Die Kirche hat das grundgesetzlich gewährleistete Recht, ihre Angelegenheiten selbst zu verwalten; dazu gehört auch der Datenschutz unter der Voraussetzung, dass er eine dem staatlichen Datenschutz gleichwertige Sicherheit bietet.

Dafür sorgen neben dem Diözesandatenschutzbeauftragten besonders die vielen betrieblichen Datenschutzbeauftragten in kirchlichen Dienststellen. Ihre Tätigkeit fördert
der geschützte Downloadbereich.


Abstand