Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos
Lieben heißt einen anderen Menschen so sehen zu können, wie Gott ihn gemacht hat.

Als Teil der Pfarrgemeinde ist unsere Arbeit grundsätzlich durch das im christlichen
Glauben verwurzelte Welt- und Menschenbild geprägt. Im täglichen Miteinander orientieren wir uns am Vorbild Jesu Christi. Wir fördern die Kinder ganzheitlich und berücksichtigen dabei ihre individuellen Stärken und Schwächen.

Wir sensibilisieren Kinder für einen wertschätzenden und verantwortungsvollen Umgang mit den Menschen und der Schöpfung. Wir sehen jedes Kind als eigenständige Persönlichkeit an und bieten eine Atmosphäre des Vertrauens und Wohlfühlens.

Wir geben Kindern Raum, im Gruppengeschehen ihr soziales Verhalten einzuüben, Neues zu entdecken und eigene Ideen einzubringen.
Durch unsere intensive Zusammenarbeit und Transparenz wollen wir Eltern in ihrem Erziehungsauftrag unterstützen und gemeinsam das Kind auf dem Weg zu einer lebgenskompetenten und eigenständigen Persönlichkeit begleiten.

Wir gehen offen, tolerant, partnerschaftlich und kritisch miteinander um. Als Team stellen wir uns den vielfältigen Herausforderungen und sind motiviert, gemeinsam mit den Kindern die Zukunft zu gestalten.
Logo Diözesane Kitas