Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Was Sie noch wissen müssen:


Elternmitarbeit

Das würden wir uns wünschen!


Bildungspartnerschaft mit Eltern:

Wie die Erziehung soll auch die Bildung zur gemeinsamen Aufgabe werden, die von beiden Seiten verantwortet und nach den spezifischen Möglichkeiten gestaltet wird.

•Aufnahme- und Entwicklungsgespräch
•Hospitationsangebot
•Verschiedene Projekte mit Müttern und Vätern (Forschertag, Vätertag und vieles andere)
•Elternbildungsveranstaltungen (Termine)
•Arbeitskreise Zeitung, Werkstatt, Garten, Öffentlichkeitsarbeit
•Zusammenarbeit mit Elternbeirat z.B. gemeinsame Aktivitäten gestalten, mitentscheiden, Mitplanung und Gestaltung sowie Präsentation der Kindertagesstätte

Die Eltern und das päd. Personal arbeiten partnerschaftlich bei der Bildung und Betreuung der Kinder zusammen. Zur Förderung dieser Zusammenarbeit ist in jeder Kindertagesstätte ein Elternbeirat einzurichten.

Die Mitarbeit von Eltern ist erwünscht und notwendig. Sie soll nicht nur von einem Teil freiwillig Engagierter geleistet werden, sondern in einem begrenzten Maß von allen Eltern. Die Eltern haben die Möglichkeit aktiv in der Kindertagesstätte mitzuarbeiten und sich mit einzubringen. 

Ihre Elternbeirat


Logo Diözesane Kitas