Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos
Es ist nicht alles abgesagt
Text gefunden auf www.bistum-osnabrueck.de
Ausrufezeichen

Corona

Alle Kurse bis Ostern abgesagt
Aufgrund der aktuellen Situation hat sich das Erzbistum München und Freising entschlossen, alle Kurse der Ehevorbereitung bis einschließlich 19.04.2020 abzusagen.

Anmeldungen für Kurse in diesem Zeitraum können leider nicht entgegengenommen werden.
Nähere Informationen finden Sie hier.


Eingeschränkte telefonische Erreichbarkeit

Wir arbeiten bis auf weiteres im Home-Office für Sie. Unsere telefonische Erreichbarkeit ist daher stark eingeschränkt.

Bitte wenden Sie sich aktuell per E-Mail ehevorbereitung@eomuc.de an uns. Wir sind auch weiterhin bei allen Fragen zur kirchlichen Ehevorbereitung für Sie da.

 
Home

Ehevorbereitung daheim


Sie heiraten demnächst?
Sie hatten geplant, an einem Ehevorbereitungskurs teilzunehmen?

Die folgenden Materialien möchten Sie dabei unterstützen, sich daheim mit Ihrer Partnerin/Ihrem Partner auf Ihre Hochzeit und Ehe vorzubereiten:

Interessante Anregungen zur Vorbereitung auf Ihre Ehe finden Sie unter www.kirchlich-heiraten.info.

Die Hochzeits-App "Ehe.Wir.Heiraten" begleitet Sie Tag für Tag bis zu Ihrer Eheschließung.

Unter "Downloads und Links" finden Sie Hilfen zur Vorbereitung und Gestaltung Ihrer kirchlichen Trauung.
 

Herzlich willkommen bei der Ehevorbereitung

Sie wollen demnächst kirchlich heiraten oder überlegen es sich gerade? Damit es ein besonderes Fest für Sie und Ihre Lieben wird, unterstützen wir Sie gerne in der Vorbereitung auf die kirchliche Trauung und Ihre Ehe.
Großer Brautleutetag
Ehevorbereitung und Bibel 03
Ehe.Wir.Heiraten.
Titel Jahresprogramm
Unsere Kurse sind ein zusätzliches Angebot zum Vorbereitungsgespräch beim Seelsorger in Ihrer Pfarrei. In unserem vielfältigen Angebot geht es z. B. um Antworten auf folgende Fragen:

Wo bekommen wir konkrete Hilfen für die Gestaltung des Traugottesdienstes?

Was bedeutet es, die Ehe als Sakrament zu leben?
Wie können wir unsere Ehe christlich leben?


Was kann uns helfen, damit unsere Partnerschaft und Ehe gelingt?
Gibt es Hilfen für ein gutes, liebvolles Miteinander auf Dauer?


Wie können wir verantwortungsbewusst unsere Partnerschaft und Ehe in der heutigen Zeit gestalten?

Wer gibt uns Hilfen, unsere Kinder gemeinsam verantwortungsvoll und christlich erziehen?

Das Jahresprogramm in gedruckter Form finden Sie
u. a. in katholischen Kirchen und Pfarrämtern.

Ehevorbereitung und -begleitung
Schrammerstr. 3
80333 München
Telefon: 089 2137-1549
Fax: 089 2137-1781
Ehevorbereitung(at)eomuc.de
http://www.ehevorbereitung-muenchen.de
http://www.ehe-und-familie.info
http://www.beziehungsschule-muenchen.de

Fachbereichsleiter:
Markus Reischl, Pastoralreferent und Kommunikationstrainer

Referenten in der Ehevorbereitung und -begleitung:
Robert Benkert, Pastoralreferent und Eheberater
Elisabeth Hausa, Pastoralreferentin und Eheberaterin
Robert Seisenberger, Pastoralreferent,
Paar- und Familientherapeut

• Hochzeits- und Ehevorbereitungskurse
• Kommunikationstraining EPL für junge Paare
• Beratung u. Begleitung zum Thema kirchliche Trauung
• Beziehungsschule und Partnerschaftsvorbereitung in Schulen
und anderen Einrichtungen

Logo KEB
Der Fachbereich Ehevorbereitung und -Begleitung ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Katholische Erwachsenenbildung in der Erzdiözese München und Freising e.V. (KEB), die nach dem EbFöG vom Freistaat Bayern als förderungswürdig und vom Finanzamt München für Körperschaften als gemeinnützig anerkannt ist.