Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Studienförderung Stipendien sind ein begehrtes Mittel zur Studienfinanzierung. Die KHGen haben den Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten.

Stipendien für internationale Studierende

  • Der KAAD (Katholischer Akademischer Ausländer-Dienst)
    ist das Stipendienwerk der deutschen katholischen Kirche für Postgraduierte und Wissenschaftler aus (Entwicklungs-)Ländern Asiens, Afrikas, Lateinamerikas, des Nahen und Mittleren Ostens sowie Ost- und Südosteuropas und vergibt auch Stipendien für begabte Studierende aus diesen Ländern (Infos hier  [link auf KHG LMU, Referent internationales]).
     
  • Das Stipendienprogramm der Erzdiözese München und Freising ist ein soziales Programm, bei dem bedürftige Studierende aus Asien, Afrika, Lateinamerika und Osteuropa unterstützt werden.  Die Hochschulgemeinden sind hierfür Ansprechpartner.

Cusanuswerk

Für katholische Studierende aller Fachrichtungen kommt das Cusanuswerk in Frage.
Das Cusanuswerk ist die Begabtenförderung der katholischen Kirche; bei der Auswahlentscheidung wirken die örtlichen Hochschulgemeinden mit. Gefördert werden junge Menschen mit guten Studienleistungen, die sich kritisch und engagiert mit gesellschaftlichen und kirchlichen Fragen auseinandersetzen.