Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Geistliche Gemeinschaften

Bürgersaalkirche
Kundgebung
Glaubenskurs Gemeinschaft Neuer Weg
Sant` Egidio Weihnachtsessen
Fotos: Miteinander für Europa/Christina Grill, Andreas Heiss, Willi Huber, Ester Klein

Geistliche Gemeinschaften sind oftmals jüngere Gruppierungen von Jugendlichen, Frauen und Männern in der Kirche, die gemeinsam in ihrem Alltag den Glauben leben. Die meisten sind Laienbewegungen, bestimmt durch ein besonderes Charisma, eigene Formen der Spiritualität oder des gemeinsamen Betens. Oft stehen Gründerpersönlichkeiten am Anfang geistlicher Gemeinschaften, die nicht selten international organisiert und ökumenisch ausgerichtet sind.
 

Geistliche Gemeinschaften
„Gemeinschaften, Bewegungen und andere Formen von Vereinigungen sind ein Reichtum der Kirche, den der Geist erweckt, um alle Umfelder und Bereiche zu evangelisieren.“
Papst Franziskus in Evangelii Gaudium