SIE BEFINDEN SICH HIER:
Seelsorge für psychisch kranke Menschen > Info

Seelsorge & Begegnung in der gemeindenahen Psychiatrie

Im Oktober 2001 wurde von der Erzdiözese München und Freising eine Stelle für Seelsorge im Bereich der Gemeindepsychiatrie neu geschaffen.

Nach Tätigkeiten in der Gemeinde-, Jugend- und Hochschulseelsorge arbeite ich an dieser Stelle:

Thomas Teuchner, Diplom-Theologe und Pastoralreferent.

Zu meinen Aufgaben gehört u.a. die seelsorgliche und spirituelle Begleitung von Betroffenen, darüber hinaus auch die Betreuung von Angehörigen und Angehörigengruppen, weiter die Zusammenarbeit mit Sozialpsychiatrischen Diensten.

Meine Angebote

für Psychiatrie-Erfahrene / psychisch erkrankte Menschen

  • Gespräch, seelsorgliche und spirituelle Begleitung
  • bei persönlicher Sinnsuche und Lebensbewältigung helfen
  • Offene Gruppen

für Angehörige

  • Gespräch und seelsorgliche Begleitung, auch in Krisen und Trauersituationen
  • Gesprächspartner in Angehörigengruppen zu Fragen von Glaube und Spiritualität, Religion und Weltanschauung

für Einrichtungen

  • Gruppenangebote, z.B. "Reden über Gott und die Welt", Bibel & Leben
  • Interprofessionelles Gesprächsforum zu Fragen der Religiosität in der Psychiatrie