Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Schätze im Verborgenen - Adventskalender 2019

Heuer trägt der Adventskalender der Hauptabteilung Kunst den bewusst gewählten Titel „Schätze im Verborgenen“. Alle 24 Objekte sind Schätze, die auch in unseren reich bestückten Gotteshäusern ihresgleichen suchen. Alle 24 Objekte entziehen sich dem achtlosen, flüchtigen Betrachter. Manches Kunstwerk ist im Kirchenraum gut versteckt; Zeit und Muße sind gefordert, um sie zu entdecken.
Titelbild Adventskalender 2019 Schätze im Verborgenen
Mit einem Klick gelangen Sie hier zum Adventskalender. (Foto: Wolf-Christian von der Mülbe / HA Kunst / EOM)
Andere Motive verbergen sich hinter verschlossenen Türen, auf Altarrückseiten oder in alarmgesicherten Bereichen und bleiben deshalb dem Betrachter verborgen. Wieder andere präsentieren sich an prominenter Stelle im Kirchenraum, sind offensichtlich, aber in der beeindruckenden Fülle unserer Rokokokirchen übersieht sie der Besucher trotzdem.

Manche Motive bieten ungewohnte Perspektiven, werfen einen schrägen Blick auf Bekanntes und bieten damit ganz neue Ansichten. Andere Kunstwerke finden sich abseits ausgetretener Touristenpfade in kleinen Dorfkirchen. Etliche Details kann der Betrachter gar nicht erkennen, weil er normalerweise viel zu weit entfernt ist, um die Einzelheiten wahrnehmen zu können. Zu guter Letzt bleiben ein paar Motive, deren Sinn den Menschen des 21. Jahrhunderts verborgen bleibt, weil das Wissen um ihre Verwendung und Deutung verloren gegangen ist.

Möge dieser Kalender dazu beitragen, dass das Wissen um den Advent nicht verloren geht und die Weihnachtsbotschaft lebendig bleibt. Viel Freude beim Entdecken unserer Schätze im Verborgenen.

Text: Monika Schwarzenberger-Wurster für die HA Kunst

Kunst
Kapellenstr. 4
80333 München
Telefon: 089 2137-2635
Kunst(at)eomuc.de
Hauptabteilungsleiter:
Dr. Norbert Jocher,
Ordinariatsrat

Fachreferent für zeitgenössische Kunst und Kirche
Dr. Alexander Heisig
Telefon: 089 2137-2630
E-Mail: AHeisig(at)eomuc.de

Fachreferent für kirchliche Kunstpflege
Dr. Hans Rohrmann
Telefon: 089 2137-2630
E-Mail: HRohrmann(at)eomuc.de

Fachreferentin für wissenschaftliche Grundlagen und Kunsttopographie
Dr. Martina Außermeier
Telefon: 089 2137-2630
E-Mail: MAussermeier(at)eomuc.de