Digitalität in der Jugendarbeit Neue Ausgabe #jugendraum - Magazin für kirchliche Jugendarbeit

Cover Magazin #jugendraum 1/2021
Digitalität in der Jugendarbeit – in der neuen Ausgabe des Magazins #jugendraum für kirchliche Jugendarbeit in der Erzdiözese München und Freising wird dieses Thema mit Fachartikeln und Interviews vielfältig betrachtet. Das heute druckfrische Heft enthält zudem den geistlichen Impuls #wegweiser, in der Heftmitte „Mikro-Momente mit Gott“ und sowie #siebensachen, diesmal - passend zur Digitalität - über den Hl. Isidor, Schutzheiliger der Programmierer und Internet-Surfer. 
 
Das Schwerpunktthema Digitalität zeigt, wie kirchliche Jugendarbeit mit den digitalen Medien, die selbstverständlicher Bestandteil der Lebenswelt junger Menschen sind, umgeht und die digitale Mündigkeit fördert. Die Frage „Macht Social Media (un-)glücklich?“ wird gestellt, Projekte wie „SeelenZuckerl“ und „Firmung JETZT präsentiert und die Verantwortlichen aufgefordert eine digitale Basis für Jugend(verbands)arbeit zu schaffen.
 
Die aktuelle Ausgabe von #jugendraum – herausgegeben vom Erzbischöflichen Jugendamt München und Freising und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) München und Freising – ist ab sofort erhältlich. #jugendraum berichtet zweimal pro Jahr über Aktionen und Entwicklungen in der kirchlichen Jugendarbeit, diskutiert jugendrelevante Themen und liefert fachliche Beiträge zur Jugendpastoral. Unter www.magazin-jugendraum.de lässt sich das Magazin kostenfrei bestellen und steht zum Download zur Verfügung. Die #jugendraum Redaktion ist unter redaktion@magazin-jugendraum.de erreichbar. (PM/CH)

Öffentlichkeitsreferat
im Erzbischöflichen Jugendamt
Preysingstraße 93
81667 München
Telefon: 089-48092-2140
Fax: 089-48092-2319
pressestelle(at)bdkj.org
weitere Mailadresse: choffmann@eja-muenchen.de

zur Homepage

Direkt-Download

Die Gesamtausgabe der #jugendraum-Ausgabe findet Ihr hier auch zum Download.