Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Heilig Geist: Architektonisches Spektakel in der Pfarrkirche in Landshut

Heilig-Geist-Kirche in Landshut
Fast jeder Radler, der den Isarradweg entlangfährt, steigt in Landshut vom Sattel, denn die Stadt präsentiert sich spektakulär. Direkt am Fluss liegt die Heilig-Geist-Kirche, in der heute meistens Kunstausstellungen zu sehen sind, gelegentlich aber auch noch Gottesdienste gefeiert werden. Die Altarinsel hat der Bildhauer Fritz König gestaltet. Von ihm stammt die berühmte Kugelskulptur im World Trade Center, die den Angriff vom 11. September 2001 in New York schwer beschädigt überstanden hat. Dem Künstler ist in Landshut ein eigenes Museum gewidmet. Der Weg dorthin führt an Sankt Martin vorbei. Mit 131 Metern besitzt die Kirche den höchsten Backsteinturm der Welt. Monumental geht ́s im Innern weiter. Am Chorbogen hängt ein mittelalterliches Kruzifix. Mit rund siebeneinhalb Metern ist es so hoch wie ein einstöckiges Haus. Es zieht den Betrachter aber nicht nur aufgrund seiner Größe an, sondern auch durch die eindringliche Darstellung des Gekreuzigten.