Eröffnung Schatzzeit "Heilige" Bastelanleitung für einen Bilderrahmen

Benötigtes Material

  • Bilderrahmen aus Holz
  • goldene Acrylfarbe
  • Pinsel
  • goldener Glitzer
  • goldene Sterne
  • Kleber
Eröffnung Schatzzeit

Variante 1 (Bilderrahmen für die Kita-Gruppe)

Vorarbeit der Erzieher/innen:
Die Größe des Bilderrahmens sollte groß genug für ein Gruppenbild der KITA-Gruppe sein.
  1. Der Bilderrahmen wird mit goldener Acrylfarbe bemalt.
  2. Wenn die Farbe noch feucht ist, kann man den Bilderrahmen  zusätzlich mit goldenem Glitzer verzieren.
  3. Bilderrahmen trocknen lassen.
Mit den Kindern
Als Zeichen, dass jedes Kind zur Heiligkeit berufen ist, hat jedes Kind nicht nur einen Platz auf dem Gruppenbild, sondern klebt zusätzlich noch einen goldenen Stern auf den Bilderrahmen.
 

Variante 2 (Bilderrahmen für jedes einzelne Kind)

Mit den Kindern:
  1. Jedes Kind bekommt einen Bilderrahmen aus Holz.
  2. Die Kinder bemalen den Bilderrahmen mit goldener Acrylfarbe.
  3. Wenn die Farbe noch feucht ist, können die Kinder zusätzlich goldenen Glitzer oder goldene Sterne auf den Bilderrahmen streuen.
  4. Den Bilderrahmen trocknen lassen.
 

Bastelanleitung Schritt für Schritt in Bildern

Text: Stefanie Penker, Gemeindereferentin, Kinderpastoral

Kinderpastoral
Preysingstr. 93
81667 München
Telefon: 089 / 48092-2217
Kinderpastoral(at)eomuc.de
http://www.erzbistum-muenchen.de/kinderpastoral

Fachreferentinnen:
Monika Mehringer, Gemeindereferentin
Tel: 089 / 48092-2211
MMehringer@eomuc.de
   
Stefanie Penker, Gemeindereferentin
Tel 089 / 48092-2215
SPenker@eomuc.de
Fachstelle Religionspädagogik im Elementarbereich
Kapellenstr. 4
80333 München
Telefon: 089 2137-1660
Fax: 089 2137-1352
kita-religion(at)eomuc.de
http://www.erzbistum-muenchen.de/kita-religionspaedagogik
Ansprechpartnerinnen:
Barbara Jaud, Sachreferentin
Tel. 089 2137-1640
BJaud(at)eomuc.de

Anna Rieß-Gschlößl, Sachreferentin
Tel. 089 2137-2545
ARiess-Gschloessl(at)eomuc.de

Andacht

Zur Eröffnung der neuen Schatzzeit-Reihe kann auch eine kleine Andacht gefeiert werden. Eine Anleitung gibt es hier ...

Mehr...