Faksimile der Freisinger Seminarchronik für den Papst

Kardinal Marx überreicht Benedikt XVI. zu Priesterjubiläum Dokumente seiner Zeit in München und Freising
Gottesdienst mit Priesterjubilaren aus Erzdiözese am 60. Jahrestag der Priesterweihe Joseph Ratzingers
Die Freisinger Seminarchronik in Kopie für den Papst. Das wertvolle Buch wurde in München hergestellt.
München, 27. Juni 2011. Anlässlich des 60. Jahrestags der Priesterweihe von Papst Benedikt XVI. am Peter-und-Paul-Tag, Mittwoch, 29. Juni, hat der Erzbischof von München und Freising, Kardinal Reinhard Marx, alle Priester aus dem Erzbistum, die vor 25, 40, 50 oder 60 Jahren geweiht wurden, zu einem gemeinsamen Festgottesdienst im Freisinger Mariendom eingeladen. Um den Peter-und-Paul-Tag findet im Erzbistum traditionell die Priesterweihe statt, am 29. Juni 1951 wurde Joseph Ratzinger zusammen mit seinem Bruder Georg sowie 43 weiteren Kandidaten im Freisinger Mariendom durch Kardinal Michael Faulhaber zum Priester geweiht.

Im Anschluss an den Gottesdienst im Mariendom wurden in der Freisinger Dombibliothek zwei Bücher vorgestellt: ein Faksimile der Freisinger Seminarchronik von 1945 bis 1954 sowie das Buch „Geliebte Heimat. Joseph Ratzinger und das Erzbistum München und Freising“, das die Dauerausstellung „Joseph Ratzinger und das Erzbistum München und Freising“ in der Freisinger Dombibliothek abbildet und zusätzliches Material über die zahlreichen Bezüge Joseph Ratzingers zum Erzbistum enthält. In der Seminarchronik finden sich neben einer Beschreibung der Priesterweihe von 1951 weitere Einträge, die das Wirken des heutigen Papstes im Umfeld des Freisinger Priesterseminars sowie andere zeitgeschichtliche Ereignisse dokumentieren – etwa den Besuch des damaligen Bundespräsidenten Theodor Heuss auf dem Freisinger Domberg am Tag der Promotion Joseph Ratzingers in München.

Ein Exemplar von „Geliebte Heimat“ sowie eines von insgesamt zwei Faksimiles der Freisinger Seminarchronik überreichte Kardinal Marx dem Heiligen Vater anlässlich seines Diamantenen Priesterjubiläums persönlich in Rom.