Aktuelle Informationen

Die Abteilung Flucht, Asyl, Integration und Migration (FAMI) der Erzdiözse München und Freising kümmert sich um die Betreuung, Begleitung und Integration von Geflüchteten und Migranten.
Alles Wissenswerte über die neuesten Entwicklungen, Projekte, Programme und sonstigen Aktivitäten zu diesem Thema erfahren Sie hier:
 
Tandemflug in überwältigender Natur: Wer es bisher geschafft hat, hat schon eine Menge Mut bewiesen.

Gleitschirmfliegen für Geflüchtete: „Ein unglaubliches Gefühl der Freiheit“

Auf der Flucht haben die meisten der jungen Frauen und Männer Unbeschreibliches erlebt. Beim Gleitschirmfliegen mit Profis können sie sich ihren Ängsten stellen und ihr Selbstvertrauen stärken. Auch das Erleben der Natur und der Ausbau der Teamfähigkeit gehören zu den Zielen der erlebnispädagogischen Aktion, die das Zentrum für Flucht, Asyl, Migration und Integration (FAMI) der Erzdiözese für die Gruppe organisiert hat. Ein Besuch auf dem Osterfeldkopf in Garmisch-Partenkirchen bei Teilnehmenden und Mitarbeitenden.

Interkulturelle Woche

Auftakt-Gottesdienst zur Interkulturellen Woche 2022

Zum Beginn der Interkulturellen Woche feierten am Samstag, 24. September, Gläubige aus verschiedenen Kulturen in der Kirche Herz Jesu in München Neuhausen einen gemeinsamen Gottesdienst. Im Anschluss an die Messe präsentierten Kostiantyn und Vlada Liberov ihr Kunstprojekts „On the ruins with hope“. Die Organisation entstand durch die Zusammenarbeit der Abteilung Flucht, Asyl, Migration und Integration (FAMI) der Erzdiözese München und Freising und der äthiopisch-katholischen Gemeinde.

Aktion Wünsch dir was

"Wünsch Dir was"

Am Freitag, 3. Juni 2022, wurden im Kirchlichen Jugendzentrum Neuperlach Wünsche erfüllt. Im Rahmen der Aktion „Wünsch Dir was“, einem Kooperationsprojekt der Mittelschule, des Erzbischöflichen Jugendamts und des Erzbischöflichen Ordinariats München konnten 30 Mädchen und Jungen Herzenswünsche in einem Brief formulieren. Mithilfe von Spendengeldern und Mitteln aus dem Flüchtlingsfonds der Erzdiözese München und Freising wurden diese dann erfüllt.

Farbige  Schrift FerienLernGaudi

FerienLernGaudi

Die Erzdiözese München und Freising unterstützt benachteiligte Jugendliche dabei, unabhängig von ihrer Herkunft, den Zugang zu Bildung zu erleichtern und soziale Kompetenzen zu fördern. Insbesondere sollen Defizite aus den Corona-Monaten abgebaut werden. Die  FerienLernGaudi kombiniert Unterstützung beim Nachholen verpasster Lerninhalte mit einem täglich wechselnden Freizeitprogramm.

Archiv

Alle Nachrichten aus dem Bereich Flucht-Asyl-Migration-Integration finden Sie hier im Archiv.

Mehr...