Logo Fachstelle 5.MD

Medienverleih

Medienverleih mit Filmbeispielen und Personen, Foto: Tobias Hase
Die Fachstelle 5.MD – Medien und Digitalität bietet über das Medienportal oder medienbestellung@eomuc.de kostenlos:

  • Physische und Online-Medien
  • Lizenzen für Einzelvorführungen von Spielfilmen
  • Infokoffer zu den Weltreligionen
  • Museumskoffer "Vergissmeinnicht"
  • Streaming-Koffer
  • Bild- und Tontechnik sowie Leinwände

Unser Angebot wird fortlaufend erweitert. Natürlich tragen wir den rasanten Entwicklungen hinsichtlich der Digitalisierung von Prozessen Rechnung. So schlägt sich z. B. der Übergang von physischen Trägermedien zu Online-Medien deutlich in den Nutzungszahlen von digitalen Optionen nieder. Die Funktion „Online-Medien teilen“ erfreut sich großer Beliebtheit und unterstützt den Distanzunterricht und andere digitale Lehr-Lernformen.
 
Anleitung "Online-Medien teilen"-Funktion

Information und Beratung:
Telefon 089 2137-1544 / E-Mail medienbestellung(at)eomuc.de
 

Medienportal der Evangelischen und Katholischen Medienzentralen www. medienzentralen.de
 

Medienportal

Das Medienportal der Fachstelle 5. MD – Medien und Digitalität ist über www.medienzentralen.de erreichbar und stellt für Multiplikatoren/innen in den Bereichen

- Schule/ Religionsunterricht
- Erwachsenenbildung
- Seelsorge/ Pastoral

zumeist kostenfrei Filme (als DVD und Online-Medium), Arbeitshilfen (vornehmlich für den Religionsunterricht) und Medienpakete als Bildungsmedien zur Verfügung.

Alternativ ist das Medienportal auch über www.fachstelle-md.online und den Navigationspunkt „Medien: Recherche“ zu erreichen. Der Anmeldung für ein Jahresabonnements ist kostenlos und kann für die Nutzung innerhalb des Lizenzgebietes der Erzdiözese München und Freising über www.medienzentralen.de erfolgen.

Falls ein gewünschter Spielfilm im Medienportal nicht verfügbar ist, können wir auch Einzelvorführungen lizenzieren. Solche Lizenzen im Rahmen des sogenannten KFW-Bouquets gelten für eine einmalige nicht gewerbliche öffentliche Vorführung des Films, unabhängig davon, ob Sie den Film bei der Fachstelle leihen, aus einer Videothek beziehen oder selbst besitzen. Für diese Form der Lizenzierung benötigen wir spätestens drei Werktage vor Einsatz des Films ein von Ihnen unterschriebenes Lizenzformular. Eine Open-Air-Vorführung ist jedoch ausgeschlossen.

Ausführliche Informationen zur Lizenz für Einzelvorführungen

Information und Beratung:
Telefon 089 2137-1544 / E-Mail medienbestellung(at)eomuc.de
 

Infokoffer zu den Weltreligionen und für interreligiöse und interkulturelle Kommunikation

Die Fachstelle 5.MD – Medien und Digitalität bietet Materialkoffer zu den fünf Weltreligionen sowie zu "Interreligiöser und interkultureller Kommunikation" an. Die Inhalte unserer Koffer ermöglichen es, den Unterrichtseinheiten zu

- Christentum
- Judentum
- Islam
- Buddhismus
- Hinduismus
- Interreligiöse und interkulturelle Kommunikation

eine besondere Anschaulichkeit zu verleihen.

Neben einschlägigen Medien wie Buch oder DVD enthalten die Infokoffer auch für die jeweiligen Religionen charakteristische Gegenstände – oft in Klassenstärke, so dass die Schülerrinnen und Schüler nicht nur sehen und hören, sondern auch fühlen können: Wie ist es, eine Gebetskette in Händen zu halten? Wie fühlt es sich an, eine Kippa aufzusetzen? Das umfangreiche Material ist jeweils zum leichten Transport in einem Reisekoffer verpackt und steht nur zur Selbstabholung in der Dienststelle zur Verfügung.

Nähere Informationen erhalten Sie nach dem Login auf www.medienzentralen.de über das Suchwort "Infokoffer".

Die Publikationen "Infokoffer Buddhismus", "Infokoffer Christentum" sowie  "Interreligiöse und interkulturelle Kommunikation" wurden von der Fachstelle eigens zu dem Thema herausgegeben.
 

Infokoffer Judentum
Der Infokoffer Judentum erfreut sich großer Beliebtheit für den Einsatz im Religionsunterricht.

Er beinhaltet Arbeitshilfen, Gebetbuch, Tonträger mit Schabbat-Liedern, die drei DVDs 'Was glaubt man wenn man jüdisch ist' , 'Sabbat und Synagoge' und 'Jüdische Lebenswelt' sowie ‚Greifbares’, mit allen Sinnen erfahrbares Anschauungsmaterial, das die Distanz zwischen einem beispielsweise im Film gezeigten und erklärten jüdischen Fest und der konkreten Unterrichtssituation verringert. Weitere Anschauungsmaterialien sind u. a. Menora, Thorarolle mit Thorazeiger, Gebetsschal, Kiddusch-Becher, Sederteller sowie Gebetsriemen mit Anleitung zum korrekten Anlegen.
Chanukka Leuchter mit Kerzen
Bei Interesse kann zusätzlich ein 9-armiger Chanukka-Leuchter entliehen werden. Bitte separat bei der Bestellung des Koffers mitteilen.

Information und Beratung:

Telefon 089 2137-1544 / E-Mail medienbestellung(at)eomuc.de
 

Museumskoffer "Vergissmeinnicht" – Mobile Mitmachausstellung

Museumskoffer - Sarg, Freisteller
© Museum für Sepulkralkultur Kassel, Bildarchiv
Der Museumskoffer "Vergissmeinnicht" wurde vom Museum für Sepulkralkultur in Kassel entwickelt. Der Koffer ist eine didaktische Einheit zum Thema Sterben und Tod, Bestatten, Trauern und Erinnern für Kinder von 5 bis 12 Jahren. Alters- und fächerübergreifend wird er durch Bilder, Arbeitsblätter, Objekte, Filme und Musikstücke.

Mit Schminke, Sonnenbrille und schwarzer Krawatte können Berührungsängste im Rollenspiel abgebaut werden. Hintergrundwissen für Pädagogen ist im beiliegenden Handbuch zusammengefasst.
 
Museumskoffer - Inhalt, Freisteller
Für mehr Info auf Bild klicken
Das umfangreiche Material des Museumskoffers "Vergissmeinnicht" ist zum leichten Transport in einen großen Reisekoffer verpackt worden.

Die Originalverpackung, ein bunt gestalteter Sarg mit Tragegriffen und Rollen, kann auf Wunsch zusätzlich mit entliehen werden. Maße: 44 x 57 x 105 cm (H x B x L). Die beiden Koffer stehen nur zur Selbstabholung bei uns in der Dienststelle zur Verfügung.

Information und Beratung:
Telefon 089 2137-1544 / E-Mail medienbestellung(at)eomuc.de
 

Bild des ausleihbaren Streamingkoffers

Streaming-Koffer

Die Fachstelle 5.MD – Medien und Digitalität hat einen Streaming-Koffer zusammengestellt. Er enthält die für eine zu streamende Veranstaltung erforderliche Video-, Ton- und Übertragungstechnik und kann entliehen werden. Interessenten/innen erhalten eine Einführung in die Verwendung der Geräte.

Inhaltsbeschreibung Streaming-Koffer

Hintergrundinformationen zur Streaming-Technik bietet die Publikation "Streaming in der Bildungsarbeit – Formen, Technik, Umsetzung"

Information und Beratung:
Telefon 089 2137-1544 / E-Mail medienbestellung(at)eomuc.de
 

Kamera mit Objektiv und Händen, Foto: Tobias Hase

Technikverleih

Die Fachstelle berät in Technikfragen und stellt Geräte wie Beamer, DVD-Player, Audio-Geräte (z. B. Mikrofone) sowie Streaming-Technik und Leinwände zur Ausleihe zur Verfügung.

Information und Beratung:

Telefon 089 2137-1544 / E-Mail medienbestellung(at)eomuc.de