Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Senioren Zeit schenken

Neue Schulung für Ehrenamtliche, die einen Besuchsdienst übernehmen wollen
München, 23. Januar 2020. Ehrenamtliche, die alleinlebende Senioren zuhause oder im Heim besuchen und ihnen regelmäßig ein wenig Zeit widmen wollen, können sich nun bei einer neuen Schulung auf diese Aufgabe vorbereiten. Angeboten wird die Fortbildung von der Seniorenpastoral des Erzbistums München und Freising in Kooperation mit der Pfarrei Christi Himmelfahrt in München-Waldtrudering. Interessierte bekommen dabei Hintergrundwissen unter anderem über die Lebensphase Alter, über Kommunikation – auch mit demenziell veränderten Menschen, Biografiearbeit und Spiritualität. Die Schulung besteht aus drei Modulen an den Dienstagen 4., 11. und 18. Februar, jeweils um 16 Uhr. Die je rund dreistündigen Einheiten finden im Pfarrheim der Pfarrei Christi Himmelfahrt (Waldschulstraße 4) statt.
 
Konzipiert und geleitet wird die Schulung von der Theologin Adelheid Widmann, Abteilungsleiterin Seniorenpastoral, sowie der Pastoralreferentin und promovierten Theologin Maria Kotulek, Fachreferentin für Demenz, aus dem Erzbischöflichen Ordinariat München. „Im Alter kann die Welt sehr klein sein: Wenn man alleine lebt und kaum mehr rauskommt aus den vier Wänden, wenn die Kinder weit weg wohnen, wenn Freunde und Bekannte verstorben sind“, erläutern die beiden Expertinnen. „Wie wohltuend, wenn sich jemand findet, der regelmäßig vorbeikommt: zum Reden und Zuhören, für einen kleinen Spaziergang, zum Vorlesen oder Besorgungen machen“, ergänzen Widmann und Kotulek. Mit der neuen Schulung wollen die beiden Referentinnen und Initiatorinnen der Schulung Interessierte ermuntern, einen solchen Dienst zu übernehmen, und ihnen dafür das notwendige Rüstzeug vermitteln: „Neben inhaltlichen Impulsen gibt es bei den Modulen auch ausreichend Raum zum Austausch – zum Beispiel über die eigene Motivation.“ (kbr)
 
 
Hinweise:
Eine Anmeldung zu der Schulung ist bis Dienstag, 28. Januar, im Pfarrbüro Christi Himmelfahrt möglich unter Telefon 089/4304116 oder E-Mail info@christi-himmelfahrt-muenchen.de. Die Teilnahme ist kostenlos.
Pfarreien und Pfarrverbände, die den Kurs auch bei sich anbieten wollen, können sich an die Abteilung Seniorenpastoral wenden unter Telefon 089/2137-74300 oder E-Mail seniorenpastoral@eomuc.de.