Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Dialog der Religionen

Friedenstreffen
Friedenstreffen der Religionen in München 2011
Bild: Katharina Ebel
Unser Selbstverständnis
Grundlage für den Dialog der katholischen Kirche mit den nichtchristlichen Religionen sind die Texte des Zweiten Vatikanischen Konzils (1962 - 65), besonders die Erklärung Nostra aetate sowie die nachkonziliaren kirchlichen Dokumente und Dialogbemühungen.
Was wir tun
  • Wir pflegen den Kontakt und die Zusammenarbeit mit Menschen und Gemeinschaften des Judentums, des Islams, des Hinduismus, des Buddhismus und anderer Religionen im Bereich unserer Erzdiözese.
  • Wir informieren in Form von Vorträgen, Seminaren und Fortbildungen Haupt- und Ehrenamtliche, besonders Multiplikatoren, über die anderen Religionen aus katholischer Sicht.
  • Wir beraten und unterstützen Personen, Einrichtungen, Verbände und Gremien der Erzdiözese in interreligiösen Angelegenheiten.
  • Wir geben Hilfestellung in Form von Arbeitshilfen und Informationsmaterial.
Wichtige Dokumente
Wichtige Arbeitshilfen und Beratungsangebote
Deckblatt Brücken bauen
Brücken bauen - Als Christ Menschen anderen Glaubens begegnen

Deckblatt Religiöse Vielfalt
Religiöse und kulturelle Vielfalt in Schulen

Deckblatt Kath.-Islam. Ehen
Katholisch-Islamische Ehen

Wir heiraten religionsverbindend - Gesprächs- und Beratungsangebot für christlich-muslimische Paare

Aktuelles

Veranstaltungen und Projekte

Mehr...

Rückblick

Veranstaltungen und Projekte

Mehr...

Interreligiöse Gremien

Mehr...