Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Interreligiöse Gremien

 
Logo Rat der Religionen
Rat der Religionen München
Münchner Juden, Christen, Muslime, Aleviten und Buddhisten arbeiten im „Rat der Religionen“ der Landeshauptstadt zusammen und setzen damit ein Zeichen für Frieden und ein gutes Zusammenleben in der Stadt. Mit dem neuen Rat soll unter dem Motto „Münchner Religionsgemeinschaften im Gespräch“ eine interreligiöse Plattform für den werteorientierten Dialog geschaffen werden.

Näheres zum Rat der Religionen:
www.erzbistum-muenchen.de
www.muenchen-evangelisch.de
www.facebook.de
 
 
Auftakt Friedensgebet 2018
Friedensgebetskerze
Logo vom Friedensgebet 2018
Friedensgebet 2018: Versöhnung schaffen
Jedes Jahr im Oktober lädt der Rat der Religionen in München zum gemeinsamen Gebet in der Neuhauser Str. ein. So auch dieses Jahr am 15. Oktober 2018 mit dem Motto "Versöhnung schaffen". Vertreter verschiedener Religionen tragen ein Gebet vor, das für ihre Tradition typisch ist. Alle zusammen bitten um Frieden zwischen den Religionen untereinander und möchten mit dieser Veranstaltung ein Zeichen dafür setzen, dass dies möglich ist.
Montag, 15.10.2018, 19.00 Uhr
Neuhauser Str. 6, München (Fußgängerzone, vor St. Michael)
Muslimischer Beitrag zum Friedensgebet 2018
Fotos: Miller und Schöllhorn-Gaar (EOM)
 

Logo der Interreligiösen Runde
Interreligiöse Runde
Der Fachbereich „Dialog der Religionen“ des Erzbischöflichen Ordinariats München und Freising veranstaltet regelmäßig die „Interreligiöse Runde“, bei der sich Menschen unterschiedlichen Glaubens begegnen. Jede Einzelveranstaltung hat ein bestimmtes Thema. So können verschiedene Schätze aus unterschiedlichen Religionen kennengelernt und ein interreligiöser Dialog angeregt werden.

Näheres zur Interreligiösen Runde:
www.korbiwiki.de
 

Logo GCJZ
Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit München-Regensburg
Die GCJZ setzt sich ein für die Verständigung zwischen Christen und Juden, den Kampf gegen Antisemitismus und Rechtsradikalismus sowie für ein friedliches Zusammenleben der Völker und Religionen.


Näheres zur GCJZ München-Regensburg:
www.gcjz-m.de