Lebenswege: Schülerin porträtiert Senioren im Altenheim

Von Mai bis November 2016 betreute Karin Lindermayr, Altenheimseelsorgerin im Haus am Wiesenweg in Pullach bei München die Schülerin Leonie Danassy. Sie ist Schülerin an der Rudolf-Steiner-Schule in München Schwabing kam mit ihrem 12.-Klasse-Projekt auf die Altenheimseelsorgerin zu.

Leonies Idee war es, Menschen in einem Altenheim zu porträtieren, in Wort und Bild. Sie führte Interviews mit einer Bewohnerin und einem Bewohner aus dem Haus am Wiesenweg und fotografierte sie. In ihrer Arbeit "Ein ganzes Leben" erzählt sie aus deren Lebensgeschichten und berichtet darüber hinaus über ihre persönlichen Erfahrungen aus den Begegnungen mit den beiden alten Menschen.

Für die beiden Porträtierten war die Begegnung mit Leonie eine wahre Freude. Karin Lindermayr berichtet, dass es den Bewohnern gut tat, mit jemandem zusammen zu sein, der Interesse an ihrer Lebensgeschichte hat, Interesse an dem, was sie denken über Gott und die Welt, woraus sie ihre Lebenskraft schöpfen. So war das Projekt eine Bereicherung für alle Beteiligten.

Leonie im Porträt zu ihrer Projektarbeit "Ein ganzes Leben"

Seelsorge in stationären Einrichtungen
Rumfordstr. 21 a
80469 München
Telefon: 089 242687-11, 089 242687-12
Fachbereichsleiter:
Paul März, Diakon