Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Musizieren für Rom Ministranten organisieren Hoagarten am 12. Mai

„Eine Wallfahrt, die ist lustig, eine Wallfahrt, die ist schön!“ Das haben sich auch die Ministranten aus dem Pfarrverband Neuching-Ottenhofen (Dekanat Erding) gedacht und sich für die große Ministrantenwallfahrt nach Rom angemeldet. Doch: Eine Wallfahrt kostet auch Geld. Deshalb trafen sich die Romwallfahrer, um gemeinsam zu überlegen, wie man die Reise ein Stück weit finanzieren könnte. Vielleicht basteln oder doch nur sammeln gehen? Nichts zog so richtig. Bis Ministrantin Veronika Lechner die Idee hatte: „Warum machen wir nicht einen Hoagarten? Viele sind musikalisch – nicht umsonst hat Neuching sogar ein eigenes Mini-Orchester.“
Ministranten vom PV Neuching-Ottenhofen 2018
Engagierte Ministranten organisieren einen Hoagarten (Foto: Maria Greckl / SMB)
Also fingen die Ministranten an zu organisieren. Zu einem Hoagarten braucht es natürlich Musik, aber auch eine Bewirtung. So kamen als Unterstützer Rosmarie Widl und Barbara Matzinger aus dem Pfarrgemeinderat mit ins Boot. Widl half als begeisterte Romwallfahrerin nur zu gerne mit und wird auf gut Bairisch dafür sorgen, dass „a gscheide Brotzeit“ auf den Tisch kommt.

Matzinger hingegen war selbst elf Jahre lang Ministrantin und spielt mehrere Instrumente. Sie ist der Rückhalt fürs Musikalische. „Aber ich bin wirklich nur die Rückversicherung“, betont sie. „Die Stücke aussuchen und sich selbst in Gruppen zusammenfinden – darum haben sich die Ministranten schon allein gekümmert.“ Trotzdem sind die Minis froh, Matzinger im Hintergrund zu wissen, die das Programm in die richtige Reihenfolge gebracht hat und für den letzten Schliff bei den Proben sorgt.

Ob Geige, Trompete oder Steirische Harmonika – alle üben fleißig, sogar im Unterricht bei ihren Musiklehrern. Denn blamieren will sich keiner, wenn es am 12. Mai so weit ist. Inzwischen ist es übrigens nicht mehr nur eine Aktion der Romwallfahrer. Auch andere Ministranten haben sich angeschlossen, so dass sich mittlerweile rund 30 Jugendliche für den Hoagarten engagieren. Der Erlös wird dann natürlich aufgeteilt.

Maria Greckl für die Münchner Kirchenzeitung
 

Herzliche Einladung zum Hoagarten

Wer einen Abend bei bayerischer Musik und Brotzeit genießen will, in dem Wissen, damit eine gute Sache zu unterstützen, ist herzlich eingeladen zum

Hoagarten
am Samstag, 12. Mai, um 19.30 Uhr
(Abendkasse ab 18.30 Uhr)
ins Pfarrheim Oberneuching (St.-Martin-Straße 5)
.
Mini-Orchester PV Neuching-Ottenhofen
Mini-Orchester (Foto: privat)
Pfarrverband Neuching-Ottenhofen
St.-Martin-Str. 5
85467 Neuching
Telefon: 08123-2828
Fax: 08123-9899320
St-Martin.Neuching(at)erzbistum-muenchen.de
http://www.pfarrei-neuching.de
Michael Bayer, Pfarrverbandsleiter
Rosemarie Huber, Gemeindereferentin
Bettina Ruhland, Gemeindereferentin
Thomas Ullmann, Pastoralreferent
Franz Gasteiger, Seelsorgemithilfe