Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Unser Leitbild

Ganzheitliche Bildung, Erziehung und Betreuung hat einen hohen Stellenwert in unserer Kindertageseinrichtung. Die Entwicklung von Kindern verläuft nicht nach einem allgemeinen Muster. Sie wird geprägt durch die familiäre und soziokulturelle Lebenswelt.
Die kognitive, emotionale, soziale und motorische Kompetenz der Kinder beeinflussen die weitere Entwicklung.
Die Kinder sind individuelle Persönlichkeiten, die wir nach ihrem jeweiligen Entwicklungsstand begleiten und unterstützen. Durch intensives Beobachten erkennen wir die Fähigkeiten und Fertigkeiten der Kinder. Mit den Kindern erschließen wir die Welt ko-konstruktiv. Durch eine anregende Lernumgebung fördern wir weitere Lern- und Entwicklungsschritte.
Als pädagogische Fachkräfte hören wir aktiv zu und greifen Ideen von Kindern auf. Wir geben Impulse durch offene Fragen, neue Materialien und Aktivitäten. Die Kinder bringen ihre eigenen Ideen und Kenntnisse ein und bereichern sich und andere. So erlangen sie Vertrauen in ihre Fähigkeiten und stärken somit ihr Selbstbewusstsein.
Die Erfahrungen in der Gemeinschaft sind eine wichtige Basis für das zukünftige Leben.
Als katholischer Kindergarten ist uns die religiöse Bildung und Erziehung ein besonderes Anliegen. Unsere pädagogische Arbeit orientiert sich am Ablauf des Kirchenjahres.
Wir achten jeden Menschen als einmaliges Geschöpf Gottes. Für Familien mit anderen Glaubensrichtungen oder ohne Konfession sind wir offen. (Umgang mit Pluralität).
Die religiöse Überzeugung, die dem Kind im Elternhaus vermittelt wird, respektieren wir. Ebenso erwarten wir von den Eltern, dass sie unsere religiöse Ausrichtung akzeptieren.
Wir schaffen eine vertrauensvolle Atmosphäre, um mit Eltern eine gelingende Bildungs- und Erziehungspartnerschaft zu gestalten. Der persönliche Kontakt und der regelmäßige Austausch mit den Eltern sind uns wichtig, um zum Wohl des Kindes zu handeln. Durch Gespräche und schriftliche Informationen ermöglichen wir ihnen Einblick in unsere pädagogische Arbeit.
Kuschelecke1
Foto: Anja Tausendfreund
Logo