Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Erzdiözese informiert über Neugestaltung Freisinger Domberg

Gespräch zu aktuellem Stand des Projekts mit Finanzdirektor Reif und Projektsteuerer
München, 3. Dezember 2018. Über den aktuellen Stand der Neugestaltung des Freisinger Dombergs können sich Medienvertreter informieren bei einem
 
Pressegespräch
am Donnerstag, 6. Dezember, um 11 Uhr
in der Aula des Kardinal-Döpfner-Hauses (4. Stock), Domberg 27, 85354 Freising.
 
Gesprächspartner sind der Erzbischöfliche Finanzdirektor, Markus Reif, und die Projektsteuerer Christoph Hardt und Michael Wagner von Hitzler Ingenieure.
 
 
Hinweise:
Medienvertreter werden gebeten, sich zu der Pressekonferenz anzumelden unter Telefon 089/2137-1263 oder per E-Mail an pressestelle@erzbistum-muenchen.de. Unter www.domberg-freising.de stehen im Anschluss an die Pressekonferenz Informationen und Materialien zum Download bereit.