Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Steigende Schülerzahlen im Studienseminar Traunstein

St. Michael bietet „Test und Demo Days“ für interessierte Jungen
München/Traunstein, 5. März 2018. Das Studienseminar St. Michael in Traunstein erlebt eine Erfolgsgeschichte: Seit es im Schuljahr 2014/2015 ein neues Konzept eingeführt hat, das den Fokus auf Jungenpädagogik legt, ist das Interesse an dem Jungeninternat stark gestiegen. So konnten zum aktuellen Schuljahr 16 neue Seminaristen aufgenommen werden. Jungen, die sich für einen Einstieg zum Schuljahr 2018/2019 interessieren, können das Seminar bei den „Test und Demo Days“ mit Übernachtung am Samstag und Sonntag, 10. und 11. März, kennenlernen.
 
Die Interessenten lernen dabei Seminaristen und Pädagogen kennen, sie können sich über die angebotene Lernunterstützung informieren, die Sport- und Freizeitmöglichkeiten erkunden und einen jugendgemäßen Gottesdienst mitgestalten. Am Samstag, 5. Mai, und am Samstag, 30. Juni, werden jeweils um 10.30 Uhr zwei weitere Informationsveranstaltungen ohne Übernachtung angeboten. Zusätzlich gibt es mit dem „Semi-Check Light“ die Möglichkeit, das Seminar in einem ein- bis zweistündigen Einzeltermin kennenzulernen.
 
Das neue Konzept des Studienseminars trägt die Überschrift „Mit Herz, Hirn & Hand!“. Im Zentrum stehen eine speziell auf Jungen abgestimmte Pädagogik, verstärkte Unterstützung beim Lernen und Zusatzqualifikationen aus den Bereichen Handwerk und Kunst, Umweltmanagement und Schöpfungsverantwortung, IT und Medienkompetenz sowie Musik.
 
Im Studienseminar leben Jungen von der 5. bis zur 12. Klasse zusammen, die verschiedene staatliche Schulen besuchen. Die Einrichtung unter der Leitung von Wolfgang Dinglreiter ist damit das einzige kirchliche Internat für Jungen aller Schularten in Bayern. Es legt besonderen Wert auf deren Persönlichkeitsentwicklung und spirituelle Begleitung sowie die Vermittlung christlicher Werte und will das Interesse an kirchlichen Berufen fördern. Das Studienseminar wurde 1929 durch Kardinal Michael von Faulhaber gegründet. Berühmtester Seminarist ist Joseph Ratzinger, der emeritierte Papst Benedikt XVI. (gob)
 
Hinweis: Weitere Informationen finden sich unter www.studienseminar-stmichael.de.