Seminare und Veranstaltungen


Programm_Maenner23_ Titel_200px
Liebe Leser!

„Die Zukunft war früher auch besser“, stellte schon Karl Valentin fest und er scheint damit aktueller denn je zu sein.

Viele von uns sehen vielleicht dem Jahr 2023 mit Besorgnis entgegen, nach den ganzen Krisen, die sich die letzten Jahre entwickelt haben. Kriegsängste, Preissteigerungen und die Sorge um den eigenen Lebensstandard.
Die Zukunft war früher auch besser ... Vielleicht sind wir aber einer Illusion aufgesessen und haben nicht wahrhaben wollen, dass die Welt immer schon so war und letztlich nie anders sein wird. Wir in Mitteleuropa haben etliche goldene Jahrzehnte hinter uns, die massiv vom Fortschrittsversprechen geprägt waren und wir dachten, dass es immer so weitergeht. Der Soziologe Andreas Reckwitz spricht von einem Mythos des Fortschrittsversprechens, der bisher der Motor unserer Gesellschaft war.

Der Philosoph Karl Löwith sah schon (vor fast 70 Jahren) eine Art säkulare Religion in diesem Fortschritts- und Weltverbesserungsdenken, das seine Wurzeln ursprünglich im Christentum hat. Dort allerdings schenkt Gott eine gute Zukunft. Der Mensch wäre damit völlig überfordert.
Vielleicht ist genau das eine entspanntere, ermutigendere Perspektive auf eine ungewisse Zukunft: das Vertrauen auf Gott, der uns eine, letztendlich, gute Zukunft verspricht.
Für das Jahr 2023 versuchen wir, als Männerseelsorge, einen kleinen Beitrag dazu zu leisten, dass 2023 ein gutes Jahr wird.

Wir freuen uns wieder auf Sie
und Euch und grüßen alle herzlich

Bernhard Zottmann und das Team der Männerseelsorge

Da wir uns freuen, dass Sie an unseren Veranstaltungen teilnehmen möchten, wollen wir Ihnen die Entscheidung zur Teilnahme erleichtern und informieren Sie gerne, dass für Sie keine Stornokosten entstehen, wenn:
  • eine eigene Covid-Erkrankung vorliegt oder ein Verdacht auf eine Covid-Erkrankung besteht,
  • Sie Covid-Symptome vor der Anreise haben, oder
  • Sie in Quarantäne sind.
Die Stornokosten übernehmen in diesen Fällen entweder das Veranstaltungshaus oder der Fachbereich Männerseelsorge.