2021_1_Slidervorbereitung_1_MännerWEB_Dezember_Titel
2021_1_Slidervorbereitung_1_MännerWEB_Dezember_IgluAbenteuer
2021_1_Slidervorbereitung_1_MännerWEB_Dezember_Krise
2021_1_Slidervorbereitung_1_MännerWEB_Dezember_Bogenschiessen
2021_1_Slidervorbereitung_1_MännerWEB_Dezember_Mannsbilder
2021_1_Slidervorbereitung_1_MännerWEB_Dezember_Rafting

Herzlich willkommen im Fachbereich Männerseelsorge!

Der Fachbereich stellt allen Männern eine Vielfalt an eigens für sie als Männer konzipierte Angebote zur Verfügung. Gerne unterstützen wir Männer bei ihren Fragen zu männerspezifischen oder männertypischen Themen. Dabei orientieren wir uns ganz grundsätzlich an den unterschiedlichen Rollen, Lebensaltern und Lebenslagen der jeweiligen Männer.
Programm_Titel_Maenner21_1_250px
Liebe Leser,

auch im kommenden Jahr wird unser Alltag sehr wahrscheinlich noch von der Corona Pandemie geprägt sein und vieles wird nur eingeschränkt stattfinden können. Da ist nun Durchhalten angesagt und sich arrangieren mit dem Unvermeidbaren.

In dieser Pandemie ist es offensichtlich, aber wie ist sonst das Durchhalten zu bewerten? Durchhalteparolen tauchen oft genug genau dann auf, wenn eigentlich eine Änderung der Situation dringend geboten wäre. Durchhalten, etwas aushalten, ist zudem in unserer Gesellschaft nicht gerade en vogue.
Aber Durchhalten in einer schwierigen Lebenssituation kann mich und meine Fähigkeiten wachsen und reifen lassen. Den Widerstand überwinden, der mir entgegengesetzt wird, kann mich stärker machen. Wie ich selbst erfahren habe, hat mich das Durchhalten in einer mühevollen Lebenslage klarer werden lassen, wer ich bin, wie groß meine Ressourcen wirklich sind und mir eine realistischere Einschätzung meiner Stärken und Schwächen ermöglicht.
Wichtig ist aber die Unterscheidung, ob in einer Situation Durchhalten oder Ändern angebracht ist. Ist ein Zustand so zerstörerisch, dass ich irgendwann mal auf der Stecke bleibe und bin ich schon über meinem Limit, habe auch keine Kraft und Perspektive mehr, dann ist Veränderung dringend nötig und Durchhalten sogar schädlich. Dazu braucht es aber ein gutes Gespür und vor allem begleitende Hilfe, Menschen, die mir Orientierung und Klärung geben.

Dazu möchten wir Sie u.a. auch wieder mit unseren Angeboten unterstützen.

Ihr Bernhard Zottmann
und das Team der Männerseelsorg

Team_Männerseelsorge

Für unsere Seminare für Männer ... ... klicken Sie auf Veranstaltungen


Neu: Podcasts zu verschiedenen Themen für Männer


WICHTIGE INFORMATIONEN
ZUR AKTUELLEN SITUATION ...


Leider gibt es unter den Bedingungen der Corona Pandemie viele Unsicherheiten bei unseren Veranstaltungen. Bitte beachten Sie, dass geplante Veranstaltungen relativ kurzfristig ausfallen können. Dazu kommt, dass einige Bildungshäuser für längere Zeit geschlossen sind oder eine sehr limitierte Zahl an Plätzen zur Verfügung stellen. Manche Veranstaltungen finden vielleicht nur in verkürzter Form statt, mit geeigneten Methoden, die eine Einhaltung der Abstandsregeln ermöglichen. Wir überlegen auch, ob manche Kurse online stattfinden können. Alle Informationen dazu finden Sie dann hier auf dieser Seite.
Wir befinden uns derzeit vorwiegend im Homeoffice und sind telefonisch nur eingeschränkt erreichbar. Bitte senden Sie eine Email an:  maennerseelsorge@eomuc.de

Wir bitten um Ihr Verständnis. Danke!

corona survival Kit

Beratung für Männer als Betroffene von Gewalt,
Modellprojekt „Gewalt an Männern“


Die wichtigsten Telefonnummern
der Krisenberatung:

• Münchner Insel: 089 22 00 41
• Bürgertelefon KVR: 089 222-44740
• Corona-Virus-Hotline
des Landesamts f. Gesundheit: 09131 68085101


Münsteraner Appell verabschiedet

Auf der letzten Bundeskonferenz der Männerseelsorger in Münster wurde ein Apell verabschiedet, der sich für mehr Engagement für Männerseelsorge, Männerarbeit und Männerberatung in den Diözesen einsetzt.
Münsteraner-Appell.pdf

Ein Rollenbild im Wandel?

Ein Podcast des Bayerischen Rundfunks - Katholische Welt
Hier gehts zum Podcast!

Männergruppen

Männergruppen und Initiativen im Raum München...
Hier finden Sie verschiedene Männergruppen


Seminare anderer Veranstalter


Kontaktdaten

Erzbischöfliches Ordinariat München
Ressort Seelsorge und kirchliches Leben
Fachbereich Männerseelsorge
Schrammerstr. 3,
80333 München
Tel. 089/2137-1599
Angebote der Männerseelsorge ...Sich selbst und dem Geheimnis Gottes auf der Spur
Interview der Münchner Kirchenzeitung mit Ernst Würschinger. 
...wie es dem Fachbereich gelingt, Männer auf ihrem persönlichen Lebensweg zu begleiten. Das ganze Interview finden Sie hier

„Die katholische Männerseelsorge und Männerarbeit ...

... setzt biographisch an den Lebenssituationen und Lebensvollzügen der Männer an, trägt ihre Freude und Hoffnung, Trauer und Angst mit und ermutigt sie, ihr Mannsein zu entfalten.“ (Gemäß der Richtlinien der DBK).