2021_1_Slidervorbereitung_1_MännerWEB_Dezember_Titel
2021_1_Slidervorbereitung_1_MännerWEB_Dezember_KlängeNEU
2021_1_Slidervorbereitung_1_MännerWEB_Dezember_PodcastsNEU
2021_1_Slidervorbereitung_1_MännerWEB_Dezember_Wallfahrt
2021_1_Slidervorbereitung_1_MännerWEB_Dezember_Schatzsuche
2021_1_Slidervorbereitung_1_MännerWEB_Dezember_Meditation

Herzlich willkommen im Fachbereich Männerseelsorge!

Der Fachbereich stellt allen Männern eine Vielfalt an eigens für sie als Männer konzipierte Angebote zur Verfügung. Gerne unterstützen wir Männer bei ihren Fragen zu männerspezifischen oder männertypischen Themen. Dabei orientieren wir uns ganz grundsätzlich an den unterschiedlichen Rollen, Lebensaltern und Lebenslagen der jeweiligen Männer.

Vater-Tochter
Bildquelle: Pixabay

Christi Himmelfahrt ist auch Vatertag!

Wir hoffen alle Väter hatten einen schönen Vatertag mit der Familie oder mit Freunden. Hier eine kleine Vatergeschichte von Wolfgang Tutsch:

Vatergeschichten: „Paparieren“

Für meine Tochter musste ich zwischen ihrem 3 und 5 Lebensjahr alles „paparieren“. Was für eine wunderbare Wortschöpfung von meiner kleinen Maus, als sie noch sprechen lernen musste. Spielzeug kaputt? „Papa, paparieren“. Ich sagte wie heißt das Zauberwort? „Papa, paparieren … (Pause – in der ich die Augenbrauen hochzog und meine Tochter anlächelte) … BITTE!“ „Ah“, sagte ich und hole Werkzeug bzw. „Papazeug“ zum „Paparieren“. Das sind die Momente und Geschichten, die man bis ans Lebensende in seinem Vaterherzen bewahren wird.
Kinder machen Väter glücklich! Weil wir Männer dankbar sind für diese Momente, die wir nur mit unserer Väterlichkeit erleben können.
Wolfgang (für die Kinder, heute 6 und 15 Jahre)

... und was ist Ihre schönste Vatergeschichte?

Programm 2021-1
Liebe Leser,

auch in diesem Jahr wird unser Alltag noch lange von der Corona Pandemie geprägt sein und vieles wird nur eingeschränkt stattfinden können. Da ist nun Durchhalten angesagt und sich arrangieren mit dem Unvermeidbaren.
In dieser Pandemie ist es offensichtlich, aber wie ist sonst das Durchhalten zu bewerten?
Mehr lesen...

Ihr Team der Männerseelsorge
Team_Männerseelsorge

Für unsere Seminare für Männer ... ... klicken Sie auf Veranstaltungen


WICHTIGE INFORMATIONEN
ZUR AKTUELLEN SITUATION ...

Leider gibt es unter den Bedingungen der Corona Pandemie viele Unsicherheiten bei unseren Veranstaltungen. Bitte beachten Sie, dass geplante Veranstaltungen relativ kurzfristig ausfallen können. Dazu kommt, dass einige Bildungshäuser für längere Zeit geschlossen sind oder eine sehr limitierte Zahl an Plätzen zur Verfügung stellen. Manche Veranstaltungen finden vielleicht nur in verkürzter Form statt, mit geeigneten Methoden, die eine Einhaltung der Abstandsregeln ermöglichen. Wir überlegen auch, ob manche Kurse online stattfinden können. Alle Informationen dazu finden Sie dann hier auf dieser Seite.
Wir befinden uns derzeit vorwiegend im Homeoffice und sind telefonisch nur eingeschränkt erreichbar. Bitte senden Sie eine Email an:  maennerseelsorge@eomuc.de

Wir danken für Ihr Verständnis.

corona survival Kit

Beratung für Männer als Betroffene von Gewalt


Die wichtigsten Telefonnummern
der Krisenberatung:

• Münchner Insel: 089 22 00 41
• Bürgertelefon KVR: 089 222-44740
• Corona-Virus-Hotline
des Landesamts f. Gesundheit: 09131 68085101


Logog GKMD

Ein Film zum Thema Männerseelsorge

Im März 2021 wurde im Rahmen des 60-jährigen Jubiläums der kirchlichen Arbeitstelle für Männerseelsorge und Männerarbeit in den deutschen Diözesen e.V. der Film: Männer.Seele.Sorge zum ersten Mal gezeigt. Der Film gibt einen Einblick in Seelen von Männern, die für die Männerseelsorge und Männerarbeit brennen.

Jubiläum 1700 Jahre freier Sonntag


Münsteraner Appell verabschiedet

Auf der letzten Bundeskonferenz der Männerseelsorger in Münster wurde ein Apell verabschiedet, der sich für mehr Engagement für Männerseelsorge, Männerarbeit und Männerberatung in den Diözesen einsetzt.
Münsteraner-Appell.pdf

Hl. Josef, Buchmalerei, 15. Jhdt

Papst ruft "Jahr des heiligen Josef" aus: Vorbild für Väter und Helden

Mit einem eigenen Schreiben hat der Papst den Katholiken den heiligen Josef als besonderes Vorbild empfohlen. Wie so viele stille Helden in der Pandemie sei der Ziehvater Jesu ein Vorbild an kreativem Mut und Bescheidenheit, Gehorsam, Zärtlichkeit und Verantwortung. Anlass des veröffentlichten Schreibens "Patris corde" (Mit dem Herzen eines Vaters) ist die Erklärung Josefs zum Patron der Kirche vor 150 Jahren durch Papst Pius IX. (1846-1878).
Zum Thema Josef können Sie Podcasts des Fachbereichs Männerseelsorge hören...

Männergruppen

Männergruppen und Initiativen im Raum München...
Hier finden Sie verschiedene Männergruppen

Seminare anderer Veranstalter


Kontaktdaten

Erzbischöfliches Ordinariat München
Ressort Seelsorge und kirchliches Leben
Fachbereich Männerseelsorge
Schrammerstr. 3,
80333 München
Tel. 089/2137-1599
Angebote der Männerseelsorge ...Sich selbst und dem Geheimnis Gottes auf der Spur
Interview der Münchner Kirchenzeitung mit Ernst Würschinger (i. R.). 
...wie es dem Fachbereich gelingt, Männer auf ihrem persönlichen Lebensweg zu begleiten. Das ganze Interview finden Sie hier

„Die katholische Männerseelsorge und Männerarbeit ...

... setzt biographisch an den Lebenssituationen und Lebensvollzügen der Männer an, trägt ihre Freude und Hoffnung, Trauer und Angst mit und ermutigt sie, ihr Mannsein zu entfalten.“ (Gemäß der Richtlinien der DBK).