Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Seminare anderer Veranstalter

Männer putzen männlich – wie die Elternzeit zum Gewinn wird

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wird immer mehr zu einem Männer –Thema. Immer mehr Männer möchten möglichst viel Zeit mit ihren Kindern verbringen und sich in den Haushalt einbringen. Die Elternzeit wird auch von immer mehr Männern beansprucht. Dennoch ist es nur ein sehr geringer Anteil der Väter, die mehr als zwei Monate zu Hause bleiben.
Dieser Abend soll informieren, Vorurteile abbauen und Mut machen, selbst diesen Schritt zu wagen.
Ein Betroffener berichtet über seine Erfahrungen. Zwei Jahre Elternzeit, was hat es gebracht? Welche Erfahrungen sind damit verbunden? Was wirkt sich bis heute aus?
Auch Fragen wie: „war es nicht schon immer Frauensache, sich um die Kinder zu kümmern?“ oder: „Falle ich in dieser Zeit nicht beruflich weit zurück oder kann ich vielleicht sogar davon profitieren?“ sollen bearbeitet werden.

Kooperation mit der Regionalstelle für Partnerschaft, Ehe, Familie, Alleinerziehende München Ost

Termin: 26. 09. 2018, 19. 30 Uhr
Ort: Pfarrsaal St. Wolfgang, St.-Wolfgangs – Platz 9, 81669 München
Referent: Michael Kafka
Gemeindereferent, Familienseelsorger
Anmeldung: mkafka@ebmuc.de

„Rückendeckung“ Männerhüttenwochenende in Österreich

Um kraftvoll in Deinem Leben zu stehen brauchst Du Mann Rückendeckung. Diese bekommst Du als Mann vor allem von deinen männlichen Ahnen, insbesondere von Deinem Vater. Dich mit ihm gut zu verbinden macht Dich zu einem Mann, der mit beiden Beinen fest auf dem Boden steht, der sein Leben kraftvoll anpacken und etwas Gutes daraus machen kann.
Dieses Wochenende in der Natur will Dich auf den Weg bringen Dich zunächst einmal Deinem inneren Vater zu nähern und anschließend auch die Beziehung zu Deinem leiblichen Vater in den Blick zu nehmen. Gut gelöst hat Auswirkungen auf alle Deine Beziehungen und belebt Dinge für die Du Vater bist, seien es eigene Kinder oder andere Dinge, die Du ins Leben rufst und von Dir geschaffen werden.

Männerhüttenwochenende heißt auch gemeinsam kochen und essen, Natur erleben und Natur genießen, miteinander auf engerem Raum gute Arrangements finden, intensive Gespräche, Auszeit vom Alltag und frische Bergluft durch Herz und Hirn pusten lassen.
Methoden: Gestaltarbeit, Skulpturarbeit, Aufstellungsarbeit, Arbeit mit Bildern und Träumen, Gespräche in der Gruppe, kreatives  Gestalten

Termin: Fr. 05. Oktober 18 Uhr bis So. 07. Oktober 2018 13 Uhr
Ort: Privathütte in Westendorf/Tirol
Leitung: Daniel Hoch, Gestalttherapeut und Heilpraktiker
Kosten:    145 € Kursgebühr + Übernachtung  30.-€ + Selbstverpflegungskosten
Anreise am besten in Fahrgemeinschaften

Anmeldung und weitere Infos unter:
info@sichentfalten.de  oder Tel. 089-94506589
Weitere Infos unter www.sichentfalten.de