Slider Miteinander Inklusiv

DBK Konferenz Gruppenfoto

Engagiert für die Zukunft

Menschen mit Behinderung standen im Fokus der bundesweiten Konferenz der Diözesanverantwortlichen in der Pastoral Menschen mit Behinderung. Wert und Würde, prophetisch für die Kirche und Quereinstieg von Seelsorger:innen waren die Themen die bearbeitet wurden. Kurz: Wichtige Themen für die Zukunft in diesem besonderen Seelsorgebereich.

Mehr

GHS Berggottesdienst

Ökumenischer Berggottesdienst in Gebärdensprache

Am Hohenpeißenberg, feierten 30 taube Gläubige gemeinsam mit Juho Saarinen von der evangelischen Gebärdensprachgemeinde und Angelika Sterr, katholische Gehörlosenseelsorgerin samt einem Aufritt des Gebärdenchors.

Bei wechselhaftem Wetter bot dabei die Gnadenkapelle vor Ort eine trockene Obhut. Der älteste Teilnehmer war 91 Jahre alt. Außerdem waren zwei taubblinde Teilnehmende dabei. Anschließend durfte ebenso eine Einkehr im Berggasthof nicht fehlen. Zum Abstieg gab es einen kräftigen Schauer, was der Freude jedoch keinen Abbruch tat.

Mehr

Einführung Lenz-Honervogt

Neue Seelsorgerin in der Stiftung Attel

Bewohner/innen der Stiftung Attel, Vertretung der Stiftung Attel und die Pfarrei Attel hießen Frau Ann-Katrin Lenz-Honervogt mit einem stimmungsvollen Gottesdienst herzlich willkommen. 

Mehr

Brommer Bernadette

Neues Gesicht in St. Helena

Schwester Bernadette Brommer ist die neue Seelsorgerin für Menschen mit Behinderung in den Dekanaten Giesing, Perlach und Ottobrunn.

Mehr

Messe EBE inklusiv

8. Oktober - Messe "Ebersberg inklusiv!"

Eine Messe für  Menschen mit und ohne Unterstützungsbedarf.
 
Rund um die Themen Mobilität, Bildung, Schule, Freizeit, Sport, Kultur, Beratung, Selbsthilfe, Wohnen und Arbeit können sich Besucher*innen informieren.
 
Es gibt daneben interessante Vorträge und Mitmachangebote. 

Mehr

Sonderetat

Einblicke in Lebenswelten

Ob Instagram-Influencerin, erfolgreiche Hoodie-Schneiderei, einzigartiges Tierdesign oder BR-Podcast – Menschen mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen geben Einblicke in ihre Lebenswelten.

Mehr

Weil wir nicht sehen, was stattfindet

 
 
„Blinde und sehbehinderte Menschen zu unterstützen in ihrem Glauben und in ihrem Leben“ – so beschreibt Gemeindereferentin Monika Hausmanninger-Förster ihre Aufgabe als Leiterin der Seelsorgestelle für blinde und sehbehinderte Menschen in der Erzdiözese München und Freising.

Aktuelle Angebote der Blindenseelsorge finden Sie unten.

Mehr

Sonderetat Barrierefrei

Sonderetat Barrierefrei 2022

Barrierefreiheit ist mehr als Rollstuhl-Rampen und behindertengerechte Toiletten, vielmehr geht es um ein Bewusstsein, das die Bedürfnisse aller Menschen berücksichtigt.
 
Der Sonderetat honoriert Eigeninitiative die innovativ, kreativ und ganzheitlich Maßnahmen startet, um Barrieren abzubauen und die Teilhabe aller Menschen zu fördern.

Mehr

Ukraine Hilfe

Gebärdensprachdolmetscher per Handy-Video

So kommen Geflüchtete mit Behinderung im Erzbistum unter

Aus der Ukraine geflohene Menschen mit Behinderungen werden im Erzbistum nicht allein gelassen. Viele Helferinnen und Helfer wie Seelsorgerin und Gemeindereferentin Angelika Sterr bemühen sich um eine passgenaue Unterstützung für zum Beispiel hör- oder sehbehinderte Geflohene.

Mehr

Zuspruchkarten Leichte Sprache

Zuspruchkarten in Leichter Sprache

Gute Botschaften bedeuten Zuspruch in turbulenten Zeiten. Auf den Zuspruchkarten sind klare Bilder kombiniert mit biblische Botschaften in Leichter Sprache.Das Set mit 20 verschiedenen Karten können Sie kostenlos bestellen.
Stadtpastoral

Anlaufstelle quer

Anlaufstelle für Betroffene von sexuellem Missbrauch

Die Anlaufstelle, deren Einrichtung vom Betroffenenbeirat und von der Unabhängigen Aufarbeitungskommission empfohlen wurde, soll Betroffenen und deren Angehörigen niederschwellig Information, Rat und Hilfestellung geben und eine Art Lotsenfunktion zu den verschiedenen Hilfs- und Informationsangeboten, zu den unabhängigen Ansprechpersonen und nicht-kirchlichen Fachberatungsstellen einnehmen.

Mehr


Steam Dom Header

Livestream aus dem Münchner Dom

Gottesdienste an Sonn- und Feiertagen um 10 Uhr mit Gebärdensprachdolmetscherin.

Livestream und Termine unter
www.erzbistum-muenchen.de/stream

Broschüre Hier sind sie richtig

Miteinander inklusiv - Arbeitshilfe

Nur miteinander ist die Gemeinde ganz! Sie finden hier Anregung und Wegweisung hin zu einer inklusiven Gemeinde, die für viele attraktiv sein kann. Seelsorgliche Fachleute aus der Pastoral Menschen mit Behinderung stehen Ihnen dabei unterstützend zur Verfügung.

Mehr


Veranstaltungen der Seelsorge für Hörgeschädigte

Wir laden herzlich ein:
 
Sonntag 11. September 2022
Ökumenischer Berggottesdienst am Hohenpeißenberg
Thema: "Du führst mich hinaus ins Weite"
Abfahrt in München HBF um 8.15 Uhr mit der Bahn und Wandermöglichkeit
Um 12 Uhr Gottesdienst in der Kirche Mariä Himmelfahrt

Veranstaltungen der Seelsorge im Dekanat Dachau

Wir laden herzlich ein:
 
 
 

Veranstaltungen der Seelsorge für Blinde und Sehbehinderte

Wir laden herzlich ein:
 
 
 
 

Der Arbeitskreis Ethik und Menschenrechte hat im Oktober eine neue Broschüre in Leichter Sprache herausgegeben: Forschung an nicht einwilligungsfähigen Menschen:


Gemeinsame Gottesdienste

Für Menschen mit und ohne Behinderung

Mehr...

Exerzitien in Leichter Sprache

Einfach und Verständlich
Jesus und mein Leben

Mehr...

Religionen der Welt

Barrierefreie Ausstellung zum Ausleihen

Mehr...

Inklusion und Seelsorge

"Hier sind Sie richtig" Broschüre zum Download

Mehr...

Seelsorge für gehörlose Menschen

Angebote, Veranstaltungen und Infos für gehörlose Menschen

Mehr