Slider Miteinander Inklusiv

Weil wir nicht sehen, was stattfindet

 
 
„Blinde und sehbehinderte Menschen zu unterstützen in ihrem Glauben und in ihrem Leben“ – so beschreibt Gemeindereferentin Monika Hausmanninger-Förster ihre Aufgabe als Leiterin der Seelsorgestelle für blinde und sehbehinderte Menschen in der Erzdiözese München und Freising.

Aktuelle Angebote der Blindenseelsorge (Maiandacht und Bibelcafe) finden Sie unten.

Mehr

Sonderetat Barrierefrei

Sonderetat Barrierefrei 2022

Barrierefreiheit ist mehr als Rollstuhl-Rampen und behindertengerechte Toiletten, vielmehr geht es um ein Bewusstsein, das die Bedürfnisse aller Menschen berücksichtigt.
 
Der Sonderetat honoriert Eigeninitiative die innovativ, kreativ und ganzheitlich Maßnahmen startet, um Barrieren abzubauen und die Teilhabe aller Menschen zu fördern.

Mehr

Katholikentag<br/>Stuttgart 2022

"Leben teilen" - Katholikentag in Stuttgart

Besucher-Tipp:
Mit allen Sinnen erleben Sie die barrierefreie Ausstellung "Religionen der Welt".

Unterstützt durch die Pastoral Menschen mit Behinderung, Erzbistum München und Freising.

Mehr

Ukraine Hilfe

Gebärdensprachdolmetscher per Handy-Video

So kommen Geflüchtete mit Behinderung im Erzbistum unter

Aus der Ukraine geflohene Menschen mit Behinderungen werden im Erzbistum nicht allein gelassen. Viele Helferinnen und Helfer wie Seelsorgerin und Gemeindereferentin Angelika Sterr bemühen sich um eine passgenaue Unterstützung für zum Beispiel hör- oder sehbehinderte Geflohene.

Mehr

Zuspruchkarten Leichte Sprache

Zuspruchkarten in Leichter Sprache

Gute Botschaften bedeuten Zuspruch in turbulenten Zeiten. Auf den Zuspruchkarten sind klare Bilder kombiniert mit biblische Botschaften in Leichter Sprache.Das Set mit 20 verschiedenen Karten können Sie kostenlos bestellen.
Stadtpastoral

Einsatzbruppe Seelsorge Corona

Seelsorge rund um die Uhr erreichbar

Die Einsatzgruppe Seelsorge ist für alle an Covid-19-Erkrankten und deren Angehörige sowie für Ärzte und Pflegende unter der Telefonnummer 0151/42402512 rund um die Uhr für Notfälle erreichbar.

Mehr


Anlaufstelle quer

Anlaufstelle für Betroffene von sexuellem Missbrauch

Die Anlaufstelle, deren Einrichtung vom Betroffenenbeirat und von der Unabhängigen Aufarbeitungskommission empfohlen wurde, soll Betroffenen und deren Angehörigen niederschwellig Information, Rat und Hilfestellung geben und eine Art Lotsenfunktion zu den verschiedenen Hilfs- und Informationsangeboten, zu den unabhängigen Ansprechpersonen und nicht-kirchlichen Fachberatungsstellen einnehmen.

Mehr


Steam Dom Header

Livestream aus dem Münchner Dom

Gottesdienste an Sonn- und Feiertagen um 10 Uhr mit Gebärdensprachdolmetscherin.

Livestream und Termine unter
www.erzbistum-muenchen.de/stream

Broschüre Hier sind sie richtig

Miteinander inklusiv - Arbeitshilfe

Nur miteinander ist die Gemeinde ganz! Sie finden hier Anregung und Wegweisung hin zu einer inklusiven Gemeinde, die für viele attraktiv sein kann. Seelsorgliche Fachleute aus der Pastoral Menschen mit Behinderung stehen Ihnen dabei unterstützend zur Verfügung.

Mehr
 

 

Atemzeit - Frei atmen und wieder Kraft schöpfen - in Gebärdensprache

Nach der langen Coronazeit ist uns nicht nur durch das Maskentragen die Luft ausgegangen.
Darum tut es gut, wieder neu und bewusst den Atem wahrzunehmen. Verbunden im Atem können wir Kraft schöpfen für unseren Alltag.
Der Atem hilft uns, wieder frei zu sein.
Wir machen einfache Übungen.
Bitte bequeme Kleidung, warme Socken und eigene Decken sowie ein kleines Kissen mitbringen.

Wann? 13. Mai jeweils um 15 Uhr
Wo? Kirchenstraße 6, München-Haidhausen (bei gutem Wetter evtl. auch im Freien)
Wer? Leitung: Angelika Sterr, Seelsorgerin und Atemtherapeutin

Anmeldung bis 11.5. unter hoerbehindertenseelsorge@eomuc.de oder 0160 / 80 35 341
 

Die Seelsorge für Menschen mit Behinderung
im Dekanat Dachau
lädt herzlich ein zum Frühstücken:

Frühstück Leitl am 7. Mai 2022
 

Die kath. Blindenseelsorge lädt
- gemeinsam mit dem kath. Blindenwerk -
herzlich ein zu einem
TREFFEN mit MAIANDACHT

Samstag, 14. Mai 2022
12.00 bis 17.00 Uhr
12 Uhr Mittagessen im Salvatorkeller
anschließend Besuch der Mariahilf-Kirche mit Carillon, Kirchenführung und Maiandacht

Anmeldung und nähere Informationen unter 089 / 2137 73961

 

Herzliche Einladung zum
BIBELCAFE der Blindenseelsorge

am Mittwoch, den 18. Mai 2022, 13.30 bis 16.30 Uhr

13.30 Uhr Austausch bei Kaffee und Kuchen
15.00 Uhr Bibelgespräch (Thema wird noch bekanntgegeben)

Anmeldung bitte unter 089 / 2137 73961

Ökumenischer Arbeitskreis Ethik und Menschenrechte – München

Leben bis zum letzten Atemzug
 
Der Arbeitskreis Ethik und Menschenrechte hat im Oktober eine neue Broschüre in Leichter Sprache herausgegeben: Forschung an nicht einwilligungsfähigen Menschen:

Gemeinsame Gottesdienste

Für Menschen mit und ohne Behinderung

Mehr...

Exerzitien in Leichter Sprache

Einfach und Verständlich
Jesus und mein Leben

Mehr...

Religionen der Welt

Barrierefreie Ausstellung zum Ausleihen

Mehr...

Inklusion und Seelsorge

"Hier sind Sie richtig" Broschüre zum Download

Mehr...

Seelsorge für gehörlose Menschen

Angebote, Veranstaltungen und Infos für gehörlose Menschen

Mehr