missio-Weltmissionsmonat 2021 Veranstaltungen

missio Plakat

Das ist das Programmheft zum WMS 2021:

„Lasst uns nicht müde werden, das Gute zu tun“ (Gal 6,9),

Unter dem Motto „Lasst uns nicht müde werden, das Gute zu tun“ (Gal 6,9) stellt die missio-Aktion zum Sonntag der Weltmission 2021 Projektpartnerinnen und -partner im Senegal vor, die sich für Frieden und Versöhnung einsetzen. Gemeinsam mit ihren muslimischen Dialogpartnern bauen sie Brücken und zeigen, wie soziale Konflikte durch interreligiöse Zusammenarbeit gelöst werden können. Sie schaffen Vertrauen dort, wo Glaube und Religion für politische Zwecke manipuliert und missbraucht werden. Auch bei uns in Deutschland wird das Miteinander von Christen und Muslimen eine immer wichtigere Aufgabe!
 
Die missio-Aktion 2021 in den Pfarreien
Die Corona-Zeit lässt keine genauen Planungen zu, um die missio-Aktion im Oktober in die Pfarrgemeinden und Schulen etc. zu tragen. Zumindest werden im Oktober die Gottesdienste stattfinden, so dass Sie zumindest dort die solidarische Verbundenheit mit unseren Schwestern und Brüder im Senegal feiern können – unser Aktionsheft mit den Liturgischen Hilfen bietet Ihnen da zahlreiche Anregungen. Alternativ zu einer Veranstaltung im Pfarrsaal kann nach dem Gottesdienst in der Kirche zum Beispiel ein kurzer missio-Film über den Senegal gezeigt oder andere kleinere Aktionsvorschläge aufgegriffen werden. Da sind wir von missio auf Ihr Engagement und Ihre Kreativität angewiesen.
 
missio- Materialversand:
Wie üblich geht Anfang September an alle Pfarrgemeinden und Multiplikatoren der Materialversand zur Gestaltung des Monats der Weltmission raus. Dort finden Sie das Plakat, das Aktionsheft mit den Liturgischen Hilfen, sowie das Schwerpunktheft „Senegal“ des missio Magazins. Zeitgleich werden die von Ihnen im Abonnement bestellten Einzelmaterialien versendet.
 
Der kleine Vorversand vor den Sommerferien ist für diejenigen, die bei uns ein Abo für die Spendentüten und die Pfarrbriefmäntel eingerichtet haben.
 
Ø  Wenn auch Sie bestimmte missio-Materialien passgenau für Ihre Zwecke bestellen möchten, richten Sie doch bitte bei missio ein Abo ein – Anruf oder E-Mail genügt!
Ø  Bitte machen Sie in Ihrem Pfarrbrief oder elektronischen Newsletter auf den Weltmissionssonntag und die diesjährige missio- Kampagne aufmerksam!
Ø  Bitte hängen Sie das Plakat gut sichtbar im Schaukasten Ihrer Pfarrei aus!
Ø  Wenn Sie zukünftig einen Gast aus dem jeweiligen Beispielland zu sich in die Pfarrei oder Schule einladen wollen, melden Sie sich bitte bei der Abteilung Weltkirche des Erzbischöflichen Ordinariats.
 
missio-Kollekte am Weltmissionssonntag
Die missio-Kollekte findet am Sonntag der Weltmission, dem 24. Oktober 2021, in allen
Gottesdiensten (auch am Vorabend) statt. Bereits am Sonntag davor soll aber schon als Ankündigung das Wort der deutschen Bischöfe zum Sonntag der Weltmission verlesen werden. Sobald das Ergebnis der Kollekte vorliegt, sollte es dann bald der Pfarreiengemeinde mit einem herzlichen Dank in Ihrem Pfarrbrief oder elektronischen Newsletter bekannt gegeben werden. Auf ausdrücklichen Wunsch der Bischöfe soll die Kollekte zeitnah und ohne jeden Abzug von den Gemeinden über die Erzbischöfliche Finanzkamnmer an missio weitergeleitet werden. Eine Pfarrei-interne Verwendung der Kollektengelder, z.B. für eigene Partnerschaftsprojekte, ist nicht zulässig. missio ist den Spendern gegenüber rechenschaftspflichtig. Für den Fall, dass Sie Zuwendungsbescheinigungen ausstellen: missio, Internationales Kath. Missionswerk, Ludwig Missionsverein KdöR, Pettenkoferstr. 26-28, 80336 München.
 
Alle missio-Materialien zum Downloaden und weitere Informationen zum Engagement der Kirche im Senegal finden Sie unter: www.missio.com bzw. direkt unter: www.weltmissionssonntag.de
 
missio-Ansprechpartner für inhaltliche Fragen:
Dr. Michael Krischer, E-Mail: m.krischer@missio.de, 089/5162-247
 
Bestellungen an den missio-shop (wenn möglich bitte mit Ihrer Kundennummer):
•          Telefonisch: 089/51 62-620
•          Per E-Mail: info@missio-shop.de
•          Per Fax: 089/51 62-335

Hier geht es zu den ....


Relaunch der Weltkircheseite

Neue Weltkircheseite der Erzdiözese München und Freising geht zum 1. Oktober  2021 an den Start.