„Lasst uns nicht müde werden, das Gute zu tun“ (Gal 6,9),

Unter dem Motto „Lasst uns nicht müde werden, das Gute zu tun“ (Gal 6,9) stellte die missio-Aktion zum Sonntag der Weltmission 2021 Projektpartnerinnen und -partner im Senegal vor, die sich für Frieden und Versöhnung einsetzen. Gemeinsam mit ihren muslimischen Dialogpartnern bauen sie Brücken und zeigen, wie soziale Konflikte durch interreligiöse Zusammenarbeit gelöst werden können. Sie schaffen Vertrauen dort, wo Glaube und Religion für politische Zwecke manipuliert und missbraucht werden. Auch bei uns in Deutschland wird das Miteinander von Christen und Muslimen eine immer wichtigere Aufgabe.
 

WMS 2021
WMS 2021
WMS2021 - Aussendungsgottesdienst
WMS 2021 - Aussendungsgottesdienst
WMS 2021
WMS 2021 - Begegnung Hasenbergl
WMS 2021 - Hasenbergl
WMS 2021 - Moschee Penzberg
WMS 2021 - Moschee Penzberg
WMS 2021 - Moschee Penzberg
WMS 2021
WMS 2021 - HSS
WMS 2021
WMS 2021
WMS 2021
Alphornbläser
missio-Gottesdienst 2021
Noelle Mendy
WMS 2021 - Dom
Kaisersaal Gäste
Kaisersaal Gäste

Hier geht es zu den ....


60 Jahre Partnerschaft zwischen der Erzdiözese München und Freising und Ecuador

Veranstaltungen und Termine:

Hier geht es zur Seite


Aktuelles aus der Abteilung Weltkirche...

Relaunch der Weltkirche-Homepage

Neue Weltkirche-Homepage der Erzdiözese München und Freising geht zum 01.01. 2022 an den Start