Romwallfahrt der MinistrantInnen

IMG_5100.jpegStauß
Einige unserer Pilger in Rom.
Da die letzte offizielle Romwallfahrt der Erzdiözese wegen der Pandemie ausgefallen ist, fährt eine Gruppe von Ministrantinnen und Ministranten aus den Pfarrverbänden Höhenkirchen und Aying-Helfendorf in der Pfingstwoche nach Rom (organisiert und begleitet von Martin Soos und Christine Stauß). Durch diese Fahrt sollen auch Motivation und Zusammenhalt wieder gestärkt werden.

Wenn Sie die Fahrt unterstützen wollen, dürfen Sie gerne eine Spende überweisen auf unser Konto IBAN: DE15 7116 0000 0009 6207 29 (BIC: GENODEF1VRR, Volksbank-Raiffeisenbank) - Spendenzweck "Romfahrt der Ministranten"

Vielen Dank!