Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Spitzengespräch: Bayerische Wirtschaft - Katholische Kirche Bayern

Treffen vbw und Bayerische Bischofskonferenz
Treffen vbw und Freisinger Bischofskonferenz (Foto: vbw)
München, 12. Mai 2016. In einer konstruktiven Atmosphäre haben sich die Spitzen der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. und der Freisinger Bischofskonferenz zu einem vertraulichen Gespräch getroffen und damit ihren seit vielen Jahren bestehenden engen Dialog fortgesetzt. Die Vertreter trafen sich am 11. Mai 2016 im Haus der Bayerischen Wirtschaft, angeführt von vbw-Präsident Alfred Gaffal und auf Kirchenseite Erzbischof Reinhard Kardinal Marx.

Die Verdienste der Sozialen Marktwirtschaft und die Einmaligkeit dieses Modells waren ebenso Gegenstand der Diskussion wie das Thema Nachhaltigkeit und Handelsabkommen, wie diese zustande kommen und wie man damit umgeht. Ebenso wurde über eine effektive Entwicklungspolitik gesprochen.

Einen weiteren Schwerpunkt setzten die Teilnehmer auf die vielfältigen Maßnahmen zur Integration, die von beiden Seiten mit angestoßen und durchgeführt werden. Vereinbart wurde, sich auf Arbeitsebene weiter über gemeinsame Initiativen oder Synergien in den Integrationsprojekten auszutauschen. (ps)

Im Bild:
(v.l.n.r.): Der Würzburger Weihbischof Ulrich Boom, vbw-Präsident Alfred Gaffal, der Erzbischof von München und Freising, Kardinal Reinhard Marx, vbw-Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt sowie der Bischof von Eichstätt, Gregor Maria Hanke OSB. (Foto: vbw)