Musik im Pfarrsaal

Endlich wieder Musik im Pfarrsaal!

Wir freuen uns, dass die beliebte Konzertreihe "Musik im Pfarrsaal" wieder anlaufen kann.


16. Oktober 2021 um 15 Uhr und um 17 Uhr:
Kinderkonzert "Timmy und die Musik in Amerika" von und mit Andreas Haas
„Aus der neuen Welt“ – so nannte der Komponist Antonin Dvorak seine 9. Sinfonie. Warum er dies tat und wie die Vereinigten Staaten von Amerika entstanden, erfahrt Ihr auf Timmys musikalischer Amerikareise.
Außerdem begegnen Euch Piraten, Ihr erlebt Musik und Kultur der indianischen Ureinwohner und erfahrt, wie aus der Musik der weißen und der schwarzen Bevölkerung eine ganz neue amerikanische Musik entstand. Dazu hört Ihr Musik von Antonin Dvorak, Scott Joplin, George Gershwin und zahlreiche traditionelle Melodien.
Andreas Haas, der musizierende Erzähler und Darsteller, hat seine Geschichten von Timmy schon vielen tausend Kindern erzählt.
Empfohlen ab 5 Jahren. Dauer ca. 45 Minuten. Keine Pause. Erwachsene benötigen einen 3G-Nachweis. Es gilt Masken- und Abstandspflicht. Für Kinder ohne Begleitung sind vorne Stühle reserviert, Familien können zusammensitzen. Rückfragen: Tel. 08102/4238.
Verbilligter Vorverkauf bei Schreibwaren Springer (ehem. Squarra) und Schreibwaren Obermeier. Kartenreservierung für Auswärtige: e-mail ingridsepp@onlinehome.de oder Tel. 08102/4238. Karten im Vorverkauf: Kinder 4 €, Erwachsene 6 €, an der Tageskasse: Kinder 5 €, Erwachsene 8€. Einlass und Tageskasse jeweils 30 Minuten vor Beginn.




17. Oktober 2021 um 20 Uhr

Das Glasmusikensemble „sinfonia di vetro“ versetzt Glas in Schwingung und lässt gläsernen Klang Musik werden. Wenn der nasse Finger durch Reibung des Glases den Ton erzeugt, entsteht der charakteristische weiche Klang.
Ab den 2000er Jahren erfolgte, auch dank des Wirkens von „sinfonia di vetro“, eine Renaissance der Glasharmonika und ihres spezifischen Repertoires, zu erleben auch in Höhenkirchen im November 2001, also vor genau 20 Jahren. Beim Wiedersehen im Oktober 2021 freuen sich die Musiker auf ihr erstes Konzert nach einer langen Corona-Pause.
Sascha Reckert (Glas), Sebastian Reckert (Glas) und Ruth Baaten (Alt) gestalten das Originalrepertoire für historische und moderne Glasinstrumente und gastieren damit seit 1996 an den führenden Opern- und Konzerthäusern weltweit.
In Höhenkirchen genießen die Besucher den sphärischen Klang dieses selten zu erlebenden Instrument bei Kompositionen von W. A. Mozart, L. v. Beethoven und J. F. Reichardt  aus der hohen Zeit der Glasharmonika.

Karten zu 15.00 €, ermäßigt 10.00 € für Jugendliche und Schwerbehinderte (nicht für Rentner). Einlass nur mit 3G-Nachweis.
Wegen der beschränkte Platzanzahl kein Vorverkauf, sondern Kartenreservierung über e-mail: ingridsepp@onlinehome.de oder Tel. 08102/4238. Bezahlung der Karten an der Abendkasse ab 19.15 Uhr. Um Eintreffen bis 19.45 wird gebeten. Voraussichtliche Dauer bis ca. 21.00 Uhr. Keine Pause.




Sonntag, 14. November und Sonntag, 21. November; 20.00 Uhr
Kammermusikkonzerte von Ensembles der Blaskapelle Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Einlass nur mit 3G-Nachweis.
Wegen der beschränkte Platzanzahl kein Vorverkauf, sondern Kartenreservierung über e-mail: ingridsepp@onlinehome.de oder Tel. 08102/4238. Bezahlung der Karten an der Abendkasse.




Freitag, 4. Februar 2022, 20 Uhr
Andreas Haas (Flöte), Philipp von Morgen (Violoncello) und Heiko Stralendorff (Klavier) präsentieren Werke von J.S. Bach, Mozart, Weber, Haydn, Mendelssohn Bartholdy, und Chopin.
Einlass nur mit 3G-Nachweis.
Wegen der beschränkte Platzanzahl kein Vorverkauf, sondern Kartenreservierung über e-mail: ingridsepp@onlinehome.de oder Tel. 08102/4238. Bezahlung der Karten an der Abendkasse.





Rosenmontag, 28. Februar 2022
noch in Vorbereitung