Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Adventskalender - dreizehntes Türchen

Kind mit Laterne Kinderzeichnung
Hl. Luzia

Vor etwa 1700 Jahren im heutigen Italien lebte eine junge Frau. Sie hieß Lucia und es gibt Belege dafür, dass sie lebte. Von ihr werden viele Geschichten erzählt. Lucia gehörte zu den ersten Christen, und die hatten es zu der Zeit nicht leicht, weil sie verfolgt und für ihren Glauben hingerichtet wurden. Doch Gott schützte Lucia und rettete sie aus vielen gefährlichen Situationen. So wurde sie zur Santa Lucia, zur heiligen Lucia.

Warum Lucia die Lichterkönigin ist, dazu gibt es auch eine Geschichte. Sie ging damals in finstere Kellerverliese zu gefangenen Christen und brachte ihnen etwas zu essen. Um die Hände frei zu haben und so viel wie möglich tragen zu können, setzte sie sich in den dunklen Gängen einen Kranz mit Kerzen auf. Weil sie nur für die Menschen in Not da sein wollte und dafür lebte und ihr Erbe einsetzte, wurde sie gefoltert und umgebracht.

Geschichte dreizehntes Türchen zum Nachhören