Veranstaltungen

22. November 2022 - „Wer hofft, ist jung…“ (Rose Ausländer)

Knospe einer Rose
Ein vor-adventlicher Nachmittag

Wir wollen uns mit Gedichten von Rose Ausländer auf die Advents- und Weihnachtszeit einstimmen. Die Dichterin ist in Cernowitz/Ukraine geboren, lebte lange in den USA, bevor sie 1965 zurückkehrte. Ihre Sprachbilder und Formulierungen werden dazu anregen, über die eigene Hoffnung in der kommenden Adventszeit nachzudenken. Elemente wie Stille, kreatives Gestalten und der Austausch in der Gruppe bieten an diesem Nachmittag Gelegenheit dazu. Dadurch kann der eigene Unterricht neue Impulse erfahren und ein persönliches Auftanken für die anstehende Adventszeit möglich sein.
Diese Fortbildung findet in Zusammenarbeit mit dem Geistlichen Mentorat und dem Fortbildungsbeauftragten des Dekanates Miesbach statt.

Dienstag // 22. November 2022 // 14:30 bis ca. 17:30 Uhr
Kapelle zur Hl. Familie bei St. Josef, Holzkirchen
Referentinnen: Maria Fraundorfer-Winderl und Ingrid Winkler
Anmeldung: bis 09.11.2022 bei FIBS oder im SPZ Holzkirchen

8. März 2023 - Gestaltpädagogik erleben: Biblisches Quartett - online

Feuer, tränendes Herz, Regenbogen und Sonnenaufgang
Ein online-Seminar
Erleben Sie über diesen neuen Weg zueinander, wie Texte aus der Heiligen Schrift Sie mit Ihrem Leben und Ihren Lebenskonzepten in Verbindung bringen.
Die beiden Referentinnen nehmen Sie mit auf dieses Erlebnis und stellen Ihnen in jedem Modul eine andere kreative Methode der Gestaltpädagogik vor.
1. Modul: „Ich komme, damit sie das Leben haben“
Kursinhalt: Ressourcen aktivieren
2. Modul: „Lebensbrücken“
Kursinhalt: Übergänge gestalten
3. Modul: „Tears in heaven“
Kurzinhalt: Trost und Aufrichtung
4. Modul:  „Du hast meine Klage verwandelt“
Kursinhalt: Von der Klage zur Vision
Bitte jeweils Buntstifte und Papier bereitlegen.
Jedes Modul kann auch einzeln gebucht werden. Der Zoom-Zugangs Link wird einen Tag vor der Veranstaltung an Ihre bei der Anmeldung angegebene Mailadresse verschickt.

Mittwoch // 8. März 2023 // 22. März 2023 // 20. April 2023 //  3. Mai 2023 // jeweils 19:00 – 20:30 Uhr
Leitung: Petra Staiger - Gestaltberaterin IGB u. Barbara Layer -  Gestalt- und Religionspädagogin
Anmeldung: bis 01.03.2023 bei FIBS oder im SPZ Holzkirchen

9. März 2023 - „Frühling lässt sein blaues Band …“ (E. Mörike)

Vergiss mein nicht
Kreativer Nachmittag für Sekretärinnen und Verwaltungsangestellte

„Frühlingszwiebelchen trifft Restwinter“ – In der Gestaltung von verschiedenen Zwiebelblühern zusammen mit trockenen, noch winterlichen Zweigen lassen wir mit einer Floristikmeisterin einzigartige Frühlingskreationen entstehen. Das einfache kreative Tun und Geschichten rund um die Blumenzwiebeln laden zur Entspannung und zum bei sich selbst Ankommen ein.

Termin: Donnerstag // 9. März 2023 // 14:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Pfarrheim Oberdarching, Bergstr. 5, 83636 Oberdarching (Valley)
Referentinnen: Renate Döring, Floristikmeisterin u. Lorita Bögl, Gestaltpädagogin
Anmeldung: bis 01.03.2023 im SPZ Holzkirchen

14. März 2023 - „Solange uns die Dornen nur auch weiter Rosen tragen“ (M. Kaleko)

Rose
Ein Nachmittag in der Fastenzeit

Die Gedichte von Mascha Kaleko haben eine unglaubliche Tiefenwirkung. Die schöne, einfache Sprache bringt in vielen Menschen etwas zum Klingen. Theologen sagen, ihre Religiosität passe in keine Schublade. In den Gedichten klingt das Religiöse in einer solchen Weise an, dass viele Menschen das für sich aufnehmen können. Im meditativen und kreativen Tun wollen wir uns den Texten annähern. Die persönlichen Erfahrungen an diesem Nachmittag können den eigenen Unterricht und den Schulalltag bereichern.
Diese Fortbildung findet in Zusammenarbeit mit dem Geistlichen Mentorat und dem Fortbildungsbeauftragten des Dekanates Miesbach statt.
 
Termin: Dienstag // 14. März 2023 // 14:30 bis ca. 17:30 Uhr
Ort: Kapelle zur Hl. Familie, Pfarrzentrum St. Josef, Holzkirchen
Referentinnen: Maria Fraundorfer-Winderl u. Ingrid Winkler
Anmeldung: bis 8.03.2023 bei FIBS oder im SPZ Holzkirchen

25. April 2023 - Kinder in krisenhaften Situationen stabilisieren

Leuchtturm
„Wie können wir Kinder und Jugendliche im schulischen Kontext verantwortungsvoll stabilisieren, wenn sie sich in einer krisenhaften Situation befinden?“
Hierbei stehen belastende Situationen im Kontext von Tod und Verlust im Zentrum: z. B. Scheidung der Eltern; Tod eines Elternteils oder Geschwisters; Tod einer Mitschülerin/eines Mitschülers; Zeugenschaft eines Todes im öffentlichen Bereich (Unfall, Suizid, ...)
Inhalte der Fortbildung: Funktionsweise des menschlichen Gehirns unter Hochstress; Krise oder Trauma? Aspekte einer angemessenen Krisenintervention; Anwendung auf Beispiele aus dem Schulalltag; Was kann/darf ich konkret in der Schule anwenden? Und was lieber nicht …?
 
Termin: Dienstag // 25. April 2023 // 14:30 bis 17:30 Uhr
Ort: Staatliches Gymnasium Holzkirchen, Jörg-Hube-Str. 4
Referentin: Michaela Bias, StDin, Mitarbeiterin im KiS-Team der Erzdiözese München und Freising
Anmeldung: bis 19.04.2023 bei FIBS oder im SPZ Holzkirchen

2. Mai 2023 - Mit Johann Sebastian Bach durchs Jahr

Statue von Johann Sebastian Bach in Leipzig vor der Thomaskirche
In der Fortbildung werden Unterrichtsbausteine zum Leben von Johann Sebastian Bach, zu zwei Musikstücken und zur Orgel vorgestellt. Die Materialien eignen sich für den Einsatz im Grund- und Sekundarstufe I - Bereich. Musikkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.
 
Diese Veranstaltung findet statt in Kooperation mit dem Fortbildungsbeauftragten für Religionslehrer i. K. des Dekanates Miesbach.
 
Termin: Dienstag // 2. Mai 2023 // 14:30 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
Ort: Pfarrsaal in Rottach-Egern, Seestr. 57, 83700 Rottach-Egern
Leitung: Michael Hungerbühler
Referentin: Monika Radek, RLin i. K. mit Kolleg/innen aus der Werkstatt RU
Anmeldung: bis 25.04.2023 im SPZ Holzkirchen oder bei Michael Hungerbühler

12. Mai 2023 - On-Line

Jugendliche auf einer Slackline
Eine erlebnispädagogische Wanderung zum Thema Seil und Slackline
 
Wandertage haben zu Recht Tradition an vielen Schulen. Was spricht dagegen, die Schulinnenräume mal hinter sich zu lassen, andere Lerninhalte außerschulisch zu erarbeiten, Kompetenzen im Miteinander auszubilden oder eigene physische Grenzen auszuloten? Warum also nicht einen Wandertag mit einer Klasse einmal anders gestalten? Im Rahmen einer Wanderung rund um den Taubenberg stellen wir passende Spiele und Übungen mit Seilen und Slacklines vor. Die Einführung in die Methodik, verschiedene Reflexionsmöglichkeiten sowie sicherheitsrelevante Fragen runden die Veranstaltung ab.
Ausrüstung:
Wanderschuhe, Rucksack, bequeme Wanderkleidung, Wanderstöcke (nach Bedarf), Sonnenschutz, Regenjacke, Brotzeit, Getränk.
 
Termin: Freitag // 12. Mai 2023 // 9:00 bis ca. 16:00 Uhr
Ort: Friedhofsparkplatz in Warngau, Am Bergfeld 7, 83627 Warngau
Referenten: Sebastian Anton u. Christof Reiner
Anmeldung: bis 3.05.2023 bei FIBS oder im SPZ Holzkirchen
Kosten: 20 Euro

17. Mai 2023 - Glücksmomente entlang der Mangfall (Pilgern)

Glücksmomente an der Mangfall
Gemeinsamer Pilgerweg von Weyarn entlang der Mangfall und zurück
 
Wir treffen uns an der Klosterkirche in Weyarn. Von dort machen wir uns auf den Weg entlang der Mangfall und lassen uns von der Natur und dem fließenden Wasser inspirieren und überraschen. Auf dem Rückweg ist eine Einkehr beim Alten Wirt in Weyarn möglich.
 
Termin: Mittwoch // 17. Mai 2023 // 15:00 Uhr bis ca. 19:30 Uhr
Treffpunkt: Klosterkirche in Weyarn
Leitung: Lorita Bögl u. Maria Fraundorfer-Winderl
Anmeldung: bis 15.05.2023 im SPZ Holzkirchen

22./23. Juni 2023 - Der Weg nach oben führt in die Tiefe

Weg auf einen Berg
Zwei Bergwandertage mit spirituellen Elementen
 
Eine Aus-Zeit kann im Schulalltag, der von vielen Anforderungen und Belastungen geprägt ist, zu einem entscheidenden Moment werden. Gerade eine äußere Bewegung kann auch das Innere in Bewegung bringen, wenn wir meinen, in der Arbeitsflut festzustecken. So soll uns der Weg nach oben an diesen Tagen aus dem Alltag herausholen und einen neuen Blick und tieferes Verstehen ermöglichen. Der Weg durch die Berge über Jägerkamp, Taubenstein bis zum Rotwandhaus im wunderschönen Spitzingseegebiet wird von Körperübungen, geistlichen Impulsen und persönlicher Stille begleitet.
Ausrüstung: Wanderschuhe // Rucksack (ca. 30 Liter) // bequeme Wanderkleidung // Sonnenschutz (Sonnencreme, Cap) // Regenjacke, Regenschirm // Brotzeit // Getränk (mind. 1 Liter).
 
Termin: Donnerstag // 22. Juni 2023 // 09:00 Uhr bis Freitag // 23. Juni 2023 // ca. 15:00 Uhr
Treffpunkt: Kurvenlift am Spitzingsee, Stümpflingweg 12, 83727 Schliersee
Leitung: Christof Reiner u. Herbert Simböck
Teilnahmegebühr: 25 Euro und Kosten für eine Hüttenübernachtung
Anmeldung: bis 24.05.2023 bei FIBS oder im SPZ Holzkirchen

30. Juni 2023 - In die Untiefen unserer Erde

Höhlenbegehung
Eine erlebnispädagogische Höhlenbefahrung
 
Haben Sie manchmal das Gefühl, in ein schwarzes Loch zu sehen, wenn Sie vor Ihrer Klasse stehen?
Wollten Sie schon immer mal unsere Erde von innen sehen, die absolute Dunkelheit erleben?
Dann fahren Sie mit uns in die Untiefen des bayerischen Karsts. Erleben Sie die reiche Tierwelt und die „absolute“ Stille einer Höhle. Kommen Sie zur Ruhe und tanken Sie Kraft auf einer Tour in den bayerischen Alpen.
Ausrüstung: Bekleidung, die auch dreckig werden darf und kann // wer hat, gerne auch einen Schlaz // Bergschuhe (auch hier nicht die neuesten) // Bergsteigerhelm // Stirnlampe // Rucksack // Sonnenschutz // Regenjacke // Brotzeit // Getränk (mind. 1 Liter) // gute Laune
Ausrüstung kann vor Ort ausgeliehen werden: Helm 3,- €, Stirnlampe 2,- €.
Bei Materialausleihe bitte spätestens drei Tage vor der Fortbildung melden (Tel.:  08824/8443).

Termin: Freitag // 30. Juni 2023 // 9:00 bis ca. 16:00 Uhr
Ort: Seehotel Einsiedl, 82432 Walchensee, Einsiedl 1                                 (47°34'15.89"N 11°18'19.23"E)
Referenten: Sebastian Anton u. Christof Reiner
Anmeldung: bis 21.05.2023 bei FIBS oder im SPZ Holzkirchen
Kosten: 20 €

7. Juli 2023 - Der schmale Grat

Eine erlebnispädagogische Klettersteigtour über den Mittenwalder Höhenweg
 
Klassenleitung, Stundenvorbereitung, Elterngespräche, Schulprojekte, Einsatz an mehreren Schulen, Abschlussprüfungen, Seminar, etc. Sie kennen den schmalen Grat zwischen Motivation und Lehrergesundheit?
Wir klettern auf dem Grat zwischen Engagement und Selbstachtsamkeit. Der Mittenwalder Weg ist ein sehr schöner und unschwieriger Höhenweg mit gesicherten Drahtseil- und Leiterpassagen hoch über den Dächern von Mittenwald (Schwierigkeit B). Der Klettersteig erfordert eine gute Kondition und absolute Trittsicherheit. 600 HM im Aufstieg und 2000 HM im Abstieg gilt es trotz der Auffahrt mit der Karwendelbahn zu bewältigen. In Übungen und Meditation kommen wir unserem Thema Work/Life Balance näher und nehmen den Arbeitsalltag eines Lehrers, der oft einem Tanz auf einer Rasierklinge ähnelt, unter die Lupe!
 
Ausrüstung:
Bergschuhe, Rucksack, bequeme Wanderkleidung, Klettergurt, Klettersteigset, Helm, Wanderstöcke, Sonnenschutz, Regenjacke, Brotzeit, Getränk
Ausrüstung kann gegen Gebühr ausgeliehen werden. Bitte drei Wochen vor der Fortbildung melden (Tel: 08025/996897)
 
Termin: Freitag // 7. Juli 2023 // 08:30 bis ca. 18:00 Uhr
Treffpunkt: Karwendelbahn, Alpenkorpsstraße 1, 82481 Mittenwald
Referenten: Christof Reiner u. Erwin Zißelsberger
Teilnehmerzahl: max. 8
Anmeldung: bis 24.06.2023 bei FIBS oder im SPZ Holzkirchen
Kosten: 20 Euro (Anfahrt und Karwendelbahnticket wird von jedem
Teilnehmer selbst bezahlt)
Fortbildungsprogramm Schuljahr 2022/23
Hier finden Sie das Fortbildungsprogramm aller schulpastoralen Zentren und des Fachbereichs, sowie weitere Angebote des Geistlichen Mentorates.

Fortbildungsprogramm 2022/23