Caritas: Lebensmittel verteilen - aber anders

Caritas-Projekt zur Lebensmittelverteilung
"TauschGut" heißt das neue Projekt der Caritas - Kühlschränke und Regale voller Lebensmittel, aus denen sich jeder bedienen kann. Ausgedacht haben sich das Ganze Sabine Kaiser und Josephine Malvar. Die beiden retten Lebensmittel vor dem Wegwerfen und geben es in den Einrichtungen der Caritas und in Pfarreien weiter. Zum einen hilft das dem Geldbeutel der Menschen, die zum Teil von Armut bedroht sind. Zum anderen aber auch der Umwelt, da bei der Herstellung von Lebensmitteln auch viel CO2 anfällt. In der neuen "Total Sozial"-Podcast-Folge erzählen die beiden, wie sie auf die Idee kamen, wie die Umsetzung abläuft, wer sie unterstützt und auf welche Herausforderungen sie dabei immer wieder stoßen. Und ganz nebenbei wird deutlich, dass das Projekt auch die unterschiedlichsten Menschen zusammenbringt.