Wirkung entfalten + Kirche gestalten Gesamtstrategieprozess der Erzdiözese München und Freising

Die Erzdiözese München und Freising richtet den Blick nach vorne. Gegenwart und Zukunft mit ihren vielfältigen Herausforderungen wollen gestaltet werden. Der kirchliche Auftrag besteht darin, sich einzusetzen im Sinne der Botschaft Jesu, dem Evangelium Gesicht und Gestalt zu geben. Das wird konkret in den verschiedenen kirchlichen Einrichtungen, sei es im Bereich der Seelsorge, der Caritas oder der Bildung. Viele Menschen sind hier haupt- und ehrenamtlich tätig und bringen sich in den kirchlichen Institutionen und Organisationen ein.
 
Signet Gesamtstrategieprozess
Damit die Kirche im Erzbistum München und Freising auch weiter kraftvoll für die Menschen da sein und ihnen die christliche Botschaft im wahrsten Sinn des Wortes nahebringen kann, gilt es, die sich stets wandelnden Rahmenbedingungen dafür in den Blick zu nehmen. Nicht zuletzt, da die Ressourcen, v.a. die finanziellen aufgrund sinkender Einnahmen geringer werden, gilt es sich zu vergewissern, wie sich die Erzdiözese mit ihren Einrichtungen gut aufstellen kann, um auch in Zukunft ihrem wichtigen Auftrag gerecht zu werden.

Viele Projekte in den vergangenen Jahren haben hier bereits Akzente gesetzt, aber erst in einem gemeinsamen Blick auf die kirchlichen Handlungsfelder wird sich zeigen, wo künftig Prioritäten und Schwerpunkte liegen werden. Hier setzt der Gesamtstrategieprozess an. Sein Ziel ist es, Leitlinien zu entwickeln, anhand derer die Erzdiözese ihr Handeln wirksam für die Zukunft ausrichten kann. Er ist auf ein Jahr angelegt und wird die Vielfalt kirchlicher Handlungsfelder berücksichtigen.

 
Der Gesamtstrategieprozess steht unter dem Motto "Wirkung entfalten + Kirche gestalten".
 

 

Erzdiözese lädt zu virtuellen Informationsveranstaltungen zum Abschluss des Gesamtstrategieprozesses ein

Zum Abschluss des Gesamtstrategieprozesses informieren Generalvikar Christoph Klingan und weitere Mitwirkende aus dem Projekt auf zwei virtuellen Informationsveranstaltungen zu den zentralen Ergebnissen und geben einen Ausblick auf die nächsten Schritte. Um einen konkreten Eindruck zu der weiteren Ausgestaltung der Ergebnisse zu ermöglichen, werden die zwei Pilotprojekte „Wirksamkeit in der Pastoral“ und „Immobilienstrategie auf der Basis pastoraler Nutzungskonzepte“ näher erläutert.
 
Die Informationsveranstaltungen finden statt am
•             Montag, 13. Dezember, um 19 Uhr (Zugangslink: https://streaming.pwc.de/Mediasite/Play/32d56eb64e114e5fa9c4c7886fbe0d801d);
•             sowie am Freitag, 17. Dezember, um 10 Uhr (Zugangslink: https://streaming.pwc.de/Mediasite/Play/6e7853a1077649fdba0f5a6140cbb6001d).
 
Beide Veranstaltungen dauern etwa 90 Minuten und haben den gleichen Inhalt. Der Zugangslink kann gern an Interessierte weitergegeben werden, eine Anmeldung im Vorfeld ist nicht erforderlich. Wie bei den vorherigen Informationsveranstaltungen wird wieder die Möglichkeit für Fragen und Rückmeldungen gegeben sein.
 
Beschäftige der Erzdiözese mit einem Remote-Zugang sollten für einen störungsfreien Zugang zu den Informationsveranstaltungen beachten, dass sie den Zugangslink über einen Browser auf der lokalen Arbeitsebene ihres digitalen Endgeräts aufrufen. Mit der Durchführung des Livestreams wird der Dienstleister RichMediaFactory beauftragt, der die datenschutzrechtlichen Bestimmungen erfüllt.

Zugleich möchten wir auch auf die Eucharistiefeier zum Abschluss des Gesamtstrategieprozesses mit Erzbischof Reinhard Kardinal Marx am Samstag, 11. Dezember 2021, um 16:00 Uhr im Münchner Dom hinweisen. Dieser Gottesdienst wird im Livestream auf www.erzbistum-muenchen.de/stream  übertragen.

 

Zwischenstand: Das Zukunftsprojekt der Erzdiözese

 

 

Vom Auftakt: Impulse und Erwartungen zum Strategieprozess

Visual Statement Generalvikar christoph Klingan
Visual Statement Katharina Maier
Statement WB Haßlberger zum Auftakt Strategieprozess
 

 

Vom Auftakt: Video zum Gesamtstrategieprozess

 

Kontakt

Fragen zu Gestaltung und Ablauf sowie zu Möglichkeiten der Beteiligung können per E-Mail an strategieprozess@eomuc.de gerichtet werden.

Drei Fragen an Kardinal Marx

Kurzinterview zum Gesamtstrategieprozess mit dem Erzbischof von München und Freising

Zum Kurzinterview