Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Kardinal Marx besucht Bauernhof zu Erntedank

Austausch mit Landwirten und Vertretern der Katholischen Landvolkbewegung in Bruckmühl-Ginsham
Hofbesuch in Bruckmühl 2019
Kardinal Marx informierte sich auf dem Hof der Familie Hell über die Situation der bäuerlichen Landwirtschaft. © EOM/Lennart Preiss
München, 29. September 2019. Kardinal Reinhard Marx hat sich zu Erntedank mit Landwirten und Vertretern der Katholischen Landvolkbewegung getroffen. Am Sonntag, 29. September, besuchte er um 16 Uhr den Hof der Familie Hell in Bruckmühl-Ginsham im Landkreis Rosenheim. Neben Familie Hell,  Vertretern der Katholischen Landvolkbewegung und Kardinal Marx nahmen an dem Hofrundgang auch Vertreter der diözesanen Landpastoral und der diözesanen Bäuerlichen Familienberatung teil. Marx hat sich dabei über die aktuelle Situation in der Landwirtschaft informiert sowie über die vielen Herausforderungen, vor denen Landwirte und ihre Familien zwischen Existenzsicherung, gesellschaftlicher Rolle, Wirtschaftlichkeit und Ökologie stehen. Darüber hinaus hat sich Kardinal Marx über Themen wie Landwirtschaft und Schöpfungsverantwortung, Möglichkeiten der Unterstützung von Landwirten durch die Kirche oder Seelsorge auf dem Land ausgetauscht. (ck)
(Fotos: EOM/Lennart Preiss)

Landpastoral