Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Muttertag: Bastelanleitung für ein Herz aus Moos

Benötigtes Material

  • rotes Tonpapier (DIN A3)
  • Schere
  • Kleber oder Heißklebepistole
  • Moos
  • nach Belieben kleine Blüten oder Schleierkraut
 
Herz aus Moos basteln
Macht bestimmt jeder Mama eine große Freude - das Moosherz zum Muttertag. (Foto: Ralf Weiss / EOM)
 

Schritt für Schritt

  1. Auf dem Tonpapier wird ein großes Herz vorgezeichnet - ideale Maße für das Herz sind ca. 20 cm in der Breite, ca. 17 cm in der Länge.
  2. Das vorgezeichnete Herz am äußeren Rand ausschneiden.
  3. Nun das Moos in kleinere Büschel zupfen, um es auf das Herz zu kleben.
  4. Jetzt wird das Herz am Rand mit Moos beklebt. (Wenn das Kleben mit der Heißklebepistole durchgeführt wird, sollte das Kind auf jeden Fall Hilfe bekommen.)
  5. Um das Herz noch hübscher zu gestalten, können Blüten in das Moos gesteckt oder geklebt werden.
  6. Am Ende kann das Herz als Geschenk in Cellophanfolie eingepackt werden.
  7. Schöne Alternative: In die Mitte des Herzens kann ein Bild des Kindes geklebt werden.
Text: Stefanie Penker, Gemeindereferentin, Kinderpastoral
Fotos: Ralf Weiss / EOM

Kinderpastoral
Preysingstr. 93
81667 München
Telefon: 089 / 48092-2217
Kinderpastoral(at)eomuc.de
http://www.erzbistum-muenchen.de/kinderpastoral

Fachreferentinnen:
Monika Mehringer, Gemeindereferentin
Tel: 089 / 48092-2211
MMehringer@eomuc.de
   
Stefanie Penker, Gemeindereferentin
Tel 089 / 48092-2215
SPenker@eomuc.de
Fachstelle Religionspädagogik im Elementarbereich
Kapellenstr. 4
80333 München
Telefon: 089 2137-1660
Fax: 089 2137-1352
kita-religion(at)eomuc.de
http://www.erzbistum-muenchen.de/kita-religionspaedagogik
Ansprechpartnerinnen:
Barbara Jaud, Sachreferentin
Tel. 089 2137-1640
BJaud(at)eomuc.de

Anna Rieß-Gschlößl, Sachreferentin
Tel. 089 2137-2545
ARiess-Gschloessl(at)eomuc.de

Andacht

Was bedeutet es eigentlich, wenn Frauen "guter Hoffnung" sind? Und was hat das mit dem Muttertag zu tun? In unserer Andacht gibt es Antworten ...

Mehr...