Evangelium in DGS (Deutsche Gebärdensprache)

Lesung in der Hl. Nacht 24.12.16

Weihnachten 25.12.12 Das Licht kam in die Welt , Joh 1,1-18

Fest des Hl. Stefanus, Diakon und erster Märtyrer- 26.12.16

Fest der Heiligen Familie: Mt 2,13-15.19-23 - "Die Flucht nach Ägypten" und "Die Rückkehr aus Ägypten"

Josef - der Traum-Mann - mit dem Gespür für Engel
handelt und bringt die Familie in Sicherheit...

1. Januar: Hochfest der Gottesmutter Maria, Lk 2,16-21 - Die Geburt Jesu"

Am 8. Tag nach der Geburt wurde Jesus beschnitten und
bekam den Namen Jesus.

2. Sonntag nach Weihnachten: Joh 1,1-18 - Joh: "Prolog"

"Das Wort ist Fleisch geworden".
Das "Wort" ist ein Bild für Gott. "Fleisch" bedeutet Gott ist Mensch geworden.
Weihnachtskrippe
Von der Geburt unseres Erlösers

Im Stall zu Bethlehem kommt Gott zur Welt.
Im Stall zu Bethlehem macht sich Gott ganz klein.
Im Stall zu Bethlehem wird Gott Mensch,
damit wir Menschen menschlich werden können.

Die Hirten, die Außenseiter, die unbedeutenden Menschen
erfahren als erste das Wunder vom Stall zu Bethlehem.
Gebärden: Kilian Knörzer, tauber Dolmetscher
Produktion: St. Michaelsbund