DIÖZESANE KIRCHENMUSIKAUSBILDUNG IM ERZBISTUM MÜNCHEN UND FREISING

Orgelunterricht
Orgelbuch zum Gotteslob
Chorleitung
Choral
Die kirchenmusikalische Nachwuchsausbildung im Erzbistum München und Freising bietet interessierten Personen eine Qualifizierungsmöglichkeit in den Bereichen Orgelspiel, Chorleitung und Kantorengesang für den nebenberuflichen und ehrenamtlichen Bereich. Das Ausbildungsangebot stützt sich auf zwei Säulen:

1. KIRCHENMUSIKALISCHE AUSBILDUNG
2. MÜNCHENER KANTORENSCHULE



2. Die Münchener Kantorenschule ist eine davon unabhängige Ausbildungsschiene im stimmlichen Bereich, die auch Personen ohne besondere Fähigkeiten am Tasteninstrument offensteht. Sie gliedert sich in die beiden Stufen:

Darüber hinaus kann diese Kantorenausbildung auch noch nach dem C-Kurs als "Aufbau" bzw. Intensivierung analog zum Fortbildungsjahr an der Orgel absolviert werden. Innerhalb der Kantorenausbildung wird kein Instrumentalunterricht erteilt, sondern es werden die Spezifika des Kantorengesangs vertieft.
(* In diesem Bereich ist die Teilnahme an einer Eignungsprüfung erforderlich.)

C-Kurs startet 2021

Hier können Sie sich bereits jetzt anmelden
Eignungsprüfung
Vorbereitungskurs

Mehr...

Neue Ausbildungsstruktur

Ab Herbst 2020
wird ein neues Ausbildunsgkonzept veröffentlicht. Sie erhalten auf dieser Seite demnächst alle Ausbildungsordnungen, Anforderungen, Inhalte und Anmeldeformulare. Bis dahin bitten wir Sie noch um ein wenig Geduld!