Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Entwicklungen rund um das Kloster Beuerberg: Pressemeldungen und Berichte

Koster Beuerberg

Meldungen der Pressestelle des Erzbischöflichen Ordinariates

23. April 2019
Neue Ausstellung im Kloster Beuerberg zum Thema Heimat
Schau bezieht Ort und Umgebung ein / Umfangreiches Begleitprogramm mit Angeboten für Jung und Alt
24. September 2018
Endspurt bei Ausstellung im Kloster Beuerberg
Bereits 21.000 Menschen sahen Schau zu spielerischen Aspekten im Kloster / Themenwochenende Theater
14. Mai 2018
„Das Spiel beginnt!“ im Kloster Beuerberg
Neue Ausstellung zeigt spielerische Aspekte im Alltag der Nonnen / Umfangreiches Begleitprogramm
17. April 2017
Ausstellung im Kloster Beuerberg neu konzipiert
Schau stellt Salesianerinnen und Frauen aus Umfeld des Ordens vor / Umfangreiches Begleitprogramm
4. Oktober 2016
Erntedank und Kirchweih im Kloster Beuerberg
Zu Entdeckungstouren für Groß und Klein lädt das Kloster Beuerberg zum Abschluss der Ausstellung „Klausur – vom Leben im Kloster“ ein, die noch bis Sonntag, 16. Oktober zu sehen ist.

26. September 2016
Einblicke und Erlebnisse im Kloster Beuerberg
Die ersten öffentlichen Einblicke in das Archiv des Klosters Beuerberg, das Herstellen eigener Medizin in der Klosterapotheke und das Brotbacken in der Klosterbackstube: das Begleitprogramm zur Ausstellung „Klausur – Vom Leben im Kloster“, die noch bis Sonntag, 16. Oktober, zu sehen ist, bietet vielfältige Einblicke

19. September 2016
Visitation mit Weihbischof Bischof in Bad Tölz
Auf dem Programm steht auch die Ausstellung „Klausur – Vom Leben im Kloster“ im ehemaligen Salesianerinnenkloster Beuerberg.

14. Mai 2016
Kardinal Marx: „Wir stehen zu Beuerberg“
Kardinal Reinhard Marx hat im ehemaligen Salesianerinnenkonvent Beuerberg die Ausstellung „Klausur – Vom Leben im Kloster“ eröffnet. „Ich möchte an diesem Vorabend vor Pfingsten ein Zeichen setzen, dass wir zu Beuerberg stehen und weiter in die Zukunft gehen wollen.“

10. Mai 2016
Kloster Beuerberg öffnet sich erstmals Besuchern
Die Ausstellung „Klausur – Vom Leben im Kloster“ im ehemaligen Salesianerinnenkloster Beuerberg können Medienvertreter vorab besichtigen.

12. April 2016
Neues Buch des Diözesanmuseums: „Vom Leben im Kloster“
n einem neu erschienenen Buch dokumentiert das Diözesanmuseum Freising das Leben in zehn bayerischen Frauenklöstern. Auf 608 Seiten gibt Herausgeber Christoph Kürzeder, Direktor des Museums, Einblicke in die Geschichte, die Traditionen und den Alltag des Klosterlebens.

30. November 2015
Baubeginn im Kloster Beuerberg
Der sogenannte Josefstrakt des Klosters Beuerberg im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen wird  zu einer Unterkunft für Flüchtlinge umgebaut.

28. Juni 2015
Pläne für Kloster Beuerberg vorgestellt
Einblicke in Geschichte wie Zukunft des von der Erzdiözese München und Freising übernommenen ehemaligen Salesianerinnen-Klosters in Beuerberg haben Besucher des Pfarrfestes von St. Peter und Paul in Beuerberg erhalten.

14. März 2015
Beer: „Klostergebäude sind mehr als nur Mauern“
Generalvikar Peter Beer hat einen neuen Umgang der Erzdiözese mit Klostergebäuden, die von den Orden nicht mehr genutzt werden, angekündigt.

23. Oktober 2014
Erzdiözese übernimmt Kloster Beuerberg
Das Erzbistum München und Freising übernimmt das Kloster Beuerberg. Im vergangenen Mai hatten die Beuerberger Schwestern das Kloster verlassen und waren in klösterliche Altenheime umgezogen.

Videos zum Thema

  • Neue Ausstellung 2019 zum Thema Heimat
  • Heilkunst im Kloster Beuerberg
  • Hinter Klostermauern: Aus dem Alltag der Salesianerinnen
  • Leserfahrt der Münchner Kirchenzeitung

Das Kloster Beuerberg im Radio

Bericht zur Ausstellung "Das Spiel beginnt", Münchner Kirchenradio am 25. Mai 2018
Reportage über die letzten Tage im Kloster, Münchner Kirchenradio am 18. Februar 2015
Ordinariatsdirektorin Dr. Rüttiger über die Zukunft des Klosters, Münchner Kirchenradio am 5. Juli 2015

Berichte bei mk-online.de

30. April 2019
Alles neu macht der Mai!
Ab morgen zeigt sich das Münchner Kirchenradio rundum erneuert. "München am Mittag" kommt dann drei Stunden live zu Ihnen, um Sie noch besser über das Geschehen im Erzbistum München und Freising informieren zu können. Und auch eine neue Sendung haben wir im Programm.

30. April 2019
Neue Ausstellung im Kloster Beuerberg
Heimat ist für jeden etwas anderes: Altes Kinderspielzeug, vertrautes Kochgeschirr oder auch Religion. Die Ausstellung des Freisinger Diözesanmuseums regt an sich mit der eigenen Beziehung zu Heimat auseinanderzusetzen.

29. April 2019
Glaube bedeutet Heimat
Heimat definiert jeder anders. Für Alois Bierl ist es Glaube und Spiritualität.

25. April 2019
Was ist Heimat?
Das im Augenblick heimatlose Diözesanmuseum hat unter dem Titel „HEIMAT. Gesucht. Geliebt. Verloren“ im Kloster Beuerberg eine Ausstellung konzipiert. In der geht es um mehr als bayerisches Brauchtum, sondern auch Religion, Kunst und nicht zuletzt das Essen.

08. Februar 2019
Launiger Rückblick auf Ausstellungen
Das Diözesanmuseum Freising ist seit sechs Jahren heimatlos. Dennoch haben Museumsdirektor Christoph Kürzeder und sein Team im vergangenen Jahr fünf Ausstellungen gestemmt. Und auch in diesem Jahr erwartet Kunstfreunde ein abwechslungsreiches Programm.

12. Juni 2018
Adam ist der Übeltäter
Kennen Sie Ibrahim, Ayyub, Hawwa und Yunus? Das sind alles Figuren aus dem Koran - und aus der Bibel. Da heißen sie Abraham, Hiob, Eva und Jonas. Sie gehören zu den Hauptdarstellern der Erzählungen im Judentum, im Islam und auch bei uns Christen.

25.Mai 2018
Himmel - oder doch lieber in die Hölle?
"Das Spiel beginnt" heißt die neue Ausstellung im Kloster Beuerberg. Dort kann man beliebte Spiele der Salesianerinnen neu entdecken. Wie z. B. die "Reise in die Ewigkeit", die in den Himmel, aber auch in die Hölle führen kann.

02. Mai 2018
Ausstellung: Die Hierarchie auf den Kopf stellen
Wie Spielen und strenges Klosterleben zusammenpassen, das zeigt die eindrucksvolle neue Ausstellung "Das Spiel beginnt" im Kloster Beuerberg.

12. Juli 2017
"Herzschmerz gehört zum Leben"
Der beliebte Schlagersänger Patrick Lindner hat sich in Kloster Beuerberg tief in die Seele blicken lassen. Er hat auch verraten, wie er den Tod seiner geliebten Mutter verarbeiten konnte.

01. Juni 2017
Von Freisenhäubchen und Pillendrehmaschinen
Mit einigen Kuriositäten haben die Schwestern in Kloster Beuerberg die Bereiche von geistlicher und weltlicher Medizin perfekt miteinander verbunden und ergänzt. Diese sind derzeit in einer Ausstellung zu sehen.

17.Mai 2017
Verlockende Düfte
Mit wohlriechenden Gewürzen Apotheker-Naschwerk herstellen, oder in frisch gebackenes Brot beißen: Die Ausstellung "Klausur" in Kloster Beuerberg spricht mit ihrem Mitmach-Programm alle Sinne an.

17. April 2017
Sehnsucht als Leitmotiv
Am Ostermontag hat im Kloster Beuerberg, im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen, eine neue Ausstellung mit dem Titel „Klausur – Sehnsuchtsort Kloster“ eröffnet. Die Chefredakteurin der Münchner Kirchenzeitung, Susanne Hornberger, hat sie gesehen.
11. Oktober 2016
So war die Leserfahrt 
Für 47 Leserinnen und Leser der Münchner Kirchenzeitung war es ein unvergesslicher Tag: Der Ausflug nach Beuerberg zur Ausstellung "Klausur - Vom Leben im Kloster" und ins Kloster Dietramszell. Bei vielen wurden Erinnerungen wach.
 
1. September 2016
Im Archiv stöbern
Was haben die Salesianerinnen alles notiert über ihr kontemplatives Leben in Beuerberg? Wen und wie haben sie informiert über verstorbene Schwestern? Roland Götz vom Archiv des Erzbistums hat einige interessante Fundstücke im Klosterarchiv aufgespürt. 26 Dokumente stellt er im Kloster vor.

25. August 2016
Den Heilkräutern auf der Spur 
Kennen Sie die Polei-Minze? Keine Angst, Sie sind nicht allein. Diese Pflanze war vor allem im Mittelalter bekannt, erklärt uns Apothekerin Sibylle Reinicke. Doch sie kennt nicht nur den Ursprung von Heilkräutern, sondern auch die Wirkung von Salbei, Hopfen und Lavendel.
 
10. August 2016
Lausbua auf der Kanzel
Er war tatsächlich die Idealbesetzung für die "Lausbubengeschichten": Hansi Kraus, der beim Sommerkino in Kloster Beuerberg von den Dreharbeiten zu der dort entstandenen Thoma-Verfilmung erzählte. Seitdem ist das Beuerberger Schützenhaus um manches Kissen ärmer und ein ehemaliger Ministrant um ein Radio reicher.
 
5. August 2016
Ein ganz besonderer Brief
Ein Blatt mit neun Heiligenbilder und das Ganze viermal gefaltet: Das ist ein Breverl, eine Art geistlicher „Schutzbrief“ für seinen Träger. In Kloster Beuerberg konnte sich jeder jetzt sein eigenes Breverl basteln. Christoph Matiss von den Münchner Kirchennachrichten wollte auch eins und hat mitgebastelt.
 
14. Mai 2016
Vom Leben im Kloster Beuerberg
Bis vor zwei Jahren lebten hier Nonnen – im Kloster Beuerberg in der Nähe von Wolfratshausen. Jetzt gibt eine Ausstellung in den alten Gemäuern Einblick in das Leben der Salesianerinnen.
 
27.11.2015
Erzbistum investiert 3 Millionen Euro für Flüchtlingsunterkunft
Ein Teil des Klosters Beuerberg wird für rund drei Millionen Euro umgebaut und für Flüchtlinge hergerichtet. Ab Herbst 2016 sollen rund 75 Menschen in den sogenannten Josefstrakt einziehen. Doch es sind weitere Sanierungen geplant.
 
26. Juni 2015
Spiritualität bleibt, Verwaltung kommt
In das ehemalige Salesianerinnenkloster Beuerbergsollen ein Verwaltungszentrum und ein „Haus der Stille“ einziehen. Den genauen Planungen muss jedoch noch eine Machbarkeitsstudie vorausgehen, sagte Ordinariatsrätin Gabriele Rüttiger.

15. Februar 2015
Ein Abschied und zwei Neuanfänge
Bericht in der Münchner Kirchenzeitung

15. Januar 2015
Verwandeln und historische Wurzeln pflegen 
Das Kloster der Salesianerinnen in Beuerberg soll eine neue Nutzung erhalten. Bereits jetzt steht fest, dass in einem der leerstehenden Trakte etwa 50 Flüchtlinge unterkommen und von kirchlichen Initiativen begleitet werden sollen.
 
23. Oktober 2014
Neuer Platz für Asylbewerber im Kloster Beuerberg
Das Erzbistum München und Freising hat das Kloster Beuerberg übernommen. Als Erstes sollen dort Flüchtlinge untergebracht werden, erklärte Generalvikar Peter Beer. Bis zu 60 Menschen soll das Kloster beherbergen.

Berichte in der Münchner Kirchenzeitung


Bericht in der Süddeutschen Zeitung

15. Oktober 2016
Der letzte Blick in eine geheime Welt
Die Pforten sind noch bis Sonntag geöffnet: Zehntausende haben die Ausstellung über das abgeschiedene Leben der Schwestern besucht - und sie soll weitergehen.
Das Kloster Beuerberg liegt im Pfarrverband Königsdorf-Beuerberg.