Lesejahr B - Sonntage im Jahreskreis ab Dreifaltigkeitssonntag


Dreifaltigkeitssonntag - 30.5.21
Gott: Vater - Sohn - Hl. Geisteskraft sind eins

Deuteronomium 4,32-34.39-40
Vergesst nicht, was Gott für euch getan hat!

Fronleichnam - 3.6.21 "Gottes Bund mit den Menschen bleibt"

Markus 14, 12-16, 22-26
"Jesus feiert das Abendmahl mit seinen Freunden"
Kommentar zur Bibelstelle

9. Sonntag im Jahreskreis, - Sabbatgebot
entfällt in diesem Jahr

"Vom Einhalten des Sabbat und
die Heilung des Mannes mit der gelähmten Hand"
Markus 2,23 - 3,6

10. Sonntag im Jahreskreis - 6.6.21 "Mit Gott in Verbindung in Beziehung bleiben"

Genesis/1Mose 3,9-15
"Der Mensch zerstört die Gemeinschaft mit Gott"

Kommentar zur Bibelstelle
Markus 3,20-25
"Jesus verteidigt sich und die wahren Verwandten von Jesus"

Kommentar zur Bibelstelle

11. Sonntag im Jahreskreis - 13.6.21

12. Sonntag im Jahreskreis -20.6.21 -

13. Sonntag im Jahreskreis -27.6.21."Gottes spürbare Macht"

"Gott hat den Tod nicht gemacht"
Weisheit 1,13-15; 2,23-24

Kommentar
"Die Auferweckung der Tochter des Jairus
und die Heilung einer kranken Frau" -
Markus 5, 21-43
Kommentar zur Bibelstelle

14. Sonntag im Jahreskreis - 4.7.21 "Vorbild und Auftrag"

"Die Berufung des Propheten Ezechiel"
Ezechiel 1,28b – 2,5
"Die Ablehnung Jesu in seiner Heimatstadt"
Markus 6, 1-6

15. Sonntag im Jahreskreis - 11.7.21 "Vorbild und Auftrag"

16. Sonntag im Jahreskreis -18.7.21 "Schafe ohne Hirten"


Opferkerzen in Chatres
Am Sonntag nach Pfingsten wird der Dreifaltigkeitssonntag (Katholisch) bzw. Trinitatis (evangelisch) gefeiert.
Es geht um das Gottesbild des neuen Testaments: Gott ist einer und zugleich "aufgefaltet" in drei Personen: Vater, Sohn und Heilige Geisteskraft. Christen glauben nicht an keine drei Götter, sondern einen! Der Begriff "Person" stammt aus dem altgriechischen. Es bedeutet übersetzt "Maske".
Darum gebärden wir auch Gott mit Daumen, Zeigefinger und Mittelfinger.
 
Mit dem Dreifaltigkeitssonntag beginnen wieder die Sonntage im Jahreskreis. Die Zählung beginnt nach dem 6. Januar. Sie wird unterbrochen durch die Fasten- und Osterzeit. Im Lesejahr B 2018 ab dem 9.. Sonntag. Der Jahreskreis hat die liturgische Farbe grün.
Gebärden:
Kilian Knörzer,
staatllich geprüfter tauber Gebärdendolmetscher

Hintergrundfotos:

Angelika Sterr
Kommentare:
Albin Zeck (Altes Testament), Angelika Sterr (Evangelien)

Bibeltexte:
www.bibelwerk.de Einheitsübersetzung online
www.basisbibel.de
www.hoffnungfueralle.com
www.evangelium-in-leichter-sprache.de

Videoproduktion:
Fernsehredaktion St. Michaelsbund
Untertitelbearbeitung: spectrum11