Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Darstellung, Attribute, Patronate

Im Volk gilt der Apostelfürst Petrus als Wettermacher und Himmelspförtner, weil er die Himmelsschlüssel hat. Von seinen vielen Patronaten, die alle Anklänge an biblische Aussagen haben, seien nur einige genannt. Er ist Patron der Päpste, Fischer (Mk 1,16-20), Schiffer (Mt 14, 22-33) und Uhrmacher. Die Berufspatronate hängen alle mit seiner Stellung in der Apostelhierarchie zusammen, und damit, dass er den Beinamen, Petrus, der Fels verliehen bekam. Er ist der Patron der Büßer, Beichtenden und der Jungfrauen. Er hilft gegen Krankheiten, wie Fieber (Mk 1,29-31; Apg 5,15-16), Fallsucht (Mk 14,66-72), und schützt vor Dieben (Apg 5,1-11) und Schlangen (Mk 8,31-33; Apg 4,1-22). Er wird häufig in mittelalterlichen Segensformeln genannt. Dargestellt wird er als Apostel oder Papst mit Schlüsseln, Buch, Hahn, Fisch oder einem auf dem Kopf stehendem Kreuz oder als thronender Papst. Oft findet sich auch eine Doppeldarstellung zusammen mit dem hl. Paulus.
Petrusfahne; Alter Peter in München