Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Kardinal-Döpfner-Haus

Kardinal-Döpfner-Haus
Kardinal-Döpfner-Haus vor der Umgestaltung (Foto: SMB)
Das Kardinal-Döpfner-Haus besteht aus einem denkmalgeschützten historischen Gebäudeteil, der ehemaligen fürstbischöflichen Residenz, sowie einem Anbau aus den 1960er Jahren. Der Altbau soll generalsaniert, der Anbau durch einen Neubau ersetzt werden. Die beiden Gebäudeteile sollen dann zusammen ein zeitgemäßes, attraktives Bildungszentrum mit rund 50 Gästezimmern bilden, das für unterschiedliche Tagungen, Kurse und Seminare, aber auch für kulturelle Veranstaltungen flexibel nutzbar ist.