Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Dr. Pfister als Leiter von Archiv und Bibliothek verabschiedet

Nach mehr als 20 Jahren als Leiter des Archivs des Erzbistums, des Erzbischöflichen Archivs und der Diözesanbibliothek ist Ltd. Archiv- und Bibliotheksdirektor Dr. Peter Pfister zum 1. Juli 2018 in den Ruhestand getreten. Er wurde von der Erzdiözese mit einem Gottesdienst und einem Festakt in Anwesenheit zahlreicher Vertreter aus Kirche, dem Archiv- und Bibliothekswesen sowie wissenschaftlicher und universitärer Einrichtungen verabschiedet.

Seine Nachfolge in der Archivleitung hat zum 1.9.2018 Herr Michael Volpert angetreten. Die Diözesanbibliothek wird bis auf weiteres kommissarisch von Dr. Roland Götz geleitet.

Das Archiv des Erzbistums München und Freising

Archiv des Erzbistums München und Freising
Das Archiv des Erzbistums bildet gemeinsam mit der Diözesanbibliothek und der Abteilung „Archivische und bibliothekarische Querschnittsaufgaben“ die Hauptabteilung „Archiv und Bibliothek“ im Erzbischöflichen Ordinariat München.

Die Kernaufgaben des Archivs bilden die Übernahme und Bewertung von analogem und digitalem Schrift- und Dokumentationsgut, die Erschließung und dauerhafte Erhaltung des Archivguts sowie die Bereitstellung der Archivalien zur Nutzung. Darüber hinaus zählt die Archivpflege, d.h. die Beratung und Betreuung in erster Linie der ca. 750 Pfarreien in archivischen Fragen, zu den Kernaufgaben des Archivs.

Abteilungsleiter: Michael Volpert M.A., M.A., Archivrat i.K.
Mitarbeiter:
  • Dr. Benita Berning (Familienforschung, Reproduktionen)
  • Dr. Reiner Braun
  • Kristina Plabst M.A. (Projekt eArchiv)
  • Dr. Christopher Sterzenbach (Archivpflege)
  • Johannes Untermarzoner M.A. (Übernahme und Bestandsverwaltung)

Archivische und bibliothekarische Querschnittsaufgaben
Die Abteilung „Archivische und bibliothekarische Querschnittsaufgaben“ sorgt für die Koordination zwischen den Abteilungen den „Archiv“ und „Bibliothek“ in den Bereichen Nutzung, Bestandserhaltung, Verwaltung, Aus- und Fortbildung sowie Technik und ist auch für rechtliche Fragen zuständig.
Darüber hinaus verantwortet die Abteilung die Darstellung von Archiv und Bibliothek nach außen sowie die historische Bildungsarbeit (exemplarische Auswertung von Quellenbeständen, Veröffentlichungen, Ausstellungen, Kontakt zu Schulen und Universität)

Abteilungsleiter: Dr. Roland Götz, Archivoberrat i.K.



Erzbischöfliches Archiv München
Neben dem Archiv des Erzbistums besteht als eigenes Archiv das Erzbischöfliche Archiv München. Zu seinen Aufgaben zählt die Sicherung und Erschließung der Bestände der Münchner Erzbischöfe seit 1821, insbesondere der Erzbischöfe Michael Kardinal von Faulhaber (1917-1952), Joseph Kardinal Wendel (1952-1960), Julius Kardinal Döpfner (1961-1976), Joseph Kardinal Ratzinger (1977-1982) und Friedrich Kardinal Wetter (1982-2008) sowie die exemplarische Auswertung von Quellenbeständen und Veröffentlichungen zu Leben und Wirken der Erzbischöfe.

Fachreferent: Guido Treffler M.A., wissenschaftlicher Archivar und Dokumentar