Neue und restaurierte Orgeln in der Erzdiözese von 2007 - 2015

Mit einem Klick auf die jeweilige Pfarrei-Überschrift öffnen sich Detail-Informationen.
Orgel der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Berglern
Pfarrkirche St. Peter und Paul in Berglern
 
Generalüberholung der Orgel durch Münchner Orgelbau Führer.
Ursprünglich war das Werk als mechanische Kegellade mit einem Manual und Pedal von Franz Borgias Maerz im Jahr 1890 als Opus 235 gebaut und hatte damals 12 Register. Willibald Stöberl hat 1979 das Werk auf zwei Manuale und Pedal und auf 15 Register erweitert und baute das Werk auf mechanische Schleiflade um.

Abnahme am 13.01.2016
Orgelsachverständiger: KMD Wolfgang Kiechle
 

Orgel der Pfarrkirche St. Ulrich in Gebensbach
Pfarrkirche St. Ulrich in Gebensbach
 
Generalüberholung der Orgel durch die Orgelbauwerkstätte Michael Jocher aus Peiting. Das Werk stammt von der Firma Georg Glatzl / St. Gregoriuswerk aus dem Jahr 1957. Die Vorgängerorgel war das Werk Opus 108 mit 9 Registern von Max Maerz aus dem Jahr 1873. Glatzl hat teilweise das Pfeifenmaterial übernommen.
 
Abnahme am 8.12.2015
Orgelsachverständiger: KMD Wolfgang Kiechle

Orgel der Pfarrkirche St. Margareta in Ampfing
Pfarrkirche St. Margareta in Ampfing
 
Renovierung der Orgel der Firma Rudolf Kubak aus Augsburg (Opus 100 von 1996) durch Orgelbauwerkstätte Reinhard Frenger aus Feldkirchen-Westerham.   
Mechanische Spiel- und elektrische Registertraktur mit elektronischem Setzer
(32 Kombinationen), Crescendo-Walze
 
Abnahme am 25.11.2015
Orgelsachverständiger: KMD Wolfgang Kiechle

Orgel der Filialkirche St. Bartholomäus in Hinterauerbach, Pfarrei Wartenberg
Filialkirche St. Bartholomäus in Hinterauerbach, Pfarrei Wartenberg
 
Restaurierung der Orgel von Franz Borgias Maerz (Baujahr ca. 1900) durch Orgelbauwerkstätte Roland Eder
 
pneumatische Kegellade
Abnahme 13.11.2015
Orgelsachverständiger: KMD Wolfgang Kiechle

Orgel der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Haag/Obb.
Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Haag i. Ob.
 
Erbaut von Alfred Führer, Wilhelmshaven
Das Instrument wurde von der Gemeinde angekauft und von der Kirche St. Peter und Paul aus Urbar bei Koblenz von OBM Adam Pacholek aus Dachnów nach Haag transferiert.
 
Mechanische Register- und Tontraktur (System Schleiflade, hängende Traktur).
Tremulant auf das II. Manual, Normalkoppeln, feste Kombination

Abnahme: 10.11.2015
Orgelsachverständiger: KMD Wolfgnag Kiechle
 

Orgel der Filialkirche St. Maria in Rudlfing (PV Neustift)
Filialkirche St. Maria in Rudlfing (PV Neustift)
 
Restaurierung der Orgel von Franz Borgias Maerz (Opus 178) aus 1884 durch Orgelbauwerkstätte Roland Eder
 
Mechanische Spiel- und Registertraktur, System Kegellade
Abnahme 30.10.2015
Orgelsachverständiger: KMD Wolfgang Kiechle

Orgel der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Dachau
Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Dachau
 
Neubau durch Kaps Orgelbau, München
43 Register auf drei Manualen und Pedal
mechanische Spieltraktur, elektrische Registertraktur mit elektronischem Setzer
 
Segnung der Orgel durch Weihbischof Dr. Bernhard Haßlberger: 25.10.2015
Orgelsachverständiger: Prof. Karl Maureen

Orgel der Pfarrkirche Neuried-St. Nikolaus
Pfarrkirche St. Nikolaus in Neuried

Neubau durch Orgelbau Gerald Woehl, Marburg
36 Register auf 2 Manualen und Pedal

Segnung der Orgel durch
Weihbischof Engelbert Siebler: 25.10.2015
Konzert zur Einweihung: 25.10.2015
Organist: Professor Harald Feller
Orgelsachverständiger: Prof. Karl Maureen


Orgel der Pfarrkirche St. Jakobus in Hörbering
Pfarrkirche St. Jakobus d. Ä. in Hörbering
 
Restaurierung der Orgel von den Gebrüder Hindelang aus Ebenhofen (Opus 35/1897) durch Orgelbaumeister Georg Weishaupt aus Westendorf
 
Pedalkoppel, Oktavkoppel, Tutti, Auslöser
Abnahme 18.09.2015
Orgelsachverständiger: KMD Wolfgang Kiechle

Orgel der Pfarrkirche St. Martin/Moosach in München
Pfarrkirche St. Martin/Moosach in München
 
Neubau durch Simon Hebeisen,
Orgelbau Goll AG, Luzern
40 Register, 3 Manuale und Pedal

Abnahme im März 2015
Orgelsegnung 26.04.2015
Orgelsachverständiger:
Prof. Friedemann Winklhofer
 



Orgel der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Münsing
Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Münsing
 
Neubau durch Orgelbau Linder, Nussdorf/Inn
17 Register, 2 Manuale und Pedal
Mechanische Schleiflade.

Abnahme am 25.01.2015
Orgelsachverständiger: KMD Wolfgang Kiechle
 

Pfarrkirche St. Petrus in Velden
Pfarrkirche St. Petrus in Velden

Generalüberholung der Orgel von Staller aus Grafing von 1996 durch Michael Jocher aus Peiting.

Mechanische Schleiflade, elektrische Registertraktur, freistehender Spieltisch.
 
Abnahme am 9.01.2015
Orgelsachverständiger: KMD Wolfgang Kiechle
   
 

Filialkirche St. Margaret in Jettenstetten (Pfarrverband Velden)
Filialkirche St. Margaret in Jettenstetten (Pfarrverband Velden)
  
Restaurierung der Orgel durch Orgelbau Linder, Nussdorf/Inn
Das Werk wird durch eine elektropneumatische Kegellade gesteuert.

Abnahme am 9.01.2015
Orgelsachverständiger: KMD Wolfgang Kiechle
 

Orgel der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Dorfen
Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Dorfen

Restaurierung und Erweiterung durch Orgelbau Christoph Weber, Landshut
 
Setzer, Mechanische Schleiflade mit elektrischer Tontraktur und elektrischer Registertraktur


Abnahme am: 8.10.2014
Orgelsachverständiger: KMD Wolfgang Kiechle
 


Orgel in Maria Egg in Peiting
Wallfahrtskirche Maria Egg in Peiting

Neubau von Orgelbau Jocher aus Peiting.
 
Das Werk hat eine mechanische Spiel- und Registertraktur

Abnahme: 14.09.2014
Orgelsachverständiger:
Prof. DDR. Michael Hartmann



Orgel der Johanneskirche (Filialkirche) in Grabenstätt
Johanneskirche (Filialkirche) in Grabenstätt

Restaurierung der Orgel von Joseph Anton Bohl durch Orgelbaumeister Willi Osterhammer, Prien

Orgelsegnung am 14.08.2014
Orgelsachverständiger: Prof. Karl Maureen
 


Orgel der Filialkirche St. Maria Magdalena in Baierbach, Pfarrei Stephanskirchen-Haidholzen Maria Königin des Friedens
Filialkirche St. Maria Magdalena in Baierbach, Pfarrei Stephanskirchen-Haidholzen Maria Königin des Friedens
 
Restaurierung der historischen Orgel durch Orgelbau Linder, Nussdorf/Inn
 
Abnahme am 1.08.2014
Orgelsachverständiger:
Prof. Friedemann Winklhofer


Orgel der Filialkirche St. Georg in Oberding, Pfarrei Niederding
Filialkirche St. Georg in Oberding
(Pfarrei Niederding)
 
Neubau durch Orgelbauwerkstätte Georg Weishaupt aus Westendorf
Elektronische Setzeranlage (Doppeltraktur), mechanische Schleiflade

Abnahme am: 17.07.2014
Orgelsachverständiger: KMD Wolfgang Kiechle
 


Orgel von Eberspoint, St. Andreas
Pfarrkirche St. Andreas in Eberspoint

Generalüberholte Orgel von Michael Weise aus Plattling, Baujahr 1923 durch Orgelbauwerkstätte Thomas Reilich, Oberschweinbach

Abnahme am: 16.07.2014
Orgelsachverständiger: KMD Wolfgang Kiechle
 


Orgel der Filialkirche Altenhausen-St. Valentin
Filialkirche St. Valentin in Altenhausen

Generalüberholte historische Orgel aus der Orgelbauwerkstätte Frenger & Eder aus Bruckmühl.

Abnahme am: 21.05.2014
Orgelsachverständiger: KMD Wolfgang Kiechle

Orgel in Maria Himmelfahrt in Maiselsberg
Filialkirche Mariä Himmelfahrt in Maiselsberg

Neubau durch Orgelbauwerkstätte Frenger & Eder

18 Register

Weihe am 11.05.2014 durch
Weihbischof Dr. Bernhard Haßlberger
Orgelsachverständiger: KMD Wolfgang Kiechle





Orgel in ehem. Klosterkirche St. Michael in Attel
Ehem. Klosterkirche St. Michael in Attel
 
Rekonstruktion der Anton-Bayr-Orgel von 1769 durch Linder Orgelbau, Nußdorf/Inn
II / P    22 Register
Tremulant auf beiden Manualwerken 
Pedalkopplung zum Hauptwerk

Altar- und Orgelweihe durch
Erzbischof Reinhard Kardinal Marx am 24.11.2013

Orgelsachverständiger:
Prof. Friedemann Winklhofer   
 




Orgel der Pfarrkirche St. Anton in Hausham
Pfarrkirche St. Anton in Hausham

Restaurierte Koulen-Orgel (1911) durch Vleugels Orgelmanufactur, Hardheim
Pneumatische Spiel- und Registertraktur
Taschenladen

Orgelsegnung am 3.11.2013 durch
Msgr. Thomas Schlichting
Orgelsachverständiger:
Prof. Friedemann Winklhofer


Orgel in St. Johannes Baptist in Eching
Pfarrkirche St. Johannes Baptist in Eching

Restaurierte Orgel aus der Orgelbauwerkstätte Michael Jocher aus Peiting.

2 Manuale und Pedal

Abnahme 18.09.2013
Orgelsachverständiger: KMD Wolfgang Kiechle
 


Orgel in Gaden, St. Jakob
Pfarrkirche St. Jakob d. Ä. in Gaden

Restaurierte Orgel aus der Orgelbauwerkstätte Michael Jocher aus Peiting

1 Manual, Pedal angehängt

Weihekonzert am 28.07.2013
Orgelsachverständiger: KMD Wolfgang Kiechle
 


Orgel in Pfarrkirche St. Laurentius in Bernau am Chiemsee
Pfarrkirche St. Laurentius, Bernau am Chiemsee
 
Neubau durch die Orgelbauwerkstätte Siegfried Schmid, Immenstadt/Allgäu.
 
27  Register auf drei Manualen und Pedal, 3 Transmissionen, Subkoppel III durchkoppelnd
Mechanische Spieltraktur, elektrische Registertraktur, Setzeranlage
 
Segnung der Orgel: 30.06.2013,
Organist: Friedemann Winklhofer
Konzert zur Einweihung: 30.06.2013 
Organist: Prof. Harald Feller
Orgelsachverständiger: Prof. Friedemann Winklhofer

Orgel in Filialkirche St. Jakobus in Rabenden
Filialkirche St. Jakobus in Rabenden

Restaurierung und Rekonstruktion der Orgel von Franz Borgias Maerz (1888)
durch Orgelbau Osterhammer, Prien
6 Manualregister, davon ein Vorabzug, angehängtes Pedal
 
Orgelsegnung 12.05.2013
Orgelsachverständiger: Prof. Karl Maureen

Orgel von Großenviecht
Filialkirche St. Stephanus in Großenviecht

Restaurierung der historischen Orgel, Baujahr 1874, Opus 115 von Max Maerz durch die Fa. Frenger & Eder, Bruckmühl-Heufeld

6 Register auf einem Manual und Pedal
Mechanische Ton- und Registertraktur (Schleiflade)
Abnahme: 12.04.2013
Orgelsachverständiger KMD Wolfgang Kiechle

Orgel von Grüntegernbach
Pfarrkirche St. Nikolaus in Grüntegernbach

Neubau durch OBM Alois Linder aus Nussdorf/Inn
17 Register auf zwei Manualen und Pedal, davon ein Vorabzug im I. Manual und zwei Weiterführungen im Pedal
Mechanische Register- und Tontraktur (mechanische Schleiflade)

Segnung der Orgel: 09.12.2012
Orgelsachverständiger KMD Wolfgang Kiechle

Orgel der Pfarrkirche St. Martin in Obertaufkirchen
Pfarrkirche St. Martin, Obertaufkirchen

Restaurierung der historischen Orgel, Baujahr 1911 von Carl Behler & Georg Waldenmaier durch die Fa. Frenger & Eder, Bruckmühl-Heufeld
Zurückführung der oroginalen Disposition
17 Register auf zwei Manualen und Pedal
Pneumatische Ton- und Registertraktur.

Abnahme: 27.11.2012
Orgelsachverständiger KMD Wolfgang Kiechle

Orgel in Pfarrkirche St. Peter und Paul in Rott am Inn
Pfarrkirche St. Peter und Paul, Rott am Inn

Neuorganisierung und Erweiterung des 2003 durch Hagelsturm zerstörten Instruments der
Fa. Staller durch
Münchner Orgelbau Johannes Führer

32 Register auf zwei Manualen und Pedal
Mechanische Spieltraktur, elektrische Registertraktur, Setzeranlage


Segnung der Orgel: 25.11.2012, Organist: Johannes Berger
Konzert zur Einweihung: 25.11.2012, Organist: Friedemann Winklhofer
Orgelsachverständiger: Prof. Friedemann Winklhofer

Orgel in Wallfahrtskirche Maria Eck
Wallfahrtskirche Maria Eck

Orgelbau Felsberg, Schweiz

15 Register, 3 Manuale, Pedal

Schwellbares Regal auf dem 3. Manual
Mechanische Spiel- und Registertraktur

Orgelsegnung 29.07.2012
Orgelsachverständiger: Prof. Karl Maureen

Orgel von Schliersee
Pfarrkirche St. Sixtus, Schliersee

Neubau durch die Fa. Mathis, Näfels (CH)

28 Register auf zwei Manualen und Pedal (Subkoppel II und II-I)
Mechanische Spieltraktur, mechanische Registertraktur als Doppeltraktur
Setzeranlage

Segnung der Orgel: 22.07.2012,
Organist: Colin Smith
Erstes Orgelkonzert: 25.07.2012,
Organist: Friedemann Winklhofer
Orgelsachverständiger:
Prof. Friedemann Winklhofer


Kolbermoorer Orgel_GROSS
Pfarrkirche Wiederkunft Christi in Kolbermoor

Neubau durch die Fa. Frenger & Eder, Bruckmühl-Heufeld
28 Register auf zwei Manualen und Pedal (Subkoppel II und II-I)
2 Transmissionen aus dem HW
Mechanische Spieltraktur, elektrische Registertraktur, Setzeranlage


Segnung der Orgel (Vesper): 29.09.2012,
Organist: Gerhard Franke
Festgottesdienst: 30.09.2012,
Organist: Wolfgang Hörlin
Konzert zur Einweihung: 30.09.2012,
Organist: Gerhard Franke
Orgelsachverständiger: Prof. Friedemann Winklhofer

Chor-Orgel in Mittenwald
Pfarrkirche St. Peter und Paul in Mittenwald

Orgelbau Bernhard H. Edskes, Schweiz
Chorpositiv mit 4 Registern


Orgelsegnung 01.07.2012
Orgelsachverständiger: Prof. Karl Maureen


 


Orgel von München-Leiden Christi
Pfarrkirche Leiden Christi in München
 
Moser-Zeilhuber,(1924, 1937, 1964) Münchner Orgelbau Führer 2012
Restaurierung, Ausbau, Neuintonation,
Freistehender und beweglicher Spieltisch,
 
Abnahme 10.07.2012
Orgelsachverständiger: Prof. Karl Maureen

Orgelprospekt von Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung auf dem Mühlberg
Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung auf dem Mühlberg (Waging am See)
 
Neubau durch Kaps Orgelbau, München
10 Register auf einem Manual und Pedal
Mechanische Spiel- und Registertraktur
 
Segnung der Orgel: 23.06.2012, Organist: Manfred Müller
Orgelsachverständiger: Prof. Friedemann Winklhofer

Orgel von Siegsdorf
Pfarrkirche Mariä Unbefleckte Empfängnis in Siegsdorf
 
Neubau durch OBM Alois Linder
25 Register, 2 Manuale und Pedal
Mechanische Spiel- und Registertraktur

Orgelsegnung am 29.04.2012
Orgelsachverständiger: Prof: Karl Maureen


Orgel in Unterföhring-St. Valentin
Pfarrkirche St. Valentin in Unterföhring
 
Neubau durch  Frenger & Eder
12 Register mit Wechselschleifen, 2 Manuale und Pedal
Mechanische Spiel- und Registertraktur

Orgelsegnung: 8.01.2012
Orgelsachverständiger: Prof. Karl Maureen
 


Chororgel von Mü-St. Peter
Chororgel in der Pfarrkirche St. Peter in München
 
Orgelbau Klais, Bonn
Chororgel, vorwärts und rückwärts fahrbar
16 Register, 2 Manuale, Pedal
 
Segnung im Gottesdienst (2011)
Orgelsachverständiger: Prof. Karl Maureen

Orgel der Pfarrkirche St. Stephanus in Surheim
Pfarrkirche St. Stephanus in Surheim
 
Neubau und Erweiterung mit Verwendung des Pfeifenwerks der ehemaligen Siemann-Orgel von 1925 durch Orgelbau Osterhammer Prien
 
13 Register auf zwei Manualen und Pedal,
zusätzlich 2 Auszüge und 2 Transmissionen, Subkoppel II-I, Superkoppel II-I (voll ausgebaut)
Mechanische Spiel- und Registertraktur
 
Segnung der Orgel: 11.12.2011
Organisten: Ralf Thomas Halk und Franz Glück
Konzert zur Einweihung: 11.12.2011
Organist: Ralf Thomas Halk
Orgelsachverständiger: Prof. Friedemann Winklhofer

Orgel in Beutelhausen
Filialkirche St. Gallus in Beutelhausen
3 Register mit kurzer Oktave auf einem Manual (urspr. Tischorgel)
Mechanische Ton- und Registertraktur (Schleiflade)

Abnahme: 18.11.2011
Orgelsachverständiger KMD Wolfgang Kiechle

Orgel von Bockhorn
Pfarrkirche Mariä Heimsuchung in Bockhorn

Restaurierung der historischen Orgel, Baujahr 1909 von Franz Borgias Maerz durch  die Fa. Frenger & Eder, Bruckmühl-Heufeld

14 Register auf zwei Manualen und Pedal
Pneumatische Traktur (Taschenlade)

Abnahme am 23.09.2011
Orgelsachverständiger KMD Wolfgang Kiechle

Orgel in Elbach-Hl. Blut
Nebenkirche Hl. Blut in Elbach
 
Restaurierung der historischen Orgel durch
OBM Alois Linder, Nußdorf/Inn
6 Register auf einem Manual und Pedal
 
Segnung der Orgel: 2.07.2011,
Organist: Friedemann Winklhofer
Orgelsachverständiger:
Prof. Friedemann Winklhofer



Chororgel von Traunstein, St. Oswald
Chororgel in der Stadtpfarrkirche St. Oswald in Traunstein
 
Chororgel im norditalienischen Stil,
Neubau durch Orgelbau Pirchner, Steinach am Brenner (A)
8 Register mit einem Vorabzug auf einem Manual und Pedal mit Teilung in Bass und Diskant
4 Register als Transmission Manual/Pedal
(norditalienische Register-Besonderheit: Tromboncini 8’, einmalig im Raum der Erzdiözese München und Freising)
Mechanische Spiel- und Registertraktur

Segnung der Orgel: 29.06.2011 (60. Jahrestag der Priesterweihe von Papst Benedikt XVI.)
Organist: Manfred Müller;
Initiative und Beratung: Manfred Müller
Orgelsachverständiger:
Prof. Friedemann Winklhofer

Orgel der Pfarrkirche Herz Jesu in Bruckmühl
Pfarrkirche Herz Jesu in Bruckmühl
 
Neubau durch die Fa. Frenger & Eder, Bruckmühl-Heufeld
23 Register auf zwei Manualen und Pedal
(zusätzlich 3 Transmissionen HW/Pedal, Subkoppel II, Subkoppel II-I)
Mechanische Spieltraktur, elektrische Registertraktur mit 4000 Setzerkombinationen
 

Segnung der Orgel: 15.05.2011
Organistin: Annemarie Meixner,  
Konzert zur Einweihung: 15.05.2011, Organist: Friedemann Winklhofer
Orgelsachverständiger: Prof. Friedemann Winklhofer

Orgel von Großschwindau-St. Michael
Filialkirche St. Michael in Großschwindau
 
Rekonstruktion der F. B. Maerz-Orgel durch OBM Thomas Reilich aus Oberschweinbach.

7 Register auf einem Manual und Pedal.
Mechanische Register- und Tontraktur (mechanische Kegellade).

Abnahme: 4.03.2011
Orgelsachverständiger: KMD Wolfgang Kiechle
 



Orgel in Heldenstein-St. Rupert
Pfarrkirche St. Rupert in Heldenstein
 
Aufgrund eines Brandschadens wurde von OEM Maximilian Offner aus Kissing ein neues Orgelwerk gebaut. Prospekt und Teile der alten Orgel (L. Wastlhuber aus Mössling) wurden wieder verwendet.
 
15 Register auf zwei Manualen und Pedal.
Mechanische Register- und Tontraktur (mechanische Schleiflade).

Abnahme am 25.11.2010.
Orgelsachverständiger: KMD Wolfgang Kiechle

Orgel in Asamkirche
Asamkirche (St. Johann Nepomuk) in München
 
Renovierung und Neuintonation der Stöberl-Orgel durch Münchner Orgelbau Führer
2 Manuale und Pedal

Orgelsachverständiger: Prof. Karl Maureen
 


Orgel in St. Karl Borromäus in München
München-St. Karl Borromäus in München-Forstenried
 
Renovierung und Neuintonation der
Walcker-Orgel durch Orgelbau
Christoph und Matthias Kaps GbR, Eichenau

2 Manuale und Pedal
 
Orgelsachverständiger: Prof. Karl Maureen
 




Orgel in Nussdorf-St. Leonhard
Nebenkirche St. Leonhard in Nußdorf/Inn

Restaurierung der historischen Orgel durch OBM Alois Linder, Nußdorf/Inn
7 Register auf einem Manual und Pedal
 
Gottesdienst und Konzert zur Orgelsegnung:
26.09.2010, Organist: Friedemann Winklhofer
Orgelsachverständiger:
Prof. Friedemann Winklhofer



Orgel von St. Peter, Steinkirchen/Törwang
Filialkirche St. Peter in Steinkirchen/Törwang

Neubau durch OBM Alois Linder, Nußdorf/Inn
9 Register auf einem Manual und Pedal mit zwei Vorabzügen
Mechanische Spiel- und Registertraktur
 
Segnung der Orgel: 4.07.2010,
Organist: Friedemann Winklhofer

Orgelsachverständiger: Prof. Friedemann Winklhofer

Orgel der Dorfkirche St. Ägidius in Seeon
Dorfkirche St. Ägidius in Seeon

Orgelbau Schingnitz

8 Register auf einem Manual und Pedal

Orgelsegnung 3.07.2010
Orgelsachverständiger: Prof. Karl Maureen



Orgel der Pfarrkirche St. Korbinian in Rechtmehring
Pfarrkirche St. Korbinian in Rechtmehring

Orgelbau Frenger & Eder aus Bruckmühl/Heufeld
 
Renovierung der zweimanualigen Schleifladenorgel von Anton Staller aus Grafing mit 19 Registern aus dem Jahre 1982

Abnahme: 9.06.2010
Orgelsachverständiger: KMD Wolfgang Kiechle
 


Orgel in Filial- und Wallfahrtskirche Hl. Blut in Umratshausen
Filial- und Wallfahrtskirche Heilig-Blut in Umratshausen

Renovierung der historischen Orgel von Josef Hackl (1900) durch OBM Alois Linder, Nußdorf/Inn

9 Register auf einem Manual und Pedal

Orgelsachverständiger:
Prof. Friedemann Winklhofer
 

 





Orgel in Pfarrkirche St. Martin in Buch am Buchrain
Pfarrkirche St. Martin in Buch am Buchrain
 
Generalüberholung der Orgel von Anton Staller aus Grafing von 1980 durch Michael Jocher aus Peiting.
13 Register auf zwei Manualen und Pedal.
Mechanische Register- und Tontraktur (mech. Schleiflade).
 
Abnahme am 14.04.2010
Orgelsachverständiger: KMD Wolfgang Kiechle

Orgel in Haindlfing, St. Laurentius
Pfarrkirche St. Laurentius in Haindlfing

Renovierung der Orgel von Franz Borgias Maerz von 1900, erweitert und umgebaut von Anton Staller 1986 durch Frenger & Eder aus Bruckmühl.

10 Register auf zwei Manualen und Pedal (pneumatische Kegelladen).


Abnahme am 15.02.2010
Orgelsachverständiger: KMD Wolfgang Kiechle

Orgel der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Seifriedswörth
Pfarrkirche St. Peter und Paul in Seifriedswörth
 
Generalüberholung der Orgel von Franz Borgias Maerz von 1903 durch Orgelbau Jocher aus Peiting.
 
Die Orgel war ursprünglich einmanualig und wurde 1955 durch Alois Wölfl aus Unterflossing erweitert.
11 Register auf zwei Manualen und Pedal (pneumatische Kegellade).
 
Abnahme am 05.02.1010
Orgelsachverständiger: KMD Wolfgang Kiechle

Orgel der Pfarrkirche St. Martin in Flintsbach
Pfarrkirche St. Martin in Flintsbach   
Neubau durch Orgelbau Linder, Nußdorf/Inn
 
18 Register, zwei Vorabzüge und drei Oktav-Auszüge
(= 23 selbstständig spielbare Register auf
2 Manualen und Pedal
 
Segnung der Orgel: 24.01.2010
Orgelsachverständiger:
Prof. Friedemann Winklhofer

Orgel in der Pfarrkirche von St. Martin in Marzling
Pfarrkirche St. Martin in Marzling
 
Generalüberholung der Orgel von Anton Staller aus Grafing von1986 durch
Orgelbau Frenger & Eder aus Bruckmühl/Heufeld.
 
13 Register auf zwei Manualen und Pedal.
Mechanische Register- und Tontraktur (mech. Schleiflade).
 
Abnahme am 15.01.2010
Orgelsachverständiger: KMD Wolfgang Kiechle

Orgel in Germering-Unterpfaffenhofen, St. Jakog
Alte Kirche St. Jakob in Germering-Unterpfaffenhofen
 

Neubau durch Orgelbau Kaps

15 Register, davon 3 Transmissionen aus dem Schwellwerk ins Pedal
Hauptwerk als Brüstungsorgel
2 Manuale und Pedal, 2. Manual als Schwellwerk
Mechanische Tontraktur, elektrische Registertraktur mit Setzern
   
Orgelsegnung am 13.12.2009 
Orgelsachverständiger: Prof. Karl Maureen

Orgel in Rosenheim-St. Nikolaus
Pfarrkirche St. Nikolaus in Rosenheim
 
Neubau durch Orgelmakerij Reil, Heerde (NL)
40 Register auf 3 Manualen und Pedal
 
Segnung der Orgel: 6.12.2009
Orgelsachverständiger: Prof. Friedemann Winklhofer

Orgel von Kraiburg-St. Maximilian
Filialkirche St. Maximilian bei Kraiburg

Restaurierung der Orgel von Max Maerz von 1848 durch Alois Linder aus Nussdorf.
Es ist das älteste von Max Maerz erhaltene Instrument. Die Orgel ist bis auf die Prospektpfeifen völlig original erhalten.

7 Register auf einem Manual und Pedal.
Mechanische Register- und Tontraktur (mech. Schleiflade).

Orgelkonzert zur Segnung (Wolfgang Kiechle) am 05.10.2009
Orgelsachverständiger: KMD Wolfgang Kiechle

Orgel von Traunwalchen-Mariä Geburt
Pfarrkirche Mariä Geburt in Traunwalchen
 
Neubau durch Orgelbau Osterhammer, Prien
 
20 Register, davon 5 Transmissionen aus dem Hauptwerk ins Pedal
2 Manuale und Pedal, 2. Manual als Schwellwerk
Mechanische Ton- und Registertraktur

Segnung am Ostermontag 13.04.2009 durch Weihbischof Dr. Franz Dietl
Orgelkonzert am 19.04.2009: Prof. Karl Maureen
Orgelsachverständiger: Prof. Karl Maureen
 


Orgel in der Pfarrkirche St. Jakobus d. Ä. in Hörgertshausen
Pfarrkirche St. Jakobus d. Ä. in Hörgertshausen

Generalüberholung der Orgel von Detlef Kleuker aus Brackwerde von 1970 durch Orgelbau Linder, Nussdorf/Inn.
17 Register auf zwei Manualen und Pedal.
Mechanische Register- und Tontraktur (mech. Schleiflade).
 

Abnahme am: 4.02.2009
Orgelsachverständiger: KMD Wolfgang Kiechle

Orgel in Kuratiekirche St. Bartholomäus in Hörgersdorf
Kuratiekirche St. Bartholomäus in Hörgersdorf
 
Restaurierung der Orgel von Karl Bittner aus München aus dem Jahr 1914 durch Orgelbau Frenger & Eder aus Bruckmühl/Heufeld.
 
Ein historisch und orgelbaugeschichtlich interessantes Werk mit 11 Registern auf zwei Manualen und Pedal (pneumatisch angesteuerte Kegelladen).
 
Abnahme am: 16.01.2009
Orgelsachverständiger: KMD Wolfgang Kiechle

Orgel in Erlstätt, St. Peter und Paul im Thale
Pfarrkirche St. Peter und Paul im Thale in Erlstätt
 
Franz Seraphin Koroschak-Orgel von 1874
Restaurierung durch Orgelbau Linder, Nußdorf/Inn (2009)

I / P    9 Register
 
Orgelsachverständiger:
Prof. Friedemann Winklhofer



Orgel in Thalkirchen-St. Andreas
Filialkirche St. Andreas in Thalkirchen (Pfarrei Hirnsberg)
 
Renovierung und Erweiterung durch Orgelbau Linder, Nußdorf/Inn (2008)
 
7 Register auf einem Manual und Pedal
 
Orgelsachverständiger:
Prof. Friedemann Winklhofer

Orgel der Pfarrkirche St. Ludwig in Oberau
Pfarrkirche St. Ludwig in Oberau
 
Restaurierung, Elektrifizierung und Erweiterung der von Orgelbau Glatzl, Mühldorf, erbauten Orgel durch Orgelbau Maximilian Offner, Kissing, 2008
 
Orgelsachverständiger:
Prof. DDr. Michael Hartmann

Orgel in Klinikum in Traunstein
Klinikum Traunstein
 
Truhenpositiv mit vier Registern, Schleifenteilung
Orgelbau Linder, Nußdorf/Inn (2008)
 
Orgelsachverständiger:
Prof. Friedemann Winklhofer


Orgel der Pfarrkirche St. Georg in Unterbiberg
Pfarrkirche St. Georg in Unterbiberg
 
Neubau durch Orgelbau Sandtner GmbH, Dillingen/Donau
 
11 Register, eine Transmission aus dem Hauptwerk ins Pedal
2 Manuale und Pedal
Mechanische Ton- und Registertraktur
 
Orgelkonzert mit Prof. Karl Maureen am 14.12.2008
Orgelsachverständiger: Prof. Karl Maureen

Orgel der Filialkirche St. Vinzenz in Weißbach (Pfarrei Inzell)
Filialkirche St. Vinzenz in Weißbach a.d.A. (Pfarrei Inzell-St. Michael)
 
Neubau durch die Fa. Anton Škrabl, Rogaška Slatina/Slowenien (2008)
 
12 Register auf 2 Manualen und Pedal
 
Orgelsachverständiger:
Prof. Friedemann Winklhofer

Orgel der Filialkirche St. Margareta in Ellmosen (Stadtkirche Bad Aibling)
Filialkirche St. Margareta in Ellmosen (Stadtkirche Bad Aibling)
Orgelbau Frenger & Eder, Bruckmühl
 
13 Register und 1 Vorabzug auf 2 Manualen und Pedal
mechanische Spiel- und Registertraktur
 
Segnung der Orgel: 20.07.2008
Organist Konrad Liebscher
Orgelsachverständiger:
Prof. Friedemann Winklhofer

Orgel der Pfarrkirche Zum Allerheiligsten Welterlöser in Hebertshausen
Pfarrkirche Zum Allerheiligsten Welterlöser in Hebertshausen
 
Neubau durch Orgelbau Frenger & Eder, Bruckmühl
 
24 Register, 2 Manuale u. Pedal, mechanische Spiel- und elektrische Registertraktur
 
Orgelsegnung am 27.4.2008
Einweihungskonzert: Dr. Michael Hartmann
Orgelsachverständiger: Prof. DDr. Michael Hartmann

Orgel der Filialkirche St. Johann und Paul in Amelgering
Filialkirche St. Johann und Paul in Amelgering
 
Teilrestaurierung und Überholung der historischen Orgel von Ferdinand Hörmüller aus dem Jahre 1847 durch OEM Maximilian Offner aus Kissing
 
8 Register auf einem Manual und Pedal
Mechanische Ton- und Registertraktur

Diese Orgel ist eine der wenigen noch erhaltenen Orgeln von Hörmüller
 
Abnahme am 07.03.2008
Orgelsachverständiger: KMD Wolfgang Kiechle

Orgel in Pfarrkirche St. Josef in Töging Altmühldorf
Pfarrkirche St. Josef in Töging Altmühldorf
 
Generalüberholung und klangliche Umgestaltung der Orgel von L. Wastlhuber (Mühldorf) durch Orgelbau Jocher aus Peiting
 
Freipfeifenprospekt, Rückpositiv
34 Register auf drei Manualen und Pedal
Pneumatisch angesteuerte Kegellade (RP neu: Schleiflade), Elektrische Registertraktur
 
Abnahme am 8.12.2007
Orgelkonzert am 09.12.2007: KMD Wolfgang Kiechle
Orgelsachverständiger: KMD Wolfgang Kiechle

Orgel der Filialkirche St. Stephanus in Aising
Filialkirche St. Stephanus in Aising (Pfarrei Mariä Himmelfahrt in Rosenheim-Pang)

Orgelbau Nußdorf/Inn


9 Register auf einem Manual und Pedal.
Ein Vorabzug im Manual,
zwei Pedaltransmissionen
  
Segnung der Orgel: 16.10.2007
Orgelsachverständiger:
Prof. Friedemann Winklhofer
 




Orgel der Pfarrkirche „Mariae Sieben Schmerzen“ zu Unterstein, Schönau am Königssee
Pfarrkirche „Mariae Sieben Schmerzen“ zu Unterstein, Schönau am Königssee
 
Neubau durch Orgelbauwerkstatt Leon Verschueren aus Heythuysen, Niederlande
Moderne Prospektgestaltung
24 Register auf 2 Manualen und Pedal
Mechanische Ton- und Registertraktur
 
Segnung am 16.09.2007
Orgelkonzert Prof. Karl Maureen am 29.09.2007
Orgelsachverständiger: Prof. Karl Maureen


Orgel der Domkirche-Mariä Geburt in Freising, Konkathedrale des Erzbistums
Domkirche-Mariä Geburt in Freising, Konkathedrale des Erzbistums
Generalüberholung der großen Domorgel und der Chororgel von Frenger & Eder (Bruckmühl)
Domorgel: Erbaut 1980 von W. Albietz (Lindau)
56 Register auf drei Manualen und Pedal
Mechanische Tontraktur, elektr. Registertraktur
Erweiterung der Windversorgung, Umintonation, neuer elektr. Setzer
Chororgel: Erbaut als op. 1773 von G. F. Steinmeyer im Jahre 1949
12 Register auf zwei Manualen und Pedal
Elektropneumatische Taschenlade
Änderung und Optimierung der Dispostion, Umintonation

Festliche Wiedereinführung zur Priesterweihe am 30. Juni 2007 (Domorganistin Angelika Sutor)
Orgelsachverständiger: KMD Wolfgang Kiechle

Derzeit kein Foto vorhanden.
Kloster Zangberg-Herz-Jesu
Restaurierung durch Orgelbau Paul Rohner, Mallersdorf,

Franz Borgias Maerz-Orgel von 1891
11 Register/ II Manuale und Pedal
mechanische Kegelladen
Abnahme im Mai 2007
Orgelsachverständiger:
Prof. DDr. Michael Hartmann

Orgel der Pfarrkirche Hl. Simon und Juda in Gollenshausen
Pfarrkirche Hl. Simon und Juda in Gollenshausen

Restaurierung und teilweise Rekonstruktion der historischen Frosch-Orgel von 1877

5 Register, angehängtes Pedal

Orgelsachverständiger:
Prof. Friedemann Winklhofer


Truhenorgel in Pfarrkirche St. Nikolaus in Rosenheim
Pfarrkirche St. Nikolaus, Rosenheim

Orgelbau Linder, Nußdorf/Inn

Truhenpositiv mit 5 Registern, sowie Diskant- und Bass-Vorabzügen

Manualumfang: G’, A’ – f’’’

Orgelsachverständiger:
Prof. Friedemann Winklhofer



Orgel der Pfarrkirche St. Johann Baptist in Schöngeising
Pfarrkirche St. Johann Baptist in Schöngeising
 
Georg Beer-Orgel von 1867
Restaurierung durch Orgelbau Thomas Reilich, Oberschweinbach (2007)
 
Orgelsachverständiger:
Prof. DDr. Michael Hartmann


Orgel der Heiliggeistkirche in Freising
Heiliggeistkirche in Freising

Neubau durch Orgelbauwerkstatt Vladimir Slajch aus Borovany (Tschechien)
 
Historische Kopie eines Instrumentes des süddeutschen Barock mit kurzer Oktave
11 Register auf 1 Manual und Pedal
Mechanische Ton- und Registertraktur
 
Orgelsegnung am 27.05.2007 (Pfingstsonntag)
Orgelkonzert am 28. Mai 2007:
Wolfgang Kiechle
Orgelsachverständiger: KMD Wolfgang Kiechle



Orgel in Wallgau-St. Jakob
Pfarrkirche St. Jakob in Wallgau
 
Neubau durch Orgelbau Škrabl, Rogaska Slatina (Slowenien)
 
13 Register / II Manuale
mechanische Spiel- u. Registertraktur
 
Orgelsegnung am 17.05.2007
Orgelsachverständiger:
Prof. DDr. Michael Hartmann


Pfarrkirche St. Petrus, Sielenbach
Neubau durch Orgelbau Andreas Offner, Kissing, 2007
Mechanische Spiel- und Registertraktur
2 Manuale u. Pedal
Orgelsachverständiger: Dr. Michael Hartmann