VII. Frauenkommission in der Erzdiözese München und Freising

Die Aufgabe der Kommission ist es, Themen, die die Rolle der Frau in der Kirche betreffen - insbesondere in der Erzdiözese München und Freising -, zu beraten und dem Erzbischof Vorschläge zur Lösung anstehender Probleme sowie Anregungen zur Entwicklung zukunftsorientierter Maßnahmen zu unterbreiten.
Die Mitglieder der Frauenkommission werden vom Erzbischof von München und Freising für die Dauer von vier Jahren ernannt.
Neue Frauenkommission mit Kardinal Reinhard Marx
Die Kommission setzt sich für die Amtszeit von 2023 bis 2027 aus folgenden Personen zusammen:
Ordinariatsdirektorin Dr. Sandra Krump, Leiterin des Ressorts Bildung im Erzbischöflichen Ordinariat, hat den Vorsitz der Kommission übernommen. Ihre Stellvertreterin ist Katharina Dötsch, Gleichstellungsbeauftragte im Ordinariat.
 
Zudem gehören dem Gremium an:
·         Sabine Friedrich-Steger, Religionslehrerin im Kirchendienst und Mitglied des Sprecherrates der Religionslehrer/innen i.K. an Grund-, Mittel- und Förderschulen
·         Kathrin Forst, Mitglied des Diözesanrats
·         Irmgard Huber, Fachbereichsleiterin Frauenseelsorge im Erzbischöflichen Ordinariat München
·         Sr. Dr. Franziska Mitterer, Noviziatsleiterin und Präventionsbeauftragte der Schwestern vom Hl. Kreuz
·         Prof. Dr. Anna Noweck, Professorin für Theologie in der Sozialen Arbeit an der Katholischen Stiftungshochschule München
·         Teresa Ploch, Verbandsreferentin der Pfadfinderinnenschaft St. Georg (PSG) München sowie des Ministrantenverbands München und Freising
·         Dr. Theresa Reischl, Pastoralreferentin
·         Hiltrud Schönheit, Stellvertretende Vorsitzende des Diözesanrats, Vorsitzende des Katholikenrats der Region München
·         Anita Steinsberger, Vorsitzende des Berufsverbands der Pfarrsekretäre (m/w/d) in der Erzdiözese München und Freising
·         Christine Strobl, ehemalige 2. Bürgermeisterin der Landeshauptstadt München
·         Adelheid Utters-Adam, Vorsitzende des In-Via-Landesverbands Bayern.