Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Grußwort von Weihbischof Rupert Graf zu Stolberg

 
Bild WB Neu
Bild: Thomas Dashuber
Liebe Münchnerinnen und Münchner,
werte Gäste,
 
die Corona-Pandemie stellt nach wie vor auch uns katholische Christen vor große Herausforderungen. Wie können wir die Nähe Gottes in dieser Zeit sichtbar machen, wenn doch Abstand halten das Gebot der Stunde ist? Wie können wir würdig und gleichzeitig unter Beachtung der Hygieneschutzmaßnahmen Gottesdienst miteinander feiern? Wie können wir uns solidarisch denen gegenüber zeigen, die die Corona-Krise besonders hart trifft?

Um die richtigen Antworten auf diese und all unsere Fragen zu finden, ist es wichtig, im Gebet und im Hören auf das Wort der Heiligen Schrift wachsam dem nachzuspüren, was Gott in unser Herz spricht. Herzlich lade ich Sie deshalb zur Mitfeier unserer Gottesdienste in der Münchner Innenstadt ein. Auf unserer Homepage „Kirche im Zentrum“ finden Sie die aktuellen Zeiten der Gottesdienste sowie Hinweise auf weitere seelsorgerliche Angebote. Und da sich aufgrund der aktuellen Lage auch einmal kurzfristig Änderungen ergeben können, empfehlen wir zusätzlich einen kurzen Blick auf die Internetseiten der jeweiligen Pfarrei bzw. Kirche.

Von Herzen wünsche ich Ihnen, dass Sie in Ihren persönlichen Nöten und Sorgen Gottes liebende Gegenwart spüren dürfen und dass Sie, dem Beispiel Jesu folgend, diese Liebe auch an Ihre Mitmenschen weitergeben können.
 
Dazu wünsche ich Ihnen Gottes reichen Segen
 
Ihr
+ Rupert Graf Stolberg
Weihbischof