Stadtpastoral

Aussicht vom Alten Peter
Bild: Stadtpastoral

„Bemüht euch um das Wohl der Stadt …“

(Jeremia 29,7)

Diesem Wort aus dem Alten Testament fühlt sich der Fachbereich Stadtpastoral verpflichtet – in München, wie auch in den anderen Städten unseres Erzbistums. Überall dort, wo ein lebendiges Miteinander zu finden ist, möchten wir im Zusammenspiel mit den Menschen der Botschaft Jesu, auf vielfältige Art und Weise, ein neues „Gesicht“ geben. Wir orientieren uns an den Bedürfnissen des urbanen Lebensraumes – egal ob für Touristen oder Pilger, ob zum Einkaufen oder zum Arbeiten, für alle wollen wir mit kreativen Gestaltern Impulsgeber und Unterstützer sein. 

Unsere Ziele ... (hier klicken)
 

Zum Fachbereich „Stadtpastoral“ gehören ebenso die Sachgebiete:

 
Detail Kirchengitter bei Nacht

Veranstaltungen und Gottesdienste

Eine tagesaktuelle Auflistung von Gottesdiensten und Veranstaltungen der Kirchen/Pfarreien der Münchner Innenstadt finden Sie hier.

Orchester Staatsoper in St. Korbinian Sommer 2021

Kultur in St. Korbinian

Musikandachten zum "ImPuls um 7"
bis Juli 2021

in Zusammenarbeit mit dem Erzbischöflichen Ordinariat München - Abteilung Kulturmanagement - und dem Bayerischen Staatsorchester

Baustellenschild

Achtung Baustelle!

Inklusive Überraschungen...

Von Zeit zu Zeit sollten alte Gewohnheiten auf den Prüfstand und nötige Veränderungen bringen ganz neue ungeahnte Möglichkeiten hervor.

Bildtafel "Mandy" zur Ausstellung "Gern gesehen"

Fotoausstellung "Gern gesehen - Sinti und Roma"

Wussten Sie, dass die meisten in Deutschland ansässigen Sinti der christlichen Religion angehören und seit Generationen in Deutschland leben? Bislang gibt es nur wenig Kontakt zu Angehörigen dieser Minderheit. Das kann sich jetzt ändern. In dieser Ausstellung geben acht Sinti und Roma einen sehr persönlichen Einblick in ihr Leben und ihren Glauben. Und das Besondere ist, sie haben selbst an der Ausstellung mitgewirkt, der wir den Titel „GERN GESEHEN“ gegeben haben.

Zuspruchkarten_Miniplakat

Zuspruchkarten

Bereits 100.000 Zuspruchkarten auf dem Weg

Die Nachfrage ist weiter ungebrochen hoch. So ist bereits die fünfte Auflage abrufbar!
Klicken Sie bitte zum Bestellen auf Weiter

Ausschnitt aus der Corona Hilfskarte

Corona-Hilfskarten

Corona macht mir sehr zu schaffen! Wer kann mir helfen?
Gerade in diesen herausfordernden Zeiten braucht es ein offenes Ohr, eine weiterhelfende und vielleicht auch unterstützende Hand. Der Fachbereich Stadtpastoral hat passend dazu eine Vielzahl von Beratungs- und Hilfsangeboten in unserer Erzdiözese auf einer „Corona-Hilfskarte“ in drei verschiedenen Motiven im DIN-lang-Format kompakt zusammengestellt.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Erfolgreiche Aktionen der Stadtpastoral

Hier klicken

Mehr...

Kontakt

Hier klicken

Mehr...

Hilfe und Beratung in Corona-Zeiten